Support in other languages: 

Ideapad Serie : Lenovo Energymanagement das volle Programm

0
Helpful?
Click ►
Gestartet ‎12-02-2010 von
Geändert ‎07-25-2012 von
(3.092 Ansichten)

Ideapad Serie : Lenovo Energymanagement das volle Programm

Ideapad Serie : Lenovo Energymanagement das volle Programm

Ideapad Serie : Lenovo Energymanagement Energymanagement 3.xxx das volle Programm
Download Vs.3.033 für Windows XP

( oder wie es auch heisst EnergyCut ...mit leicht anderen Icons )
Eine Anleitung zum Einstellen des Lenovo Energy ..Master Control Programmes MCP (aus dem Film TRON) 
dieses wird bei allen Geräten der Ideapad Serie von Lenovo eingesetzt , bei den Energiesparmassnahmen ist alles ausgegraut doch Wie komme ich dahin ?... ein Blick auf die Taskleiste unten rechts neben der Uhr ist ein Symbol mit einer Batterie (Akku)
darauf einen doppel Klick öffnet .. ein Menü...

mit 4 vorgegebenen Profilen... hört sich erstmal wenig an...

Performance - Balanced - Low Power - Super Energy Saver
jedes mit 2 getrennten Abschnitten für Akku und Netzbetrieb
...wiederum jeweils mit 3 Einstellungen und 2 Abschnitten für System & Monitor..
während das Profil Super Energy Saver noch einen erweitertes Untermenü beherbergt..
so ...es gibt also doch jede Menge Parameter welche eine Wirkung auf die Gesamtlaufzeit des
Akkus haben....
..... hier sind meine Einstellungen...natürlich nur als Vorschlag...aber mit diesen und einigen
anderen Einstellungen habe ich mit einem 6 Zeller Akku eine Laufzeit von 7 h:45min erreicht..
... durchschnittlich im Mischbetrieb 5:50h bis 6:15h mit voller Helligkeit/Dauer WLAN 4:30h...
bei 6 Zeller Akku mit angegebenen 52WH welcher eher 57WH hatte 
....
Meinen Einstellungen im Detail....
Energy Management -->advanced tab


Abschnitt Advanced Options
Haken bei Enable Hibernation
Haken bei Auto adjust schemes according to battery power
Abschnitt:
Power buttons
When I close the lid of my portable computer
Wähle Stand By
When I press the power button on my computer
Wähle Shut Down
When i press the sleep button on my computer (Hinweis: Bei S-Serie Fn-F1)
Wähle hibernation

nächster Tab Alarms

Low Battery Alarm -->7% Action do nothing
Critical battery Alarm --> 3% Action choose hibernate

Nächster Tab Power Meter
Mehr information über den verwendenten Akku
(aber viel weniger Info als beim Thinkpad)


nächster Tab About
Information der installierten EM Version

hier die Version 3.030

Weiter gehts mit Tab Power Schemes... Balance...
doppel Klick auf den Balance Monitor Tab

Abschnitt Plugged-In
Brightness 5
Turn off backlight wähle NEVER
Turn off Monitor wähle NEVER
das gleiche für Abschnitt Running on batteries
Note: Nicht vergessen auf [Apply] (übernehmen) zu klicken ...
(ok Klick alleine gilt nur für dieses eine Mal)

Balance tab System

Abschnitt Plugged in
Stand by wähle NEVER
Hibernate wähle NEVER
Turn off Harddisk wähle NEVER
CPU Level wähle Highest CPU frequenzy

Abschnitt Running on batteries
Stand by wähle 20 minutes
Hibernate wähle 30 minutes
Turn of harddisk wähle 5 minutes
CPU level wähle Auto-Adjust CPU frequenzy
Note: Nicht vergessen auf [Apply] (übernehmen) zu klicken ...
(ok Klick alleine gilt nur für dieses eine Mal)

