Support in other languages: 
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meinten Sie 
Antworten
Paper Tape
Kortschagin
Beiträge: 1
Registriert: ‎04-17-2012
Location: Hannover
0

X121 - Eingabefehler an Tastatur

Bei meinem X121e tritt ein sonderbarer Fehler bei der Eingabe über die eingbaute Tastatur auf: Die Rück-, Enter- und Leerzeichentaste geben beim drücken mehrere Zeichen zurück. Bei Enter kommt zum Beispiel "b" und "Enter", bei der Rücktaste kommt "Rücksetzen(löschen)"+ü+"Lautstärke reduzieren". Schliesst man eine Tastatur über USB an, tritt der Fehler nicht auf. Auf ein Betriebssystem ist der Fehler nicht eingegrenzt; egal ob Win7 oder Linux, der Fehler bleibt

 

An der Tastatur kann es nicht liegen, die wurde schon gewechselt.

 

LENOVO reagiert auch sonderbar, die haben 2 mal versucht das Gerät zu reparieren und es mir jedesmal als "geprüft" zurückgeschickt, allerdings war der Fehler immer noch da.

 

Jetzt liegt die Meldung seit 4!! Wochen in der Garantieabteilung und dort reagiert keiner.

 

Kann man das Problem irgendwie technisch lösen oder hilft nur ein Gerätetausch?

Katarina
Beiträge: 1.175
Themen: 90
Kudos: 87
Lösungen: 54
Registriert: ‎11-18-2010
Location: Slovakia
0

Betreff: X121 - Eingabefehler an Tastatur

Hallo Kortschagin und willkommen im Forum,

bitte sende mir per private Nachricht die Support-Ticketnummer.
Ich werde mich mit Support in Kontakt setzen und die Situation abklären.

Vielen Dank
Katarina

____________________________________________________________________________________________________

Hast Du eine Lösung auf Deine Frage bekommen? Markiere diese bitte als gelöst!! Du kannst somit auch anderen Usern helfen

Hat Dir jemand heute geholfen? Bitte drücke den Stern auf der linken Seite und bewerte ihn mit einem Kudo!!

Folge uns auf dem Twitter @LenovoForumDE
Paper Tape
anprof
Beiträge: 1
Registriert: ‎07-25-2012
Location: Duisburg
0

Betreff: X121 - Eingabefehler an Tastatur

Hallo,

 

ich habe das gleiche Problem!

 

Der Keyboard Fehler ist so wie bei dir beschrieben. Zusätzlich setzen erratischen Trackpoint und Touchpad aus. Sobald diese aussetzten kommt einige Zeit später mit einer gwissens Wahrcheinlichkeit ein BSOD.

 

Das ganze ist anscheinend kein Treiberproblem, da ich die Maschine jetzt komplett frisch mit einem Windows 7 Pro 64 bit und den aktuellen Treibern von Lenovo neu aufgesetzt habe.

 

Könnte ich deine RMA Nummer erfahren, damit ich darauf referenzieren kann?

 

Danke,

 

anprof

 

 

Katarina
Beiträge: 1.175
Themen: 90
Kudos: 87
Lösungen: 54
Registriert: ‎11-18-2010
Location: Slovakia
0

Betreff: X121 - Eingabefehler an Tastatur

Hallo anprof,

 

bitte melde dich beim Lenovo Think Support, wo dir gerne geholfen wird.

 

Vielen Dank und beste Grüße

Katarina

____________________________________________________________________________________________________

Hast Du eine Lösung auf Deine Frage bekommen? Markiere diese bitte als gelöst!! Du kannst somit auch anderen Usern helfen

Hat Dir jemand heute geholfen? Bitte drücke den Stern auf der linken Seite und bewerte ihn mit einem Kudo!!

Folge uns auf dem Twitter @LenovoForumDE