Support in other languages: 
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meinten Sie 
Antworten
Blue Screen Again
-Marcel-
Beiträge: 4
Registriert: ‎05-20-2011
Location: Germany
0

X1 friert ein, wohl kein Hardwaredefekt!

[ Bearbeitet ]

Habe ein ärgerliches Problem mit meinem X1, welches mich sehr ärgert und mir schon die Gedanken können, Lenovo den Rücken zu kehren.

Ich nutze das vorinstallierte Win7 (64bit) und habe an der Hardware des Systems nichts geändert. In unregelmäßigen Abständen friert mir das Notebook ein. Weder Maus, noch Tastatur funktionieren. Lediglich ein Hardreset schafft Abhilfe.
Das ganze tritt wie gesagt in unregelmäßigen Abständen auf, oftmals sogar, wenn ich gar nicht am Rechner bin und auch im Hintergrund nichts rechenintensives läuft. Mal habe ich Wochen keine Probleme, andere Male mehrfach am Tag! Die Temperaturen sind stets im grünen Bereich.

Jetzt kommt aber, was mich SEHR irritiert, denn das gleiche Problem hatte ich zuvor auch schon mit meinem T410!

Habe an sich nichts ungewöhnliches installiert! Opera, AVG Anti Virus, LibreOffice, Miranda-IM, ZoneAlarm, Skype, TrueCrypt, Dropbox und den ein oder anderen Kleinsch*** an dem es doch nicht liegen kann... Ansonsten nutze ich ne Logitech Funktastatur und -Maus, doch an der sollte es doch auch nicht liegen...
Bevor ich auf Lenovo umgestiegen bin, hatte ich derartige Probleme nicht, muss aber gestehen zuvor auch noch mit XP gearbeitet zu haben. Im Fehlerlog von Windows steht nichts, außer dass das System per Power-Knopf neugestartet wurde.

 

Woran kann das liegen? So langsam verzweifel ich! Da zwei Geräte betroffen sind, zweifel ich an einen Hardwaredefekt, vermute eher eine Inkompatibilität mit Win7.

Agotthelf
Beiträge: 3.804
Themen: 145
Kudos: 262
Lösungen: 183
Registriert: ‎01-05-2008
Location: Münster, Germany GMT +1
0

Betreff: X1 friert ein, wohl kein Hardwaredefekt!

Hallo Marcel,

 

da scheint ein Software Problem vorzuliegen.

 

Bitte deinstalliere mal das Zonealarm das ist so ziemlich unnütz wie ein Kropf und verursacht gerne mal Probleme.

 

Check mal die Ereignisanzeige  und sage uns was dort zu dem Zeitpunkt drin steht, wenn es einfriert.

 

http://www.win7forum.de/board22-windows-7-howto-forum/board23-howto/107-nutzung-der-ereignisanzeige-...

 

VG

Andreas

_________________________________________________________
Follow
@LenovoForums on Twitter!
Try the forum search, before first posting: Forum Search Option
Please insert your type, model (not S/N) number and used OS in your posts.
I´m a volunteer here using New X1 Carbon, ThinkPad Yoga, Yoga 11s, Yoga 13, T430s,T510, X220t, IdeaCentre B540.
TIP: If your computer runs satisfactorily now, it may not be necessary to update the system.

English English Community      Deutsche Deutsche Community      Español Comunidad en Español

Blue Screen Again
-Marcel-
Beiträge: 4
Registriert: ‎05-20-2011
Location: Germany
0

Betreff: X1 friert ein, wohl kein Hardwaredefekt!

[ Bearbeitet ]

Hallo Andreas,

danke für deine schnelle Antwort.

Kann von Unterwegs zwar gerade nicht auf den Eventlog für den genauen Wortlaut nachschauen, aber soweit sagen, dass dort als letztes Ereignis der Hardreset (PowerOff) vermerkt ist. Der Eintrag davor liegt meist mehrere Minuten zurück und ist nicht relevant…

Der Software auf die Schliche zu kommen, die das Problem verursacht, den Weg bin ich nach dem letzten Auftreten bereits gegangen, verzichte aber erst einmal auf die für mich unwichtigen Programme (momentan u. a. TrueCrypt).

ZoneAlarm hatte ich nun zwar noch gar nicht in Betracht gezogen, werde ich aber nach dem nächsten Absturz auch mal deaktivieren (bzw. durch eine andere Firewall ersetzen – ganz ohne möchte ich nicht, telefoniert zu viel Software nachhause).
Eher in Verdacht habe ich AVG, den ich damals erstmalig und relativ früh mit meinem ersten Lenovo-Notebook nutzte. Dieses stürzte im vergleich zum zweiten Notebook auch schon nach einem Tag ab, so dass sich die Software ein wenig eingrenzen lässt…
Auch die Logitech Funkmaus- & Tastatur werde ich mal zeitweise ersetzen, ist dies die einzige Hardware, die ich vom alten Modell übernommen habe.

Möchte Lenovo wie gesagt nicht aufgeben, bin ich mit der Verarbeitung sehr zufrieden und habe das sichere Gefühl vom vor-Ort-Service bei einem Hardwaredefekt im Rahmen der Garantie im Hinterkopf.