Support in other languages: 
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meinten Sie 
Antworten
Fanfold Paper
Baddle
Beiträge: 7
Registriert: ‎02-13-2012
Location: Hamburg, Deutschland
0

T410s - Störgeräusche am Audio Ausgang - Reparatur erfolglos!

[ Bearbeitet ]

Guten Tag,

leider schreibe ich dieses Posting wegen einigen unbefriedigenden Erlebnissen mit der ThinkPad-Hotline und zwei fehlgeschlagenen Reparaturversuchen.

Ich habe ein T410S Notebook (2924-93G) mitte November gekauft. Vom Anfang an konnte man Störgeräusche über die kombinierte Audiobuchse hören. Je nach verwendeten Headset unerträglich laut (ThinkPad In-Ear Headphones GS-4021M) bis “nur” nervig. Direkt nach dem Kauf hatte ich aber nur ein einzelnes Headset zum Testen zur Verfügungen und hatte aus diesem Grund als Ursache der Geräusche das Headset (HTC) im Verdacht. Als mein bestelltes “ThinkPad In-Ear Headphones GS-4021M” eintraf, die Ernüchterung, der Verusacher der Störgeräusche ist definitiv das ThinkPad.

Ich meldete die Probleme der Lenovo-Hotline und mir wurde versprochen das ein Techniker vorbei kommen und den Mangel beheben würde. Leider lies der Besuch des Technikers ungefähr eine Woche auf sich warten und auch der Wechsel des Systemboards durch den Techniker brachte keinen Erfolg. Das ThinkPad leitete immer noch Störgeräusche über die Audiobuchse. Der Techniker konnte diese Geräusche zwar hören aber leider nicht beheben und musste aus diesem Grund ohne Erfolg aufgeben. Er sagte noch, dass das ausgewechselte System-Board geprüft wird und mir die Hotline in ungefähr 2 Tagen sagen könnte wie der Mangel behoben werden kann oder ob das Notebook ausgetauscht werden müsste.

Leider konnte mir die Hotline die versprochenen Details nicht sagen und gab mir als einzige Option das Gerät bei mir abholen zu lassen um es im Reparaturzemtrum genau zu überprüfen und den Fehler zu beheben. Meine Vor-Ort-Garantie wäre, für diesen Mangel, hinfällig weil schon ein vergeblicher Reparaturversuch unternommen wurde. Wenn auch widerwillig stimmte ich schlussendlich der Abholung zu, unter der Vorraussetzung, dass die Garantiebedingungen in diesem Fall nur einen Vor-Ort-Versuch zulassen würden.

Das Gerät wurde also abgeholt und auch schnell bearbeitet und zurückgeschickt. Ich legte dem Notebook noch eine genaue Fehlerbeschreibung und auch eine Beschreibung bei wann die Geräusche am lautesten zu hören sind (Windows-Leistungsindex durchführen). Im Reparaturzentrum wurde wieder das Systemboard getauscht aber offensichtlich danach NICHT direkt auf den beschriebenen Mangel überprüft. Auch ein Windows-Leistungsindex zum testen wurde NICHT protokolliert. Mein erster Test nach dem wiedereintreffen des Geräts ergab, dass der Mangel nicht behoben wurde dafür aber noch schlimmer geworden ist.

Ich habe mich jetzt entschieden über dieses Forum zu versuchen Auskünfte zu bekommen wie das weitere Verfahren auszusehen hat. Eine vernünftige Kommunikation mit der Hotline ist durch die überwiegend schlechten Deutschkenntnisse anstrengend und nicht Zielführend.

Meine Fragen sind:

  1. Wie sehen die weiteren Schritte aus die ich unternehmen muss, dass der Mangel zufriedenstellend behoben wird?
  2. Welcher Service steht mir zu? Das Notebook hat einen 36 Monate Vor-Ort-Service.
  3. Warum stand mir bei dem zweiten Reparaturversuch kein Vor-Ort-Service mehr zu?



