Deutsche Community

Weitere Interessante DiskussionenAllgemeine Diskussion
All Forum Topics
Option

1 Beiträge

11-19-2015

Germany

2 Anmeldungen

41 Page Ansichten

  • Beiträge: 1
  • Eingetragen: ‎11-19-2015
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 41
  • Message 1 of 5

LENOVO meine Erfahrung

2015-11-19, 14:53 PM

Ich versuche in allen möglichen Foren meine Erfahrung zu teilen. 

 

Leider Stellte ich erst bei der Reparatur dass irgendwie Lenovo und Medion (Die sowieso kein guten Ruf hat), zusammenarbeiten.

 

Meine persönliche Erfahrung ist: Lieber etwas mehr sparen und ein Sony, Microsoft oder Mac kaufen.

 

Unglücklicherweise habe ich dieses Gerät schon gekauft ohne mich bei den SEHR GUTEN FOREN die es so gibt zu informieren. DANKE an alle die sich die Zeit nehmen Ihre Erfahrungen zu Schreiben. 

 

Schlecht, dass Lenovo davon kein Profit nimm um in Interessen der Kunden und Eigeninteresse zu agieren. 

 

Beim Lesen sah ich dass viele der Beschwerden ein gleiches Muster haben. Ein Guter Manager würde SOFORT Korrekturen vornehmen, aber hier scheint es nicht der Fall zu sein. Deswegen stehen Apple und Sony wo sie sind und Lenovo hier unten. 

 

Hier eine Fassung der email die ich den Service von Lenovo Geschrieben habe:

 

Sehr geehrtes Lenovo Team, 

 
seit mehr als 2 Wochen habe ich euch mein Laptop wegen eine Garantiearbeit gesendet. 
 
Das Internet brach ständig ein. Nach genaueren forschen stellte ich fest dass das Problem beim Atheros WLAN lag. 
 
Am Donnerstag bekam ich ein Kostenvoranschlag wo es Stand, dass "An Ihrem Gerät sind Anschlüsse durch äußere mechanische Einwirkung..."
Wobei ich NIE die Anschlüsse falsch bedient habe. Bei der Übergabe an euch gingen alle Anschüsse. 
 
Deswegen habe ich an euren Teuren (15 Euro und Mangelhaften) Telefon Service Berater gebeten ein vermerk an die Reparatur Abteilung zu schreiben, mit der bitte ein Paar Bilder davon zu machen um mir ein besseres Bild machen zu können.
 
Bis dato ist nichts passiert. 
 
Ich habe extra ein neuen "Marken" Laptop gekauft um keine Probleme zu haben. Probleme können passieren, aber ich bin schon seit mehr als 2 Wochen ohne mein Arbeitsgerät. Leider sieht es so aus dass es länger dauern wird. 
 
Man sagte mir am Telefon, dass es normalerweise nicht mehr als 8 Tage dauern würde. 
 
MEINE BITTE AN SIE:
 
* Senden Sie mir die Bilder so schnell wie möglich um entscheiden zu können ob ich die Kostenpflichtige Reparatur durchführen lasse oder nicht.     
* Da es länger als 3 Wochen dauern wird so wie es scheint, bitte geben Sie meine Sendung eine Priorität. Ich bin zur Zeit ohne Computer.
 
Vielen dank für Ihre schnelle Antwort.
 
----------------------------------------------
 
Ich muss gestehen dass die Antwort schnell kam. LEIDER MIT SCHLECHTE NACHRICHTEN. 
 
Hier musste ich leider die Zahlung der Reparaturen genehmigen.
-----------------------------------------------
 
Hier eine Fassung der email die ich an Lenovo geschrieben habe:
 
Sehr geehrtes Lenovo Team, 
 
leider habe ich selber vor der Sendung an euch keine Bilder von dem Laptop gemacht. 
 
Ehrlich gesagt kann ich diese Schaden nicht begründen. Das Laptop ist neu, und ich habe es zu 90 % am meinen Schreibtisch benutzt. 
Hinzu muss ich sagen dass ich immer sehr sorgsam mit dem Laptop umgehe. 
 
So bleibt es wie immer (Aussage Kleinkunde, gegen Aussage Großfirma).
 
Bislang bin ich seit mehr als 15 Tagen ohne Computer. Ich habe es wegen dem Internet gesendet und jetzt soll ich wegen gebrochene Innenteile Zahlen. 
 
So oder so stehe ich jetzt am kürzeren Hebel, da mir jede Entscheidung mehr Kosten und Zeit Aufwand bringt.  
 
Es bleibt mir nur die Erfahrung in den Öffentlichen Foren zu Schildern und für die Zukunft einen MacBook zu kaufen. 
 
Bis dahin BITTE ich Sie den Laptop beim besten wissen und Gewissen zu reparieren sodass ich es nicht mehr an euch senden muss. 
 
Ich brauche das LAPTOP!
 
Ich werde die 123.33 Euro Zahlen. 
 
 
Christian J.
 
FAZZIT: Kauf kein Lenovo. Die neue Geräte haben fast immer irgendetwas und der Service ist Katastrophal. Ich hoffe das dies zukunftige Käufer helfen kann.
 
Admin Edit; Betreff editiert
Antwort
Option

6516 Beiträge

08-17-2015

SK

26391 Anmeldungen

550456 Page Ansichten

  • Beiträge: 6516
  • Eingetragen: ‎08-17-2015
  • Standort: SK
  • Ansichten: 550456
  • Message 2 of 5

Betreff: LENOVO meine Erfahrung

2015-11-21, 14:30 PM

Hallo Christian,

 

tut mir leid zu hören, dass es mit Deinem Gerät und der Reparatur Probleme gibt. Was die Zahlung der Reparatur angeht, würde ich Dich gerne bitten sich an die Mitarbeiter des Service zu wenden, damit im Einklang mit den Richtlinien Deine Zustimmung im Fall vermerkt werden kann. Noch zusätzlich, falls Du mit der Vorgehensweise der Service-Mitarbeiter nicht zufrieden bist, kannst Du bei diesen natürlich jeder Zeit eine Beschwerde abgeben.