Doppel Klick auf Performance Monitor tab

Abschnitt Plugged-In
Brightness 10
Turn off backlight wähle NEVER
Turn off Monitor wähle NEVER
das gleiche für Running on batteries
Note: Nicht vergessen auf [Apply] (übernehmen) zu klicken ...
(ok Klick alleine gilt nur für dieses eine Mal)

Performance System Tab

Abschnitt Plugged in
Stand by wähle NEVER
Hibernate wähle NEVER
Turn off Harddisk wähle NEVER
CPU Level wähle Highest CPU frequenzy
Abschnitt Running on batteries
Stand by wähle 20 minutes
Hibernate wähle 30 minutes
Turn of harddisk wähle 10 minutes
CPU level wähle Highest CPU frequenzy
Note: Nicht vergessen auf [Apply] (übernehmen) zu klicken ...
(ok Klick alleine gilt nur für dieses eine Mal)

Doppelklick auf Low Power Monitor Tab

Abschnitt Plugged-In
Brightness 4
Turn off backlight wähle NEVER
Turn off Monitor wähle NEVER
Abschnitt Running on batteries
Brightness 4
Turn off backlight wähle 1 Minutes
Turn off Monitor wähle 10 Minutes
Note: Nicht vergessen auf [Apply] (übernehmen) zu klicken ...
(ok Klick alleine gilt nur für dieses eine Mal)

Nächster .. Low Power System Tab

Abschnitt Plugged in
Stand by wähleNEVER
Hibernate wähle NEVER
Turn of Harddisk wähle NEVER
CPU Level wähle Lowest CPU frequenzy
Abschnitt Running on batteries
Stand by wähle 10 minutes
Hibernate wähle 20 minutes
Turn of harddisk wähle 5 minutes
CPU level wähle Lowest CPU frequenzy
Note: Nicht vergessen auf [Apply] (übernehmen) zu klicken ...
(ok Klick alleine gilt nur für dieses eine Mal)

Doppellklick auf Super Energy Saver Monitor Tab

Abschnitt Plugged-In
Brightness 4
Turn off backlight wähle NEVER
Turn off Monitor wähle NEVER
Abschnitt Running on batteries
Brightness 3
Turn off backlight wähle 1 Minutes
Turn off Monitor wähle 5 Minutes
Note : [APPLY] nicht vergessen !!

Super Energy Saver System Tab

Abschnitt Plugged in
Stand by wähle NEVER
Hibernate wähle NEVER
Turn of Harddisk wähle NEVER
CPU Level wähle Lowest CPU frequenzy

Section Running on batteries
Stand by wähle 1 minutes
Hibernate wähle 5 minutes
Turn of harddisk choose 1 minutes
CPU level wähle Lowest CPU frequenzy
Note: Nicht vergessen auf [Apply] (übernehmen) zu klicken ...
(ok Klick alleine gilt nur für dieses eine Mal)

Advanced setting TAB

Hier gibt es 6 Abschnitte mit Schaltern
Abhängig von der Benutzung ...ich habs so gelassen.... Sound Card auf On
Bluetooth (sofern eingebaut, in DE meistens) wähle on (Kann aber auch im Fn-F5 Menue geschaltet werden)
LAN card (ich benutzte nur Drahtlos mit Mobilen Geräten) dementsprechend auf off gestellt ...
PCMCIA (ausgegraut , gibts ja auch gar nicht) Wireless LAN Card natürlich auf on
Color Quality nehme ich high (16,7 M colours) (medium is 262k colours)
kann aber auch noch ein paar Minuten einsparen , nur sollte man das tunlichst wieder einschalten nicht vergessen
sonst meckern Programme und Videos sehen .. etwas blass aus  Ebenso die Soundkarte 

so ich hoffe ich habe euch nicht gelangweilt mit dieser Ausführlichen Excursion...
Grüsse  KalvinKlein


Beitragleistende