Ich habe mir ein ThinkPad mit Vor-Ort-Service nicht ohne Grund ausgesucht. Ich benötige das Notebook beruflich und bin mit dem Service bis jetzt sehr unzufrieden. Der Nutzen aus dem Mehrpreis für den Vor-Ort-Service und dem Kauf eines Business-Geräts ist für mich nicht erkennbar. Von Notebooks (auch andere Hersteller) der Business-Klasse bin ich einen solchen Service zum Glück nicht gewöhnt. Bis zu diesem Punkt, entspricht der Service eher meinen Erfahrungen mit dem Consumer-Service von Medion. Ich hoffe, dass dieser Level nicht der neue Lenovo Anspruch für die Business-Klasse ist.

Mit freundlichen Grüßen,
Baddle

 

Moderator Edit: Titel wurde geändert damit das Problem angemessen beschrieben ist.

Katarina
Beiträge: 1.175
Themen: 90
Kudos: 86
Lösungen: 54
Registriert: ‎11-18-2010
Location: Slovakia
0

Betreff: T410s - Störgeräusche am Audio Ausgang - Reparatur erfolglos!

[ Bearbeitet ]

Hallo Baddle und willkommen im Forum,

Es tut mir Leid wegen Deiner bisherigen Erfahrung.

1. Ist Dein Ticket mit Support immer noch offen? Bitte sende mir die Ticketnummer und Deine Kontaktdetails per private Nachricht

2. Lenovo Support steht Dir immerhin gerne zur Verfügung. Falls der Mangel am Gerät nicht behoben wurde und sogar schlimmer geworden ist, wie Du schreibst, empfehle ich nochmal Support zu kontaktieren und weitere Reparatur verlangen. Sollte das Gerät nach der dritten Reparatur denselben Mangel aufweisen, dann wird eine Beschwerde eröffnet und Beschwerdeteam sollte Dir eine alternative Lösung anbieten (Ersatz bzw. Rückzahlung)

3. Support hat anscheinend das Gerät abgeholt um zusätzliche Tests im Reparaturzentrum zu laufen, die der Techniker Vor-Ort nicht durchführen könnte.

Grüße,
Katarina

____________________________________________________________________________________________________

Hast Du eine Lösung auf Deine Frage bekommen? Markiere diese bitte als gelöst!! Du kannst somit auch anderen Usern helfen

Hat Dir jemand heute geholfen? Bitte drücke den Stern auf der linken Seite und bewerte ihn mit einem Kudo!!

Folge uns auf dem Twitter @LenovoForumDE
Fanfold Paper
Baddle
Beiträge: 7
Registriert: ‎02-13-2012
Location: Hamburg, Deutschland
0

Betreff: T410s - Störgeräusche am Audio Ausgang - Reparatur erfolglos!

Danke für Deine Antwort Katarina!


Katarina schrieb:

1. Ist Dein Ticket mit Support immer noch offen? Bitte sende mir die Ticketnummer und Deine Kontaktdetails per private Nachricht


Mir ist nicht bekannt ob das Ticket noch offen ist. Mir wurde zumindest nicht mitgeteilt, ob das Ticket geschlossen wurde. Die PM, mit den gewünschten Informationen, habe ich abgeschickt.


Katarina schrieb:

2. Lenovo Support steht Dir immerhin gerne zur Verfügung. Falls der Mangel am Gerät nicht behoben wurde und sogar schlimmer geworden ist, wie Du schreibst, empfehle ich nochmal Support zu kontaktieren und weitere Reparatur verlangen. Sollte das Gerät nach der dritten Reparatur denselben Mangel aufweisen, dann wird eine Beschwerde eröffnet und Beschwerdeteam sollte Dir eine alternative Lösung anbieten (Ersatz bzw. Rückzahlung)


Die Frage ist doch, welcher Service mir zusteht? Steht mir nun ein Vor-Ort-Service zu weil ich diesen bezahlt habe oder steht mir ein Service zu der von den Support-Mitarbeitern festgelegt wird? Ich wünsche nur eine fachmännische Beseitigung des Mangels. Ist das nur in einem Reparaturzentrum möglich dann muss das ausreichend kommuniziert werden. 


