Support in other languages: 
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meinten Sie 
Antworten
Fanfold Paper
tsteinmaurer
Beiträge: 16
Registriert: ‎12-01-2011
Location: Österreich
0

Betreff: Sachmangel an X121e- Displayrahmen/Abstandshalter/Handballenauflage verursachen Kratzer

Generell stellt sich für mich die Frage, ob das kommende x130e mit "robuste(re)m" Gehäuse etwas mit der Problematik mit dem x121e zu tun hat?

Ctrl-Alt-Del
Magento
Beiträge: 8
Registriert: ‎02-20-2012
Location: Germany
0

Betreff: Sachmangel an X121e- Displayrahmen/Abstandshalter/Handballenauflage verursachen Kratzer

[ Bearbeitet ]

Die Frage ist: Wie lange darf ich meinem Händler Zeit geben, um den Sachmangel zu beheben und Nachzuerfüllen, ohne dass mein Rücktrittsrecht erlischt?

 

Bzw. in unserem Fall, wie lange darf ich meinem Händler Zeit geben, um eine Möglichkeit der Nacherfüllung überhaupt herauszufinden?

 

Meine Frage ist: Gibt es eine Frist mit der mein Rücktrittsrecht erlischt? (Nachdem ich den Sachmangel erkannt und beim Händler gemeldet habe.)

 

D.h. konkret: ich habe den Sachmangel bei meinem Händler angemeldet und eine Nacherfüllung eingefordert. Der Händler kann aber z.Z. nicht Nacherfülllen, da er noch auf Lenovo wartet. Ich habe auch keine Frist gesetzt, da mir der Zeitpunkt der Nacherfüllung beliebig ist, solange ich rechtlich auf der sicheren Seite stehe. 

 

Der Händler hat in einer Nachricht, zugestimmt sich zu melden sobald er den Sachmangel beheben kann. Dem Händler ist aus seinem Forum/und meiner Nachricht bekannt, dass es bei normaler Benutzung zu Displaybrüchen kommen kann.

 

Kennt sich jemand aus, ob ich durch das anmelden des Sachmangels und ohne setzten einer Frist und das längere Abwarten auf eine Lösung, das Rücktrittsrecht verlieren kann?

 

(P.S.: Das X130e ist aus meiner Sicht kein gleichwertiger Ersatz, da es deutlich schwerer ist.)

 

 

 

 

Punch Card
skyworxx
Beiträge: 32
Registriert: ‎11-19-2011
Location: Germany
0

Betreff: Sachmangel an X121e- Displayrahmen/Abstandshalter/Handballenauflage verursachen Kratzer


8urner schrieb:
Habe ebenfalls das gleiche Problem. Gekauft bei Computeruniverse am 18.12.2011. Händler wurde eben kontaktiert. Modell: Lenovo ThinkPad X121e NWS5YGE Ich möchte hier an der Stelle noch (mal) darauf hinweisen, das ganz offensichtlich ein Sachmangel vorliegt und der Käufer Recht auf Nacherfüllung hat (§439 BGB), also entweder Nachlieferung oder Reperatur nach Wahl des Käufers. Falls die Nacherfüllung mehrmals fehlschläft Recht auf Kaufpreisminderung, Rücktritt vom Vertrag oder Schadensersatz. Falls jemand demnächst vorhat sein NB zum Händler zu schicken sollte er gleich am besten eine Frist zur Nacherfüllung setzen (2-3 Wochen). Ich warte jetzt erstmal ab wie mir mein Händler entgegen kommt und entscheide dann wie ich weiter vorgehe. Gruß

Computeruniverse ist in der Hinsicht vorbildlich. Ich hatte mein X121e ebenfalls dort gekauft und der Händler hat mir ohne Murren ein Ersatzgerät zugeschickt (welches leider den gleichen Fehler hat, dafür kann aber der Händler ja nix). Ich könnte mir auch vorstellen dass Computeruniverse das Gerät auch ohne Probleme zurücknimmt und den Kaufpreis erstattet.

Punch Card
Haro
Beiträge: 4
Registriert: ‎12-23-2011
Location: Deuschland

Betreff: Sachmangel an X121e- Displaybruch wird repariert

Was lange währt wird endlich gut :-)

 

Nach ca. einem Monat hat sich heute die Produktabteilung von Lenovo entschieden mein gebrochenes Display auzutauschen! :smileyhappy: 

 

Ob damit die, aufgrund des ersten, abgelehnten Garantieersuchens, entstandenen Kosten (109€ Kostenvoranschlag) damit auch rückerstattet werden, wird durch Katarina noch geklärt.

 

Damit schein nun bald Klarheit in dieses Thema zu kommen.

