Support in other languages: 
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meinten Sie 
Antworten
Blue Screen Again
0alpha0
Beiträge: 8
Registriert: ‎12-20-2011
Location: DE
0

Sinn und Zweck der Partitionen in Z570 ??

Hallo Leute, kann mir Jemand über den Sinn und Zweck der Partititonen bei Lenovo IdeaPad Z570 erklären? Vom Werk sind folgende Partitionen vorhanden:

 

1.200MB für Boot ->OK (macht Windows)

 

2.ca. 640 GB-> Windows OK (vobei hier würde ich in 2 Teile partitionieren für Windows 100GB und für Daten der Rest im Falle, wenn Windows nicht mehr geht)

 

3. 29GB LENOVO ->n i.O (wofür denn? Warum nur 29GB und nicht mehr?, das Programm One Key Recovery kann nicht mal die Image Datei von nacktem Windows ohne Office hier speichern)

4. 16GB OEM-Partitioniert und versteckt-> n i.O (was ist denn hier versteckt?, .img Datei von Windows passt hier so wie so nicht, braucht lt. One Key Recovery ca.30GB)

 

Meiner Meinung nach die letzten 2 verbrauchen nur unnötig Platz auf der Festplatte. Vorschlag neu formatieren:

1.200MB-> für Boot (Windows, Linux)

2. 100GB Windows und 3.100GB für Linux oder

3.Rest->Daten

 

Ist das Möglich die 29GB Lenovo Partition mit Daten verschmelzen?

Bitte um Ihre Vorschläge (Nachteile, Vorteile)

Punch Card
bulio
Beiträge: 6
Registriert: ‎02-04-2012
Location: Nähe Nürnberg
0

Betreff: Sinn und Zweck der Partitionen in Z570 ??

also ich kenn mich leider zu wenig aus aber bei mir ist es genauso (ideapad z570 vom Mediamarkt).

 

bisher reicht mir der speicher aber es wird schon sehr verschwenderisch mit dem speicherplatz umgegangen

Fanfold Paper
jansch
Beiträge: 18
Registriert: ‎02-13-2012
Location: Schweiz
0

Betreff: Sinn und Zweck der Partitionen in Z570 ??

Sehe ich auch so...

 

Da ich aber bei meinem Y470 Selber eine SSD eingebaut habe, durfte ich die Partitionen selber bestimmen. Nachteil: Ich hab kein OneKeyRecovery mehr, muss also Windows manuell von einer CD installieren. (Neuinstallation mach ich eh nur 2 mal im Jahr oder so, also halb so wild...) Diese CD auf der Platte zu speichern würde bei der SSD eh knapp werden (120GB). Dafür ist nachher schön aufgeräumt!