Katarina schrieb:

3. Support hat anscheinend das Gerät abgeholt um zusätzliche Tests im Reparaturzentrum zu laufen, die der Techniker Vor-Ort nicht durchführen könnte.


Das ist aus meiner Sicht als Computer Engineer durchaus nachvollziehbar aber dann muss die Reparatur sich auch an dem gemeldeten Mangel orientieren. Offensichtlich wurde der Mangel ja festgestellt sonst wäre das Systemboard ja nicht ein zweites mal ausgestauscht worden. Das nach dem Austausch dann aber nicht nicht einmal geprüft wird oder gar der weiter bestehende Mangel ignoriert wird ist unglaublich. Anders ist es aber nicht zu erklären, dass der Mangel nach dem eintreffen bei mir immer noch besteht. Das hätte ein Techniker vor Ort in gleicher Qualität und identischen Ergebnis durchführen können.

 

--

 

Mittlerweile habe ich auch von anderen T410S Besitzer erfahren, die das Notebook auch erst vor kurzem gekauft haben und das selbe Problem haben. Es ist für mich deswegen nicht nachvollziehbar, dass Lenovo davon keine Kenntnis hat. Offensichtlich handelt es sich um einen Produktionsfehler und nicht um einen Einzelfall.

 

Gruß,

Baddle

Agotthelf
Beiträge: 3.804
Themen: 145
Kudos: 262
Lösungen: 183
Registriert: ‎01-05-2008
Location: Münster, Germany GMT +1
0

Betreff: T410s - Störgeräusche am Audio Ausgang - Reparatur erfolglos!

Hallo Baddle,

 

hast du das Gerät schon mal in den Auslieferungszustand versetzt und tritt der Fehler dann immer noch auf?

 

Der Service hat schon richtig gehandelt, und das Board ausgetausch, das das neue nun wieder denselben Fehler hat ist schon sehr seltsam.

 

Hören andere Menschen denen du das Problem gezeigt hast auch die Geräusche.

 

Es gab mal so einen ähnlichen Fall bei den Edge Modellen, da stellte sich dann heraus das es die Kopfhörer bzw verwendete Adapter waren.

 

Viele haben dieses Problem nicht sonst wären entsprechende Postingzahlen dazu vorhanden.

 

Hoffentlich ist das nächste Board dann fehlerfrei bzw wird fehlerfrei eingebaut.

 

Grüße

 

Andreas

_________________________________________________________
Follow
@LenovoForums on Twitter!
Try the forum search, before first posting: Forum Search Option
Please insert your type, model (not S/N) number and used OS in your posts.
I´m a volunteer here using New X1 Carbon, ThinkPad Yoga, Yoga 11s, Yoga 13, T430s,T510, X220t, IdeaCentre B540.
TIP: If your computer runs satisfactorily now, it may not be necessary to update the system.

English English Community      Deutsche Deutsche Community      Español Comunidad en Español

Fanfold Paper
Baddle
Beiträge: 7
Registriert: ‎02-13-2012
Location: Hamburg, Deutschland
0

Betreff: T410s - Störgeräusche am Audio Ausgang - Reparatur erfolglos!

Danke für Deine Antwort Agotthelf.


Agotthelf schrieb:

hast du das Gerät schon mal in den Auslieferungszustand versetzt und tritt der Fehler dann immer noch auf?


Ja habe ich gemacht. Die Geräusche sind unter Windows, Linux (Live CD) und sogar im BIOS hörbar. Also ein Softwareproblem ist komplett ausgeschlossen.


Agotthelf schrieb:

Der Service hat schon richtig gehandelt, und das Board ausgetausch, das das neue nun wieder denselben Fehler hat ist schon sehr seltsam.


Genau genommen wurde das Board schon zwei mal ausgetauscht. Das Notebook hat also das dritte Systemboard das den Mangel aufweist. Das mehrfache Auswechseln des Systemboards kann sicherlich eine Lösung sein wenn danach auch ein fachmännischer Test durchgeführt wird der sich an dem Mangel orientiert der zu beseitigen versucht wurde. Nur Standard-Tests durchzuführen und das Notebook dann zurückzuschicken ist schon sehr merkwürdig.