 

Freundliche Grüße,

Juraj
German, Czech & Slovak Community Lead


Wurde dein Problem bei uns bereits besprochen? Schau mal nach: Forum Suchoption
Bitte füge den Typ, Modell (nicht die S/N) und das benutzte OS zu deiner Nachricht hinzu. Es beschleunigt die Lösung deines Problems.



  Communities:   English    Deutsch    Español    Português    Русскоязычное    Česká    Slovenská    Українська   Polski    Türkçe    Moto English

Antwort
Option

3 Beiträge

11-16-2015

Germany

6 Anmeldungen

54 Page Ansichten

  • Beiträge: 3
  • Eingetragen: ‎11-16-2015
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 54
  • Message 3 of 5

Betreff: LENOVO meine Erfahrung

2015-11-22, 11:46 AM

Es würde mich einmal interessieren, wo man so eine Beschwerde abgeben kann?

Ich habe ein ähnliches Problem. Wenn man den Service kontaktiert, redet man gegen eine Wand. Es kommen Copy-Paste Antworten zurück, vorgefertigte Texte, die darauf schließen lassen, dass man das Anliegen nicht verstehen will oder eben einfach ignoriert.

Antwort
Option

6516 Beiträge

08-17-2015

SK

26391 Anmeldungen

550456 Page Ansichten

  • Beiträge: 6516
  • Eingetragen: ‎08-17-2015
  • Standort: SK
  • Ansichten: 550456
  • Message 4 of 5

Betreff: LENOVO meine Erfahrung

2015-11-23, 12:27 PM

Hallo dompta,

eine Beschwerde kannst Du während des Telefonats erstellen lassen. Falls dies der Mitarbeiter ablehnen sollte, rufe bitte noch mal an und gebe gleichzeitig die Uhrzeit und den Namen des Mitarbeiters weiter, welcher dies abgelehnt hatte.

Freundliche Grüße,

Juraj
German, Czech & Slovak Community Lead


Wurde dein Problem bei uns bereits besprochen? Schau mal nach: Forum Suchoption
Bitte füge den Typ, Modell (nicht die S/N) und das benutzte OS zu deiner Nachricht hinzu. Es beschleunigt die Lösung deines Problems.



  Communities:   English    Deutsch    Español    Português    Русскоязычное    Česká    Slovenská    Українська   Polski    Türkçe    Moto English

Antwort
Option

2 Beiträge

05-20-2020

DE

1 Anmeldungen

15 Page Ansichten

  • Beiträge: 2
  • Eingetragen: ‎05-20-2020
  • Standort: DE
  • Ansichten: 15
  • Message 5 of 5

Lenovo V 130 Serviceabzocke für Konstruktionsfehler??

2020-05-20, 21:21 PM

Habe mir im Juli 2019 einen V130 gekauft, sicherlich kein Gerät der Premiumklasse, aber da er ohnehin nur zu Bürozwecken genutzt wird, völlig ausreichend. 

 

Das Gerät läuft gut, beim Aufklappen von Beginn an zwar nicht schwergängig, aber auch nicht leichtfüssig. Nicht sehr auffällig, zumal ich das Gerät meist aufgeklappt stehen lasse.

 

Ende April 2020 beult sich an der rechten Kante die Abdeckung hoch und es fällt irgen ich schicke ein Bild zum Händler: Scharnierbruch. Einreichung bei Lenovo, nach 7 Tagen die mail:

In von Ihnen eingeschickten Gerät unser Service hat folgende Defekte diagnostiziert:

Bruch von oberen Teil des Gehäuses und der Tastatur, Bruch von Muffe bei dem unterem Teil des Gehäuses

Die Defekte können in Folge von unsachgemäßer Verwendung, Unfall, Modifikation, unzureichender Umgebung oder Arbeitsumgebung entstanden sein. Das Gerät können wir leider nicht im Rahmen der Garantie reparieren. Wir bieten Ihnen eine kostenpflichtige Reparatur an und empfehlen Austausch von allen Komponenten. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass nicht durchführen der Reparatur zum Verlust der Integrität des Gerätes führen kann. Kosten 114,00 € brutto für Ober- und Unterteil und Tastatur.

Dazu 3 Bilder vom aufgeklappten Gerät, dem Typenschild und dem hochgebogenen Oberteil an der rechten Kante, ungeöffnet aus der Nähe. 

 

Das finde ich schon dreist, das Gerät ist weder runtergefallen noch weist es irgendeinen äußeren Schaden auf, weder an der Tastatur noch sonstwo. Wie kann Lenovo wissen, ohne das Gerät geöffnet zu haben, dass es kein Konstruktionsfehler ist, vor allem da das Aufklappen tendenziell eher schwer- als leichtgängig ist?

Wie gesagt auf-  und zugeklappt worden ist, eh selten, aber der Hersteller wirbt auch noch mit einer Fast-180-Grad-Klappbarkeit.

 

 

Da ich das Gerät im Büro benötige, wird  mir nichts anderes übrigbleiben als die Reparatur zu beauftragen. 

 

Aber ich finde es unverschämt und werde mir kein Lenovogerät mehr kaufen, weder aus der V- noch aus

Antwort
Forum Startseite

Community Richtlinien

Überprüfen Sie die Community-Teilnahmebedingungen bevor Sie einen Beitrag verfassen.

Erfahren Sie mehr

Check out current deals!

Gehen Sie einkaufen
X

Save

X

Löschen