Support in other languages: 
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meinten Sie 
Antworten
Blue Screen Again
takeru
Beiträge: 2
Registriert: ‎05-14-2012
Location: Köln
0
Akzeptierte Lösung

EDGE E520 startet nicht mehr

Hallo,

 

Mein E520 vom Januar 2012 läuft auch nicht mehr.
Symptome: Läßt sich sporadisch starten, dann zeigt die Akkuleuchte auch wieder etwas an. Im Windowsbetrieb zeigt der Akku zwischen 90-100% an, wenn man dann aber das Netzteil zieht, fällt der Rechner aus. Durch Akkuziehen/Netzteil ziehen und warten, läuft er manchmal wieder an. Zur Zeit gehr er gar nicht mehr an.

 

RMA wurde bei Lenovo eröffnet und der Rechner soll abgeholt werden. Wenn man in Foren schaut, bin ich kein Einzelfall. Mal sehen wie es weitergeht.

 

takeru

Blue Screen Again
takeru
Beiträge: 2
Registriert: ‎05-14-2012
Location: Köln

Betreff: EDGE E520 startet nicht mehr

Am 14.5. rief Lenovo an und wollte jetzt den Rechner gleich vor Ort reparieren. Am 15.5. kam ein Techniker nach Hause und hat das Motherboard getauscht.

 

Fazit:

- Unübersichtliche, nervige Support-Seiten

+ Schnelle Reaktion

+ Rechner läuft wieder

 

takeru

What's DOS?
thetruth
Beiträge: 2
Registriert: ‎12-22-2012
Location: Germany
0

Betreff: EDGE E520 startet nicht mehr

Hallo zusammen,
ich habe ebenfalls einen E520, welcher nun zum zweiten Mal defekt ist. Gekauft wurde das Gerät im Dezember 2011, der erste Ausfall war im April 2012. Da ich noch innerhalb der Garantiezeit lag, wurde das Mainboard kostenlos ausgetauscht. Vor einer Woche fiel das Notebook zum zweiten Male aus. Nun ist die Garantie allerdings schon 8 Tage abgelaufen und die Supporthotline lehnt eine kostenlose Reparatur ab.
 
Die Aussage der Supporthotline war, dass es sich nicht um einen Produktionsfehler handelt, da dieses Problem auch bei anderen Geräten von Lenovo auftritt. Auch meine Aussage, dass dieses Problem in sämtlichen Foren beschrieben ist, ließ den Supportmitarbeiter kalt. Auf meine Nachfrage, was bei Lenovo denn der Kulanzzeitraum sei, bekam ich die Antwort: 1 Tag nach Ablauf der einjährigen Garantie. Lächerlich, gerade in einem solchen Fall. Das Notebook sieht aus wie neu, wurde wenig benutzt, stand stets auf dem Schreibtisch und wurde nicht mobil verwendet.
 
Ich bin absolut enttäuscht von Lenovo und ist nicht mehr als eine chinesische BILLIGMARKE! Fürher war ein Thinkpad noch ein Thinkpad, heute ist davon nichts mehr zu spüren. Lenovo ist für mich, meine Familie und meinen Freundeskreis gestorben, das Unternehmen für welches ich arbeite, hat diesen Absprung zum Glück schon vor einigen Jahren geschafft! 
 
NIE WIEDER LENOVO!
 
 
Punch Card
Techwork
Beiträge: 73
Registriert: ‎07-20-2012
Location: Germany
0

Betreff: EDGE E520 startet nicht mehr

Stimme ich dir voll und ganz zu.

 

Aber du hast zwei Jahre Gewärleistung. Wende dich an den Händler bei dem du das Gerät gekauft hast , macht dieser Zicken , ist der Verbraucherschutz eine gute Adresse.

 

Fanfold Paper
Jurgen
Beiträge: 5
Registriert: ‎06-08-2011
Location: Stuttgart
0

Betreff: EDGE E520 startet nicht mehr

[ Bearbeitet ]

Hallo!

 

Hat sich das Problem erledigt?

ansonsten bitte bei uns anrufen

0711-720700

eventuell können wir helfen.

www.servion.de

 

Grüße

Paper Tape
dirkiii
Beiträge: 4
Registriert: ‎03-13-2013
Location: Deutschland
0

Betreff: EDGE E520 startet nicht mehr

[ Bearbeitet ]

Hallo, habe fast den gleichen Trouble. Wenn ich das Ding ausmache muss ich erst den Akku ziehen, das Netzkabel rausnehmen dann den Einschaltknopf mehrfach drücken, dann das Netzteil dran bei gedrücktem Taster und irgendwann geht er wieder an. Dann kann der Akku wieder rein und es läuft und läuft und......Ich lasse das Ding jetzt ständig im Energiesparmodus anstatt es auszuschalten aber das kann es doch nicht sein. Haben Sie da eine günstige Möglichkeit was zu machen oder wird es fast so teuer wie ein neues "Billigteil"?

 

Achso...habe das BIOS upgedatet, mich aber nicht getraut, dass Ding auszumachen. Kann es sein, dass das etwas gebracht hat? Dann würde ich es mal ausprobieren aber wenn einer schreibt, dass es das nicht sein kann lass ich das Teil lieber ewig laufen.

 

Viele Grüße und vielen Dank für Eure Tipps

What's DOS?
thetruth
Beiträge: 2
Registriert: ‎12-22-2012
Location: Germany
0

Betreff: EDGE E520 startet nicht mehr

Vielen Dank an Servion, die mir in dieser Angelegenheit professionell weiterhelfen konnten!

What's DOS?
ginaB
Beiträge: 3
Registriert: ‎04-18-2013
Location: Germany
0

Betreff: EDGE E520 startet nicht mehr

also mein E520 ist jetzt 14 Monate alt, ging bis vorgestern tadelos, keine irgendwelchen Krankheitsanzeichen. Gestern wllte ich wie gewohnt hochfahren: Nix!!! kein Saft drauf. Ich also Netztteil ab , Netzteil dran, Akku raus, Akku rein: Nix!!!! Allerdings hatte ich gestern noch das Gefühl, das grüne lämpchen leuchtet am Netzteilstecker, das ist heute auch nicht der Fall. Allerdings liegt dazwischen ein Gespräch mit dem support: in Rumänien, mit spanischem Akzent: ich solle Akkur raus machen, dann Netzteil dran und 10x on-off schnell, dann on lang gedrückt: NIX!!! Daraufhin meinte der Mensch: es sei die Hauptplatine. Nach 14 Monaten, keine Garantie mehr (was isch nicht wusste, ging von 2 Jahren aus , da regulär in Deutschland erworben).  Bin total frustriert und will das laptop eigentlich nicht entsorgen, weil evtl. wirtschaftilicher Totalschaden.............

Ich dachte gestern abend noch: neuer Akku bei ebay und gut ist.....(oder neues Netzteil oder so)

 

Wer hat denn noch andere Ideen außer mainboard?????????

Paper Tape
dirkiii
Beiträge: 4
Registriert: ‎03-13-2013
Location: Deutschland
0

Betreff: EDGE E520 startet nicht mehr

Servion hat auch mir professionell geholfen. Sehr zu empfehlen. Nochmal vielen Dank dafür.

What's DOS?
ginaB
Beiträge: 3
Registriert: ‎04-18-2013
Location: Germany
0

Betreff: EDGE E520 startet nicht mehr

Nachtrag: auch mir hat servion super professionell und schnell geholten, Vielen Dank!!!!!!!!! Super Tipp!!!! läuft wieder und Daten sind auch noch alle drauf