Agotthelf schrieb:

Hören andere Menschen denen du das Problem gezeigt hast auch die Geräusche.


 Natürlich! Wie ich oben schon geschrieben habe, hat selbst der Vor-Ort-Techniker die Geräusche wahrgenommen (auch mit seinem eigenen Headset). Neben mir und dem Vor-Ort-Techniker sind dann noch Arbeitskollegen, Bekannte, Familie und sogar ein Sachverständiger. Dem Sachverständigen habe ich das Gerät vorgeführt nachdem der erste Reparaturversuch gescheitert ist.


Agotthelf schrieb:

Es gab mal so einen ähnlichen Fall bei den Edge Modellen, da stellte sich dann heraus das es die Kopfhörer bzw verwendete Adapter waren.


Auszuschließen. Ich habe etliche Headsets und Kopfhörer mit und ohne Kombianschluss bzw. Adapter getestet. Überall die selben Geräusche die sich nur in der Lautstärke unterscheiden. Wie beschrieben hat auch der Vor-Ort-Techniker sein eigenes Headset benutzt.


Agotthelf schrieb:

Viele haben dieses Problem nicht sonst wären entsprechende Postingzahlen dazu vorhanden.


Offensichtlich aber das Problem ist vorhanden und das nicht nur bei mir. Wobei ich die Aussage ändern möchte in "Viele haben dieses Problem nicht gemeldet.". Fakt ist das mehrere T410S die um August letzten Jahres produziert wurden diesen Mangel aufweisen.


Agotthelf schrieb:

Hoffentlich ist das nächste Board dann fehlerfrei bzw wird fehlerfrei eingebaut.


Danke Dir! Nach dem intensiveren lesens dieses Forums kann ich wohl gute Wünsche und Glück brauchen. 

 

Gruß,

Baddle

Agotthelf
Beiträge: 3.804
Themen: 145
Kudos: 262
Lösungen: 183
Registriert: ‎01-05-2008
Location: Münster, Germany GMT +1
0

Betreff: T410s - Störgeräusche am Audio Ausgang - Reparatur erfolglos!

Hi,

 

bedenke hier im Forum tummeln sich die "schweren Fälle". :smileyhappy:

 

Ok, es wurde anscheinend alles versucht, was menschenmöglich ist. Also ein Hardware Problem.

 

Na dann wollen wir alle hier hoffen, das es noch gelöst werden kann.

 

Aber wenn ein Boardaustausch nichts brachte und das schon zweimal, dann sollte im Depot wirklich mal gründlich nachgeforscht werden.

 

Ist das Geräte im Moment gerade in Reparatur?

 

VG

Andreas

_________________________________________________________
Follow
@LenovoForums on Twitter!
Try the forum search, before first posting: Forum Search Option
Please insert your type, model (not S/N) number and used OS in your posts.
I´m a volunteer here using New X1 Carbon, ThinkPad Yoga, Yoga 11s, Yoga 13, T430s,T510, X220t, IdeaCentre B540.
TIP: If your computer runs satisfactorily now, it may not be necessary to update the system.

English English Community      Deutsche Deutsche Community      Español Comunidad en Español

Fanfold Paper
Baddle
Beiträge: 7
Registriert: ‎02-13-2012
Location: Hamburg, Deutschland
0

Betreff: T410s - Störgeräusche am Audio Ausgang - Reparatur erfolglos!

Hallo,

 

Nein das Gerät ist gerade nicht in Reparatur. Ich sammle nach dem letzten Versuch ersteinmal Informationen und versuche Hilfe zu bekommen bevor ich eine erneute Reparatur wage. Warum fragst Du?

 

--

 

Ja nur die schweren Fälle aber davon offensichtlich reichlich und niemand kann so wirklich weiterhelfen. Ohne Zweifel ist der Wille hier überall vorhanden aber neben guten Wünschen und Entschuldigungen bleibt halt offensichtlich nicht viel Spielraum.