Katarina
Beiträge: 1.175
Themen: 90
Kudos: 87
Lösungen: 54
Registriert: ‎11-18-2010
Location: Slovakia
0

Betreff: Sachmangel an X121e- Displaybruch wird repariert

Hallo zusammen,

Nach der Untersuchung von einigen Systemen in der Produktabteilung wurde festgestellt:

Dieses besondere kosmetische Problem wurde am 11" Systemen gesehen, wurde aber nicht als Fehler beurteilt.
Der beschriebene Zustand (enstehende Kratzer) wird in der Regel durch den Druck verursacht, z.B.  durch unsachgemäßen Transport des Systems in einer gepolsterten Tasche.

 

Solange es kein funktionelles Defekt am System gibt oder etwas physisch am System gebrochen ist ( z.B. Displaybruch), wird das Problem nicht als Produkt Fehler/Mangel klassifiziert, sondern als kosmetischer Fehler, der die Funktionalität des Geräts nicht beeinflußt.

Ich bitte alle an dieser Diskussion Teilnehmende, die Regeln des Forums zu besichtigen und Kommentare über rechtliches Verfahren vermeiden - solche Kommentare können aus der Diskussion entfernt werden, da es an Forum Regeln stößt.

Vielen Dank für Verständnis
Katarina

____________________________________________________________________________________________________

Hast Du eine Lösung auf Deine Frage bekommen? Markiere diese bitte als gelöst!! Du kannst somit auch anderen Usern helfen

Hat Dir jemand heute geholfen? Bitte drücke den Stern auf der linken Seite und bewerte ihn mit einem Kudo!!

Folge uns auf dem Twitter @LenovoForumDE
Fanfold Paper
zarquon42b
Beiträge: 11
Registriert: ‎01-12-2012
Location: Germany
0

Betreff: Sachmangel an X121e- Displaybruch wird repariert

"z.B. durch unsachgemäßen Transport des Systems in einer gepolsterten Tasche." hahaha - wie transportiert man den das System sachgemäß? In einem Fass? Tut mir leid, aber Ihr stellt Euch echt albern an. Tschüß Lenovo. Mein erstes und letztes Gerät von Euch - definitiv!! Und zwar nicht wegen dem krummen Gehäuse, sondern wegen der albernen Argumentation und dem Rumgeeiere. Da will ich niemals ernsthaft den Support in Anspruch nehmen müssen, wenn Ihr nicht mal mit kosmetischen Dingen umgehen könnt.
Fanfold Paper
tsteinmaurer
Beiträge: 16
Registriert: ‎12-01-2011
Location: Österreich
0

Betreff: Sachmangel an X121e- Displaybruch wird repariert

[ Bearbeitet ]

Nach wie vor Spiel auf Zeit. Solange nicht wirklich was defekt ist (z.B. Displaybruch), ist es kein Mangel. So umgeht Lenovo natürlich die Tatsache, dass ansonst vermutlich zig-tausende Geräte zurückgeholt werden müßten.

 

@Katarina: "Unsachgemäßerer Transport in einer gepolsterten Tasche". Ist das nicht ein Widerspruch in sich selbst? Ich bin viel unterwegs und natürlich hab ich eine Notebooktasche, die gepolstert ist. Sorry, aber wär es fürs x121e besser, das Ganze in einer Plastiktüte zu transportieren? ;-) Da ich viel unterwegs bin, werde ich oft von Kunden angesprochen, was denn die Kratzer sollen. Sowas habens ja noch nie gesehen ...

Fanfold Paper
x121e_user
Beiträge: 12
Registriert: ‎01-31-2012
Location: germany
0

Betreff: Sachmangel an X121e- Displaybruch wird repariert

Solange es kein funktionelles Defekt am System gibt oder etwas physisch am System gebrochen ist ( z.B. Displaybruch), wird das Problem nicht als Produkt Fehler/Mangel klassifiziert, sondern als kosmetischer Fehler, der die Funktionalität des Geräts nicht beeinflußt.

 

Sag ich doch Leute. zwei Jahresfrist im Kalender markieren. Falls bis dahin ein Displaybruch an dieser Stelle auftritt -> Gerät retour und Nachlieferung oder Schadenersatz. Wie lange jeder seine Noppen dranläßt um den Bruch hinauszuzögern kann ja jeder selbst entscheiden. Sie NACH 2 Jahren abzupoppeln wäre aber blöd...! ;-)

Punch Card
skyworxx
Beiträge: 32
Registriert: ‎11-19-2011
Location: Germany
0

Betreff: Sachmangel an X121e- Displaybruch wird repariert

[ Bearbeitet ]

Wie offen und gezielt Lenovo die eigenen Garantiebestimmungen bricht ist echt unglaublich.
Interessant ist auch wie gleich mit Löschung von Posts gedroht wird, sollte über die rechtlichen Möglichkeiten diskutiert werden.

Fanfold Paper
Noay11
Beiträge: 13
Registriert: ‎03-01-2012
Location: Germany
0

Betreff: Sachmangel an X121e- Displaybruch wird repariert

das war mein letztes produkt von lenovo. mit einem kaputtem gehäuse kann ich leben, aber nicht, wenn das display auch was abbekommt.