abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Antworten
Namida
Blue Screen Again
Beiträge: 1
Registriert: ‎05-06-2019
Location: DE
Aufrufe: 351
Nachricht 1 von 2

Lenovo Reperaturservice untragbar. Nie wieder Lenovo !

Guten Tag,

 

Beiträge wie meinen findet man hier leider eine ganze Menge. Es scheint wohl Standart zu sein, dass der Reperaturservice für Privatkunden eine Farce ist. Von Reperatur kann eigentlich nicht einmal die Rede sein. In meinem Fall handelt es sich nicht einmal um eine Reparatur im Ramen der Garantie sondern sogar noch um einen bereits gezahlten Auftrag. Leider habe ich so nicht nur Geld für einen Laptop ausgegeben, der dann nach einem Jahr einen Schaden hat, sondern auch noch für eine Reperatur, die meinen Laptop weiter kaputt-repariert hat. Schöne Sache.

 

Meine Geschichte beginnt bereits im 27.12.18 und ist bis heute nicht geklärt.

Bei meinem Laptop wurde während des Betriebs der Bildschirm schwarz und er gab einen seltsamen kurzen Ton von sich.

One-Key-Recovery etc. etc. half leider nicht. Irgendwann fand ich heraus das der Fehler nur auftrat, wenn ich den Laptop über WLan mit dem Internet verbunden hatte. Am Lan Kabel oder ohne Internet konnte er stundenlang laufen. Doch ich brauche das WLan in der Uni, weshalb ich den Lenovo-Service kontaktierte. Dort beschrieb ich dass ich bereits die One-Key-Recovery mehrfach durchgeführt hatte und auch einmal Windows komplett neu von einem USB Stick installiert hatte um den Fehler zu beheben.

Die Empfehlung :

Führen sie die One-Key Recovery durch...

 

Schöner Start. Eigentlich hätte ich hier schon ahnen können, wie es weiter geht.

 

Nach einigem Hin und Her sollte ich dann den Laptop über DHL einsenden.

Gemacht getan.

Ein Kostenvoranschlag wurde erstellt.

Begründung : Die HDD-Festplatte sei kaputt und müsse ausgetauscht werden.

 

c.a 200 € sollten dafür herhalten.

 

Der Laptop wurde repariert und laut Bericht angeblich danach fehlerfrei getestet... Zuhause testete ich den Laptop und stellte zur verwunderung fest. Die wenigen Daten, die ich nach der neu Installation vor der Reparatur auf dem Laptop hatte, waren noch da. Auch war die Festplatte noch genauso wie vorher partitioniert.Natürlich war auch noch der Fehler von vorher da.

 

Also wieder Support---Wieder den Laptop einschicken. Diesmal über DPD (warum auch immer)

 

Der Laptop komt zurück und wieder sind da meine Daten, meine Partitionierung, der Fehler ist immer noch da.

 

Wieder den Support kontaktiert--- Den laptop wieder einschicken. Diesmal wieder über DHL

 

Plötzlich kommt eine EMail mit einem neuen Kostenvoranschlag. Reperaturkosten ü400€ zusätzlich.

Nun sei das optische Laufwerk und das Motherbord kaputt.

Ursache : unsachgemäße Handhabung

 

Nach vielen Kontaktversuchen in denen ich versucht habe herauszufinden, wie diese neuen Schäden entstanden sein sollen und warum diese jetzt nach dem dritten Einsenden plötzlich auftreten, werde ich einfach von einem Mitarbeiter zum nächsten weiter gereicht. Von manchen gibt es keine Antwort. Diejenigen die Antworten, reagieren gar nicht auf meine Fragen oder Aussagen und möchten nur eine Aussage darüber ob ich gedenke den Laptop nun reparieren zu lassen oder unrepariert zurückgeschickt haben möchte.

 

Dann eine automatische Mail : Der Laptop befindet sich in der Post und wird unrepariert zurückgeschickt.

 

Heute dann wieder eine Mail. Der Laptop wäre anscheinend doch noch da und meine Fragen würden nicht beantwortet weil die Frist abgelaufen ist. Was für eine Frist ? Zudem die Aussage in der ersten Reparatur seien Festplatte und Gehäuse ausgetauscht worden... Welches Gehäuse ? Was hat diese Antwort mit meinen Fragen zu tun ?

 

Auch der Forderung den Schaden mit Bildern zu verifizieren wurde bisher nicht nachgekommen.

 

Der schlechteste Support aller Zeiten.

 

Fazit: Nie wieder Lenovo. Das spart eine Menge Geld und Nerven.

 

Hätte ich mal vor meinem Kauf eines Lenovo-Produkts hier im Forum die vielen anderen Berichte über ähnliche Vorfälle gelesen.

 

liebe Grüße

 

 

 

Administrator
Administrator
Beiträge: 5.402
Registriert: ‎08-17-2015
Location: SK
Aufrufe: 298
Nachricht 2 von 2

Betreff: Lenovo Reperaturservice untragbar. Nie wieder Lenovo !

Hallo Namida,

 

tut mir leid zu hören, dass nach mehreren Anläufen die Maschine nicht in Ordnung gebracht werden konnte. Hattest Du beantragt, dass diesbezüglich durch den Service eine Beschwerde eingeleitet wird, damit das ganze Vorgehen von dem zuständigen Team überprüft wird?

 

Freundliche Grüße,

 

Juraj
German, Czech & Slovak Community Lead


Wurde dein Problem bei uns bereits besprochen? Schau mal nach: Forum Suchoption
Bitte füge den Typ, Modell (nicht die S/N) und das benutzte OS zu deiner Nachricht hinzu. Es beschleunigt die Lösung deines Problems.


  Communities:   English    Deutsch    Español    Português    Русскоязычное    Česká    Slovenská    Українська   Polski    Türkçe    Moto English

Spar-Deals der Woche
SPARTIPP!

Knackige Rabatte auf TOP-PCs
Jede Woche neu
Erfahren Sie mehr

Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden