Support in other languages: 
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meinten Sie 
Antworten
Paper Tape
wla2211
Beiträge: 4
Registriert: ‎01-21-2012
Location: Detmold
0

T420s Mainboard defekt-Ersatzeile nicht lieferbar

[ Bearbeitet ]

Hallo,

 

mein T420s, seit Anfang Dezember in meinem Besitz hat sich am 21.1. schlafen gelegt ohne wieder aufzuwachen. Das Ticket im Service (36 Monate next-day) habe ich am Montag aufgegeben, erster Rückruf erfolgte auch schnell mit Technikerankündigung für Dienstag, aber kurz darauf die Absage: Teil (Mainboard) nicht lieferbar, Liefertermin ????

 

Keine Statusmail, keine weitere Rückmeldung.

An der Hotline gebeten das Ticket zu eskalieren, keine Reaktion.

 

Ist das normal bei Lenovo?? (Hatte vorher Fujitsu Lifebook Sxxx, da war zwar auch mal Service erforderlich, aber das funktionierte)

 

Gruß

wla

 

Moderator Edit: Titel wurde geändert damit das Problem angemessen beschrieben ist.

Katarina
Beiträge: 1.175
Themen: 90
Kudos: 87
Lösungen: 54
Registriert: ‎11-18-2010
Location: Slovakia
0

Betreff: Erfahrungen Service T420s

Hallo wla,

das Erstazteil ist momentan nicht verfügbar, sobald es wieder verfügbar wird, wird sich der Techniker bei Dir melden und die Reparatur durchgeführen.

Wir entschudigen sich für die Unannehmlichkeiten
Grüße,
Katarina

____________________________________________________________________________________________________

Hast Du eine Lösung auf Deine Frage bekommen? Markiere diese bitte als gelöst!! Du kannst somit auch anderen Usern helfen

Hat Dir jemand heute geholfen? Bitte drücke den Stern auf der linken Seite und bewerte ihn mit einem Kudo!!

Folge uns auf dem Twitter @LenovoForumDE
Paper Tape
wla2211
Beiträge: 4
Registriert: ‎01-21-2012
Location: Detmold
0

Betreff: Erfahrungen Service T420s

Danke für dfie Antwort. Dann scheint dieser Kanal ja zu funktionieren. Wann gibt es denn wieder Boards?

 

gruß

wla2211

Paper Tape
wla2211
Beiträge: 4
Registriert: ‎01-21-2012
Location: Detmold
0

Betreff: Erfahrungen Service T420s

update:

 

T402s immer noch defekt; Mainboard nicht lieferbar; x-ter Anruf beim Support: vielleicht nächste Woche.

 

Super, ist ja fast wie auf Weihnachten freuen, nur hat Weihnachten einen festen Termin.

Paper Tape
chrisch
Beiträge: 3
Registriert: ‎02-10-2012
Location: here
0

Betreff: Erfahrungen Service T420s

Hallo Paper Tape,

 

Es geht noch schlimmer:

 

Mein ThinkPad T420s mit Warranty Upgrade (ThinkPlus 4 yr onside next day business day support, ThinkPad Protection TPP). Hier ein Eindruck davon, wie damit geworben wird:

* Geeignet für Kunden, die hohe Anforderungen an die Verfügbarkeit stellen,
* Investitionsschutz,
* Vermeidet unerwartete und hohe Reparaturrechnungen,
* Stellt sicher, dass Sie ihre Funktionsfähigkeit in kürzester Zeit wieder erlangen,
* Minimierung der Ausfallzeiten

 

Beim Standard Garantieservice für das Gerät steht: "Service vor Ort: Im Rahmen des Vor-Ort-Service wird das Produkt vom Service-Provider vor Ort repariert oder ausgetauscht."

 

 

Jetzt zur Realität:

 

bestellt am 22.11.2011
geliefert am 08.12.2012

 

gelaufen bis zum Motherboard Ausfall am 13.01.2012

 

Garantie Ticket eingelöst am 16.01.2012

Technicker meldet sich am nächsten Tag. Ersatzteil nicht lieferbar.

Abends rufe ich die kostenpflichtige Garantie Hotline an und mir wird erzählt, das Ersatzteil wäre jetzt da. Super. Ein Technicker würde sich morgen melden. Nichts passiert. Ewiges hin und her mit dem Support. Diejenigen, die mir sagen, das Teil wäre da, schieben einer  Kollegin sogar unter, sie hätte mir einen Fehler gemacht. Keiner kann sich erklären was bei den Technikern falsch läuft.

