Support in other languages: 
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meinten Sie 
Antworten
Fanfold Paper
smart42c
Beiträge: 9
Registriert: ‎06-09-2012
0

Fragen zum x121e (oft gelesen gehäuseprobleme , wie schlimm ists wirklich?)

hallo,

ich möchte mir ein x121e zulegen!

ich hab zwar von einigen problemen gelesen, jedoch finde ich keine alternative!

i3, max 12 zoll, 1,5 kilo unter 400€

 

die probleme mit dem displaydeckel verunsichern mich aber dennoch!

hatte sowas mal mit einem elitebook von hp ergebniss: 4 mal reparatur und dann geld zurück!

 

ich frage mich wie hoch der % anteil der betroffenen geräte wirklich ist?

es liegt ja leider auch in der natur des menschen das alles was gut klappt nicht erwähnt wird, jeder fehler aber schon!

 

ich habe eben fotos gesehen an welchen deutlich zu sehen ist das der displayrahmen am gerät schleift,wärend die gumminoppen an der front nichtmal kontakt haben! (1:1 das gleiche mit dem hp book erlebt)

eigentlich müsste der deckel an der front am gummi ruhen und sonst keinen kontakt mit dem gehäuse haben!

dazu sind diese noppen ja da!

 

ich möchte nur vorab bescheid wissen worauf ich mich da einlasse, vorallem weil ich gelesen hab das lenovo die beschädigungen den usern zuschreibt, obwohl es offensichtlich ist das es ein konstruktions oder fertigungs fehler ist.

zumahl ja alle die selben probleme haben!

 

 

nochmals die kernfragen:

 

wie viele x121e sind davon betroffen?

wer hat diese probleme nicht?

hat lenovo im laufe der produktion etwas umgestellt?

machts einen unterschied ob amd oder intel version?

gibt es sonstige probleme welche immer wieder kehren?

sollte ich dieses problem haben, wie wirke ich dagegen?

wird der fehler von lenovo behoben?  wenn ich mein book aus vder verpakung nerhme und der deckel schaut so aus wie hier gefunden http://www.abload.de/image.php?img=img_2406sau49.jpg ist das ja schon ein 100% bestätigter Mangel an verarbeitungsqualität!

 

auf was sollte ich noch achten?

 

lg harald

Fanfold Paper
smart42c
Beiträge: 9
Registriert: ‎06-09-2012
0

der x121e fehler (gerät schon neu "abgeschunden" was viele erst später haben)

hallo,

ich habe von den problemen mit dem x121e gehört.

nun hab ich gerade eines erhalten wo der fehler schon beim auspacken sichtbar ist.

darunter noch bilder mit ner schubleere an der zu sehen ist das der abstand des fehlers und des displayrahmen millimeter genau gleich ist!  da ich meinen externen blitz nicht zur hand habe teilweise etwas schlecht belichtet aber man kann alles erkennen!

am letzten foto siweht man auch deutlich das die abstandshalter zu kurz sind und der deckel schief ist!

gerne kann ich wenn mein blitz wieder im haus ist deutlich bessere fotos nachreichen! sollte das nicht reichen

aber so kann mir niemand nachsagen ich hätte das verursacht, denn das book wurde vor 30 minuten von der dhl angenommen , ein viedo wurde vom auspackvorgang gedreht.also keine zeit um das teil zu beschädigen!

 

ich hätte gerne eine stellungnahme von lenovo.

es ist ein x121e 30457BG sn: LR6TPG9  2012/01/10

wie würde den da die garantieabwicklung laufen?

wie hoch ist die warscheinlichkeit wenn der händler das teil tausch das es auch das nächste betrifft?

lg harald

 

aufliegepunkt.jpg

messung_ausliegepunkt.JPG

 

messung_rahmen.JPGabstand_siochtbar.JPG

What's DOS?
Schlummi
Beiträge: 1
Registriert: ‎06-14-2012
Location: Germany
0

Betreff: der x121e fehler (gerät schon neu "abgeschunden" was viele erst später haben)

Ich wüsste auch gerne ob ich mir die Mühe machen soll und ein Modell vom Typ 700D515 oder 700D514 zulegen sollte. Wenn das Gerät diesen Fehler hat, werde ich es sofort wieder zurück schicken und von dem 14 tägigen Rückgaberecht gebrauch machen. 

Hat jemand schon ein Modell mit dieser Nummer und kann vielleicht bestätigen, dass die Konstruktion verändert wurde?

 

MfG
Schlummi 

Fanfold Paper
smart42c
Beiträge: 9
Registriert: ‎06-09-2012
0

Betreff: der x121e fehler (gerät schon neu "abgeschunden" was viele erst später haben)

hab gerade ein 2tes x121e ausgepakt mit dem selben fehler (dazum auf der schachten 10.01.2012

Fanfold Paper
Noay11
Beiträge: 13
Registriert: ‎03-01-2012
Location: Germany
0

Betreff: der x121e fehler (gerät schon neu "abgeschunden" was viele erst später haben)

wer über fehlerhafte notebooks bescheid weiß und dann immer noch geld bei lenovo lässt ist echt selbst schuld...

What's DOS?
k_put
Beiträge: 1
Registriert: ‎07-12-2012
Location: Germany
0

Re: Fragen zum x121e (oft gelesen gehäuseprobleme , wie schlimm ists wirklich?)

Ich muss leider meinem Vorposter zustimmen. Habe das x121e seit letztem August, und natürlich ist auch bei mir das Problem mit der schlechten Verarbeitung des Displaydeckels im Zusammenspiel mit dem Rest aufgetreten. Leider gab es keine gleichwertige Alternative was Leistung und Ausstattung betrifft. Die Spuren sind sicherlich unschön, beeinflussen zumindest bei mir die Leistung aber nicht.

 

Dennoch muss ich sagen, dass ich (insbesondere nachdem ich den langen Thread hier über dieses Problem und die Reaktionen/ Hinhaltetaktik seitens Lenovo erlebt habe) sicherlich nicht nocheinmal ein Gerät dieser Firma kaufen werde und auch Freunden/Bekannten dringend davon abrate.

 

Tut mir Leid Lenovo, aber da habt ihr euch selbst disqualifiziert...