Support in other languages: 
Antworten
Serial Port
Expertentelefon
Beiträge: 21
Registriert: ‎05-29-2012
Location: Germany
0

IdeaPad S206 - Was ist zu erwarten?

Im Juli sollen die ersten IdeaPad S206 ausgeliefert werden. Der Nachfolger des IdeaPad S205 erfährt ja eine relativ moderate Produktpflege.

 

Soweit ich mich recht erinnere, wird der Akku mit zwei Zellen deutlich kleiner ausfallen und angeblich wohl nur noch für etwas über drei Stunden Laufzeit gut sein. Wer viel Mobilität will, den wird es ärgern. Ich dagegen finde es gut, da das Gerät so leichter wird (1,3 kg) und die geringere Akkulaufzeit mich nicht stört, da ich es eh ausschließlich am Stromnetz als Couch-Computer betreiben würde.

 

Außerdem wird durch den kleineren Akku das Gerät nicht nur leichter, sondern auch flacher und somit schöner und besser transportierbar. Endlich ist dieser dicke Gnuppel unten weg.

 

Was auch sehr gut ist, dass endlich eine USB 3.0-Schnittstelle an Bord ist. 

 

Die Takte für CPU und GPU werden leider nur leicht angehoben, so dass es kaum der Rede wert ist.

 

Wenn ich es richtig gelesen habe, soll die Brazos 2.0-Plattform im Leerlauf effizienter und somit stromsparender arbeiten, wodurch der Nachteil des kleineren Akkus ein wenig kompensiert wird. Ich bin mal gespannt, wieviel es wirklich bringen wird.

 

Leider wird die Innenseite um die Tastatur herum scheinbar nun auch diese lästige Hochglanzoberfläche bekommen, wodurch Schmutz, Fingerabdrücke usw. nun auch dort besonders gut zu sehen sind. Schade. Ich fand die geriffelte Oberfläche im Inneren des S205 richtig gut und pragmatisch.

 

Ich hoffe insbesondere, dass Lenovo nun endlich ein besseres Display einbaut. Das war am S205 meiner Meinung nach der größte Schwachpunkt: Nicht nur, dass es spiegelte. Noch schlimmer war die absolut unakzeptable Blickwinkelabhöngigkeit. Bereits ohne Winkelveränderung erschienen die Farben oben und unten durch die verschiedenen Winkel unterschiedlich. Grässlich!

 

Spiegeln wird das Display beim S206 vermutlich immer noch, jedoch muß dringend ein Display mit besserer Blickwinkelabhängigkeit verbaut werden. Leider bin ich hier pessimistisch.

 

Insgesamt wird das S206, wenn das Display nicht zu katastophal wird, sicher ein interessantes Gerät im unteren Preissegment werden. Jedoch ist es schade, dass immernoch diese langsamen und ineffizienten AMD-CPU's verbaut werden. Ich hoffe, dass es bald mal eine interssante Low-End-Variante von Intel geben wird. Die Atom-Dinger sind wirklich einfach zu mies.

 

Was haltet Ihr vom neu erscheinenden S206? Schreibt doch mal bitte eure Erfahrungsberichte, sobal die Ersten ein S206 haben.

Serial Port
Expertentelefon
Beiträge: 21
Registriert: ‎05-29-2012
Location: Germany
0

Betreff: IdeaPad S206 - Was ist zu erwarten?

[ Bearbeitet ]

Hmmm, immer noch keine Antwort, dann antworte ich mir mal selbst. Bei Amazon hat einer der ersten S206-Käufer eine recht ausführliche Rezension geschrieben, deren Quintessenz ich wiedergebe:

 

a) Der kleine 2-Zellen-Akku ist nach bereits zwei bis drei Stunden leer. Das ist nicht der einzige Nachteil: der Akku ist  fest eingebaut und so vermutlich nicht vom normalen Kunden zu tauschen bzw. durch einen Akku mit größerer Kapazität auszutauschen. Vorteil: das Gerät hat unten nicht diesen blöden Wulst und baut daher flacher und vor allem ist das Gerät dadurch schön leicht, was mir persönlich wichtig ist.

 

b) Was gar nicht geht: Das S206 soll keine LAN-Buchse haben und sich somit nur per WLAN vernetzen können. Ich finde das unmöglich.

 

c) Der Bildschirm spiegelt immer noch. Schade. Und damit nicht genug: Nun spiegelt auch noch die komplette Innenseite. Soll heissen: Das Material um die Tastatur herum, welches beim S205 noch so schön geriffelt war, ist nun wie Billig-Plastik hochglänzend. Eklig.

 

d) Im Gegensatz zur nun komplett verspiegelten Innenseite ist das Gehäuseäussere nun schön matt. Das gefällt mir und man sieht die Fingerabdrücke nicht mehr.

 

e) Ein USB 3.0-Anschluss ist gut. Schlecht ist, dass nur ein einziger weitere USB 2.0-Anschluss vorhanden ist.

 

Der Rest ist, wie gewohnt, gut: Gute Tastatur, leiser Lüfter, Kartenleser, Webcam und ein schön kleines Netzteil. Besonders gut gefällt mir, dass das S206 (gewogen) nur 1240 Grammleicht sein soll (ohne Netzteilchen). Das finde ich sehr prima.

 

Zur Leistungsfähigkeit das Prozessors äussere ich mich lieber nicht, da der Herr nur die kleine Version mit dem AMD E1-1200 (nur 1,4 GHz) genommen hat, was mir wirklich zu langsam wäre.

 

Und wenn schon mit diesem schlappen Prozessor der Akku so schnell alle ist, wie soll es dann erst mit dem etwas schnelleren AMD E2-1800 werden??? Ist der Akku dann nach 90 Minuten bereits leer? Da bin ich mal gespannt.

 

Der Amazon-Kunde ist insgesamt nicht zufrieden und wird das Gerät zurücksenden. Klingt ja nicht so gut. Schade.

 

Ich bin mal gespannt, wenn die schnellere Version mit dem E2-1800 ausgeliefert wird, wie die weiteren Rezensionen ausfallen. Bis jetzt ist es ja eher enttäuschend.

Punch Card
gepta
Beiträge: 38
Registriert: ‎04-15-2011
Location: stemwede
0

Betreff: IdeaPad S206 - Was ist zu erwarten?

ok... dann kommt hier mal meine wunschliste für's 207: - gehäuse außen, innen und bildschirm matt - touchpad etwas größer - bessere (=lichtstärkere) webcam - (größerer) austauschbarer akku - 1 x usb 3.0, 2 x usb 2.0 - hdmi, sub-d kann ruhig weggelassen werden, lanbuchse wieder rein - bootfähiger cardreader - tastatur darf so bleiben