 

Also bleibt mir nur die Hotline und die ist, wie auch andere hier berichteten, vorsichtig ausgedrückt gruselig. Eine ähnlich schlechte Hotline habe ich bisher nur bei SMC vor etlichen Jahren gehabt.

 

Vor allem kann mir keiner, weder Hotline noch hier, konkret sagen warum mein bezahlter Vor-Ort-Service erloschen ist für diesen Defekt. 

 

Es ist schwer frustrierend, anstregend und zeitraubend. 

 

Gruß,

Baddle

Agotthelf
Beiträge: 3.804
Themen: 145
Kudos: 262
Lösungen: 183
Registriert: ‎01-05-2008
Location: Münster, Germany GMT +1
0

Betreff: T410s - Störgeräusche am Audio Ausgang - Reparatur erfolglos!

[ Bearbeitet ]

Hallo baddle,

 

anscheinend liegt es am Kopfhörer bzw eher dessen Anschluss.

 

http://thinkpad-forum.de/threads/132104-St%C3%B6rger%C3%A4usche-%C3%BCber-den-Kombi-Audioanschluss?p...

 

Wie viele Kontakte haben deine Headsets an der Klinke 4 (ist neu und haben alle neuen Handys an den Headsets ) oder nur 3 (das war der Standarf früher, als es noch getrennte Line in und Headphone Ausgänge gab)

bei den 3er Klinken Geräten ist mir auch aufgefallen das einige Headsets mit der 3er Klinke funkionieren andere aber nicht.

 

Lösung:  Am besten einen Adapater für die Klinke besorgen von 3 auf vier Kontakte sonst passt es nicht in den neuen kombinierten Ein und Ausgang Anschluss mit 4 Kontakten.

 

Eine Alternative wäre das Headset des Galaxy S2 (habe ich auch und das hat 4 Kontakte).

 

Dann brauchts du deine Geräte auch nicht mehr einzusenden. Der Support hat meiner Meinung nach auch immer richtig reagiert.

 

 

VG
Andreas

_________________________________________________________
Follow
@LenovoForums on Twitter!
Try the forum search, before first posting: Forum Search Option
Please insert your type, model (not S/N) number and used OS in your posts.
I´m a volunteer here using New X1 Carbon, ThinkPad Yoga, Yoga 11s, Yoga 13, T430s,T510, X220t, IdeaCentre B540.
TIP: If your computer runs satisfactorily now, it may not be necessary to update the system.

English English Community      Deutsche Deutsche Community      Español Comunidad en Español

Fanfold Paper
Baddle
Beiträge: 7
Registriert: ‎02-13-2012
Location: Hamburg, Deutschland
0

Betreff: T410s - Störgeräusche am Audio Ausgang - Reparatur erfolglos!

[ Bearbeitet ]

Hallo Agotthelf,

 

natürlich kenne ich den Thread. Es ist meiner ...

 

Wie Du aus den Informationen aber auf ein Headsetproblem schliessen kannst ist mir noch schleierhaft.

 

Aber um erstmal Deine Frage mit den Headsets zu beantworten. Ich habe Headsets mit 4 und Headsets mit 3 (mit und ohne Adapter) getestet. Mit AUSNAHMSLOS allen 8 Headsets konnte man diese Störungen deutlich hören. Unter anderem habe ich das “ThinkPad In-Ear Headphones GS-4021M”  mit 4 Kontakten EXTRA für ThinkPads und die Geräusche sind damit am schlimmsten. Weiterhin habe ich ein Samsung und HTC Handy Headset mit 4 Kontakten getestet. Dazu noch 5 Headsets mit getrennter Mikrofon und Lautsprecher Klinke und passenden Adapter mit 4 Kontakten.

 

Übrigends bezweifle ich auch stark, dass der Vor-Ort-Techniker nicht ein passendes Headset dabei hatte bzw. sich nicht bewusst war wie er eine Buchse mit 4 Kontakten bedient. Wie schon erwähnt konnte er die Geräusche feststellen ... mit meinen Headsets und mit seinem Headset.