Dann zwei Wochen später ein erneuter Anruf des Technikers. Nein, das Ersatzteil sei nicht lieferbar. Erst gestern sei die Meldung wieder so eingestuft worden, dass der Einsatzleitung dieser Fall neu vorgelegt wird.

 

Beschwerdefall am 24.01.2011 eröffnet!

Laut Support-Team (auch schriftl per Mail vom 26.01.2012) meldet sich die Beschwerdeabteilung in 3-5 Werktagen, seid 13 Werktagen hat sich niemand gemeldet, auch nicht die Support-Mitarbeiter, die mir per Mail den für mich gültigen Garantievertrag zusenden wollten.

Heute bekam ich auf meine Nachfrage die Beschwerdenummer.

Die neue Auskunft: Die Beschwerdeabteilung meldet sich in 3 Werktagen bis 6 Wochen.

Ein Monat mit und ein Monat ohne einen funktionsfähigen Laptop, gekauft und "garantiemäßig abgesichert" für die tägliche Arbeit. Soviel zu den Versprechungen vom Anfang meines Beitrages.


Kindest regards,
Chrisch

PS: Ich wünschen allen anderen mehr Glück mit dem Service. Es scheint, als könntet ihr es brauchen.
PPS: Ein Beitrag mit einem anderen Schwerpunkt zum selben Fall ist im englischen Forum gepostet worden.

Katarina
Beiträge: 1.175
Themen: 90
Kudos: 87
Lösungen: 54
Registriert: ‎11-18-2010
Location: Slovakia
0

Betreff: Erfahrungen Service T420s

Hallo Chrisch,

im Namen Lenovo entschuldige für die enstandene Unannehmlichkeiten wegen nicht lieferbaren Teilen.
Die Beschwerde wird sicherlich nicht ignoriert und ein Mitarbeiter der Beschwerdeabteilung meldet sich bei Dir so schnell wie möglich - bitte sende mir die Beschwerdenummer, ich werde mich über den Status der Beschwerde informieren.

Vielen Dank und Gruß,
Katarina

____________________________________________________________________________________________________

Hast Du eine Lösung auf Deine Frage bekommen? Markiere diese bitte als gelöst!! Du kannst somit auch anderen Usern helfen

Hat Dir jemand heute geholfen? Bitte drücke den Stern auf der linken Seite und bewerte ihn mit einem Kudo!!

Folge uns auf dem Twitter @LenovoForumDE
Paper Tape
roeruel
Beiträge: 7
Registriert: ‎12-29-2011
Location: Burgau
0

Betreff: Ersatzeile nicht lieferbar T420s - Service

Hallo T420s -Geschädigte,

 

mein T420s ist auch kaputt.

Habe es Mitte Oktober gekauft und es ging am 28.12.11 kaputt (siehe Thread weiter unten)

 

Nachdem ich erstmal eine herbe Enttäuschung zum Telefonsupport von Lenovo erhalten habe, da die Mitarbeiter schlecht Deutsch sprechen, leise sprechen, ein hoher Lärmpegel im Hintergrund herrschte und noch dazu die Verbindung knackste, beschloss ich, das Notebook nicht zum offiziellen tschechen Reparaturcenter zu senden, sondern zur deutschen Firma Servion bei Stuttgart. Dies geschah am 03.01.12

 

Dort erfuhr ich dann 2 Wochen später, dass das mainboard ausgetauscht werden müsse, aber dieses Ersatzteil sei momentan nicht lieferbar seitens Lenovo.

 

Heute habe ich es endlich wieder zurückbekommen!

 

Ich finde es schon schwach, dass ein Gerät in dieser Klasse sowie Preisklasse eine derart schlechte Ersatzteilversorgung hat, da es sich ja nun mal um ein Business-Notebook handelt, das eigentlich immer funktionieren sollte, und wenn nicht, keine langen Reparaturzeiten haben darf.

 

Außerdem sollte sich Lenovo für seine Hotline schämen.

Ich wollte von den Herrschaften dort die Bestellnummer für ein passendes UMTS Modul erfahren, aber sie konnten mir nicht  weiter helfen, da ich ein Customer to Order Gerät habe.

 

Beim nächsten Notebook-Kauf bin ich klüger und kauf dann lieber zwei billige Geräte, die ich wegwerf wenn sie kaputt gehen anstatt ein teures T-Modell der Thinkpad Serie.

