Support in other languages: 
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meinten Sie 
Antworten
Paper Tape
ths180
Beiträge: 7
Registriert: ‎06-20-2011
Location: Düsseldorf
0
Akzeptierte Lösung

X200 Standby -> Ruhezustand

Hallo zusammen,

 

ich habe folgendes Problem:

 

Wenn ich bspw. im Energiemanager einstelle, dass im Akku Betrieb nach 5 Minuten in den Standby und nach 10 Minuten in den Ruhezustand gewechselt werden soll:

1. Standby wird korrekt nach 5 Minuten aktiviert.

2. Ruhezustand wird nicht aktiviert. HDD und Batterie Lampe leuchten kurz auf und dann bleibt das System im Standby. HybridModus dekativiert.

 

Im Netztbetrieb funktioniert dieser Wechsel von Standby zu Ruhezustand einwandfrei. Ich habe im Energiemanager alle Einstellungen von Netz auf Akku übertragen, es besteht kein unterschied.

 

Woran könnte das liegen?

 

Mein X200 (7455-FGG) lässt sich manuell problemlos in den Standby oder Ruhezustand versetzen. Wenn ich keinen Standby aktiviere und direkt den Ruhezustand einstelle, läuft auch dies einwandfrei ab. Nur der Wechsel von Standby in Ruhezustand funktioniert nicht.

 

Vielen Dank für Eure Hilfe,

 

ths180

Guru
Mornsgrans
Beiträge: 2.470
Registriert: ‎03-19-2009
Location: Idar-Oberstein, Germany
0

Betreff: X200 Standby -> Ruhezustand

Poste bitte noch BIOS-Version sowie die Versionsangaben des ACPI-Powermanagementtreibers und Energiemanagers. - Die Windows-Version bitte nicht vergessen.

--------------------------------
My home-forum: http://www.thinkpad-forum.de
Wiki: Deutsches ThinkPad-Wiki English ThinkWiki
My ThinkPad-Collection
Paper Tape
ths180
Beiträge: 7
Registriert: ‎06-20-2011
Location: Düsseldorf
0

Betreff: X200 Standby -> Ruhezustand

Sorry macht natürlich Sinn:

 

Bios 3.18

Intel AMT 4.2.41.1049

Thinkpad Power Management Driver 1.62

Power Manager 3.59

 

Fehlt noch was an Angaben?

Paper Tape
ths180
Beiträge: 7
Registriert: ‎06-20-2011
Location: Düsseldorf
0

Betreff: X200 Standby -> Ruhezustand

Hallo,

 

habe es gerade bei einem T510 getestet. Gleiches Ergebnis, scheint also nicht am X200 zu liegen sondern an den Treibern bzw. Programmen!?

 

Habt ihr jetzt eine Idee?

 

Danke und Grüße,

ths180

Paper Tape
ths180
Beiträge: 7
Registriert: ‎06-20-2011
Location: Düsseldorf

Betreff: X200 Standby -> Ruhezustand

Habe es herausgefunden:

 

Im BIOS unter "Config" - "Power" den Punkt "Timer wake with battery operation" auf "enabled" stellen, dann funktionert die Umschaltung.

 

Dass es nicht funktioniert ist gewollt, sodass keine Schäden beim Transport und gleichzeitiger Umschaltung entstehen können.

 

Vielen Dank trotzdem,

 

ths180

Guru
Mornsgrans
Beiträge: 2.470
Registriert: ‎03-19-2009
Location: Idar-Oberstein, Germany
0

Betreff: X200 Standby -> Ruhezustand

[ Bearbeitet ]

X201 (Win7) mit EM 3.59: Im BIOS unter "Config" - "Power" den Punkt "Timer wake with battery operation" auf "enabled" gestellt (beachte Warnhinweise beim aktivieren!!!)
Timerwerte im EM auf 2 Minuten (Standby) und 4 Minuten (Hibernate) gestellt:

  • Nach 2 Minuten wechselt der Rechner in den Standby.
  • Nach weiteren 2 Minuten wacht der Rechner auf (display bleibt ausgeschaltet) und fährt in den Ruhezustand.


T61 (Win7) mit EM 3.31, im BIOS unter "Config" - "Power" den Punkt "Timer wake with battery operation" auf "disabled" belassen
Timerwerte im EM auf 2 Minuten (Standby) und 4 Minuten (Hibernate) gestellt:

  • Nach 2 Minuten wechselt der Rechner in den Standby.
  • Nach weiteren 2 Minuten leuchten Akku- und HDD LED für ca. 2 Sek. auf und der Rechner bleibt im Standby

(gleiches Verhalten beim X201 mit aktiviertem hybriden Ruhezustand)


T60 (XP) mit EM 1.13, im BIOS unter "Config" - "Power" den Punkt "Timer wake with battery operation" auf "disabled" belassen
Timerwerte im EM auf 2 Minuten (Standby) und 3 Minuten (Hibernate) gestellt:

  • Nach 2 Minuten wechselt der Rechner in den Standby.
  • Nach einer weiteren Minute flackern Akku- und HDD LED kurz auf und der Rechner bleibt im Standby

(ist wohl niemandem bewusst aufgefallen, dass es unter XP auch nicht anders ist, als unter Windows 7)


----> seem to work as designed

Edit:

AAAber:
Der hybride Ruhezustand verhält sich beim X201 genauso, wie der normale Standby, wenn im BIOS unter "Config" - "Power" der Punkt "Timer wake with battery operation" auf "disabled" steht. Zu dem Zeitpunkt, in dem im Energiemanager der Ruhezustand aktiviert werden soll, leuchtet die Akku-LED ca. 10 Sek lang auf und erlischt wieder. Rechner bleibt hierbei im Standby (Mond-LED leuchtet permanant)

 

Hat man hingegen im BIOS unter "Config" - "Power" der Punkt "Timer wake with battery operation" auf "enabled" gesetzt, verhält sich der Rechner genauso, wie bei deaktiviertem hybriden Ruhezustand: Rechner erwacht aus Standby, schreibt erneut die Hibernationsdatei (wozu eigentlich? - sie wurde bereits vor dem Standby geschrieben) und schaltet sich anschließend aus.
Fn-F12 versetzt den Rechner aber nachwievor in den bisher bekannten Ruhezustand. 

--------------------------------
My home-forum: http://www.thinkpad-forum.de
Wiki: Deutsches ThinkPad-Wiki English ThinkWiki
My ThinkPad-Collection