 

Ob mein Headset jetzt vom S2 oder i9000 ist kann ich nicht sagen aber es ist original und zeigt ziemlich starke Störgeräusche. Der Forenteilnehmer mit dem S2 Headset Vorschlag besitzt auch ein ganz anderes Model und hat im Gegensatz zu mir und dem anderen User Probleme mit einen Headset mit Lautstärkenregler am Kabel.

 

Die Lösung warum manche Headsets besser funktionieren als andere liegt auf der Hand. Bei Headsets mit Lautstärkenregelung am Kabel ist es möglich über die zusätzlich vorgeschaltete Hardware das Audiosignal quasi zu filtern. Ansonsten hatte nur ein Paar extrem teure Sennheiser-Kopfhörer keine Probleme (übrigends mit 3 Kontakten) und ein USB Headset (welch Wunder da eigene Soundkarte). Ich habe keine Ahnung was in dem High-End Sennheiser verbaut ist aber ich werde mir kein  ~ € 200 Headset kaufen damit der Hardwaremangel keine Rolle mehr spielt.

 

Übrigends ist eine Buchse mit 4 Kontakten rückwärtskompatibel zu Steckern mit 3 Kontakten. Wenn die Buchse nur als Audioausgang benutzt wird was hier zutrifft.

 

--

 


Agotthelf schrieb:

Dann brauchts du deine Geräte auch nicht mehr einzusenden. Der Support hat meiner Meinung nach auch immer richtig reagiert.


Entschuldige aber um eine solche Aussage treffen zu können sollte man über fundierte Kenntnisse verfügen und die Postings in beiden Threads genau gelesen haben.

 

Gruß,

Baddle

Agotthelf
Beiträge: 3.804
Themen: 145
Kudos: 262
Lösungen: 183
Registriert: ‎01-05-2008
Location: Münster, Germany GMT +1
0

Betreff: T410s - Störgeräusche am Audio Ausgang - Reparatur erfolglos!

[ Bearbeitet ]

Hi,

 

sorry das hattest du vorher nicht geschrieben, dass du schon mehere Arten der Stecker ausprobiert hast.

 

Daher der Hinweis auf das S2 Headset unabhängig vom Modell.

 

Der Forenteilnehmer http://thinkpad-forum.de/threads/132104-St%C3%B6rger%C3%A4usche-%C3%BCber-den-Kombi-Audioanschluss?p... hatte aber dassselbe Modell und hatte auch einen Vorschlag.

 

Die Abwärtskompatibilität ist bei mir nicht gegeben, es geht mit dem einen 3er besser als mit einem anderen.

 

Teilweise fehlt sogar ein ganzer Kanal links oder rechts.

 

Nicht für ungut, dann hast du anscheinend tatsächlich ein fehlerhaftes Gerät bekommen.

 

Welcher Audio Treiber wird denn verwendet, hast du Musikproduktions Software am laufen und werden die Geräusche auch über die intenren Lautsprecher wieder gegeben?

 

Was passiert wenn das TP an eine Anlage angeschlossen wird? Sind dann auch bei normaler Lautstärke Störgeräusche zu hören?

 

Wenn Vor Ort der Fehler nicht beseitigt werden kann, scheint es nachvollziehbar das man das Problem in der Werkstatt genau unter die Lupe nimmt.  Auch der Austausch des Board, scheint rational gewesen zu sein. Das meinte ich der Support hat bisher funktioniert.

 

Bin gespannt was die Lösung sein wird, ist auf jeden Fall nicht schön, ich höre auch gern Musik und auch nur gern ohne störende Geräusche über die Klinke.

 

VG

Andreas

 

 

_________________________________________________________
Follow
@LenovoForums on Twitter!
Try the forum search, before first posting: Forum Search Option
Please insert your type, model (not S/N) number and used OS in your posts.
I´m a volunteer here using New X1 Carbon, ThinkPad Yoga, Yoga 11s, Yoga 13, T430s,T510, X220t, IdeaCentre B540.
TIP: If your computer runs satisfactorily now, it may not be necessary to update the system.

English English Community      Deutsche Deutsche Community      Español Comunidad en Español