 

Ich hoffe ihr bekommt eure Geräte wieder anständig repariert zurück und nicht verschrammt oder sonstiges.

 

Gruß roeruel

 

P.S. "For those who do (if the mashine works)"

 

 

mlg
Paper Tape
mlg
Beiträge: 2
Registriert: ‎02-13-2012
Location: München
0

T420s mit kaputten Motherboard und kein Termin für Reparatur

Mein T420s hat nach ca. 1/2 Jahr den Geist (startet nicht mehr) aufgegeben, nach telefonischer Analyse ist das Mainboard kaputt und muss ausgetauscht werden. Seitdem (3 Wochen) bekomme ich vom Telefonservice nur falsche oder keine Aussagen, wann eine Reparatur möglich ist. Ich habe eine 24Std Vorort Service Vertrag, da sollte man zumindest eine vernünftige Antwort doer versprochene E-Mails mit einer Antwort innerhalb dieser Zeitspanne bekommen können. 

 

Hat jemand einen Ratschlag, wie man hier weiterkommen kann? Zumindest eine feste Terminzusagen oder auch eine Rückabwicklung, falls eine eine Reparatur durch Lenovo nicht abzusehen ist.

 

Das ganz ist recht frustrierend, da ich auch nach einer Reparatur bei dieser Kombination von Qualität und Service da Notebook eigentlich nicht mehr beruflich einsetzen kann (und nicht immer hat man Glück, das man ein Ersatzgerät schnell zur Hand hat).

 

Das war meine erstes Lenovo-Gerät, ich hätte mit so einer Pleite nicht wirklich gerechnet.

Katarina
Beiträge: 1.175
Themen: 90
Kudos: 87
Lösungen: 54
Registriert: ‎11-18-2010
Location: Slovakia
0

Betreff: T420s mit kaputten Motherboard und kein Termin für Reparatur

[ Bearbeitet ]

Hallo mlg und willkommen im Forum,

wir entschuldigen uns für die Verzögerung bei der Reparatur Deines Geräts - anscheinend ist das Ersatzteil momentan nicht verfügbar und der Termin wann es wieder am Lager verfügbar wird, ist Support noch nicht bekannt.
Die Reparatur wird automatisch durchgeführt, sobald das Teil wiederverfügbar wird.

Vielen Dank für Dein Verständnis und Entschuldigung für die Unannemlichkeiten
Katarina

____________________________________________________________________________________________________

Hast Du eine Lösung auf Deine Frage bekommen? Markiere diese bitte als gelöst!! Du kannst somit auch anderen Usern helfen

Hat Dir jemand heute geholfen? Bitte drücke den Stern auf der linken Seite und bewerte ihn mit einem Kudo!!

Folge uns auf dem Twitter @LenovoForumDE
Punch Card
Falko
Beiträge: 19
Registriert: ‎01-27-2012
Location: Germany
0

Betreff: T420s mit kaputten Motherboard und kein Termin für Reparatur

[ Bearbeitet ]

Dito!

 

Die Mainboards sind nicht verfügbar. Mein Gerät lagert auch bei Lenovo und die Garantie nützt mir nichts, wenn die Ersatzteile nicht vorgehalten werden. Absolut inakzeptabel so lange zu warten. Nunja, die NBD-Garantie nützt auch nichts, wenn die Ersatzteile nicht da sind.

 

Die Hotline in Indien (?) hat auch keine Informationen und vertröstet einen nur und hat keine weiteren Informationen. So viel zum Theme "Reparatur innerhalb der Garantie". Sehr ärgerlich, wenn wie in meinen Fall das Notebook im 1. Monat kaputt geht und man doch zu gerne gleich komplett ein neues bestellen würde, statt auf die Reparatur zu warten. Witzig oder, wenn eine Neubestellung schneller geht als das Ersatzteil zu liefern? Irgendwas muss dann intern komplett falsch laufen.

 

@Katarina Mark hatte Dich eigentlich zu meinem Case bereits angeschrieben, mit der Bitte mich zu informieren. Leider ist dies wohl nicht geschehen, jedenfalls kam bei mir seit dieser Aussage nichts mehr an.

 

In Zukunft sollte man wohl von Lenovo die Finger lassen, da die Abwicklung von Kundenproblemen sowohl inhaltlich (technisch und kommunikativ) absolut mangelhaft ist und es scheinbar intern extern Probleme gibt Ersatzteile vorzuhalten.

 

VG Falko