abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Antworten
MarkoW
Fanfold Paper
Beiträge: 2
Registriert: ‎03-29-2017
Location: DE
Aufrufe: 297
Nachricht 1 von 3

Lenovo Support die reinste Katastrophe

Mein erster Kontakt zum Lenovo Support, löste das merkwürdige Verhalten des P70 (Win7) aus, irgendwie verabschiedeten sich nach und nach Geräte wie USB Anschlüsse und Bildschirmtreiber, der Support (Techniker IBM) schlug einen Mainbordwechsel vor. Ok dachte ich etwas verwundert. Es gab keinen Versuch den Rechner wieder herzustellen, ich sollte lediglich einen Kreuztest machen. Wie gesagt nach und nach verabschiedeten sich immer mehr Funktionen bzw. Geräte. Da ich ja auch noch irgendwie mit dem Laptop arbeiten mußte rante ich den Ereignissen immer hinterher und stellte das eine oder andere wieder her immer schön mit Lenovo Software. Dann beschloss ich das System zurückzusetzen, ohne Erfolg die Wiederherstellungsdaten waren gelöscht....., den Rechner neu Aufsetzen wäre zu Aufwendig aber lies sich nicht vermeiden, ich holte für den Kreuztest eine neue SSD Festplatte 970EVOPLus 1TB spiegelte die vorhandene Platte und wollte mit der gespiegelten SSD weitermachen um in Notfall die Originaldaten weiter zur Verfügung zu haben.

Meine mit dem Erhalt des Rechners erstellten Wiederherstellungsmedien, melden es sind keine daten vorhanden :-(

Dann wollte ich vom Support eine WIN7 wiederherstellungsmöglichkeit, mir wurde ein PDF zugesandt welches nach befolgen der Anweisungen nur ein WIN10 Wiederherstellungsmedium (16GB USB) zulässt, mit Sicht auf die Original SSD Platte wollte ich das System dann testweise auf WIN10 umstellen. Tja die Erstellung des USB schlug fehl..., hmm weder vom Rechner kann ich per Lenovo Datenträger zur werksseitigen.... Wiederherstellungsdatenträger WIN7 erstellen noch kann ich einen USB Wiederherstellungsdatenträger WIN10 erstellen.

Beim nächsten und bis hierher letzten  Supportkontakt wurde mir erklärt ich hätte nie einen WIN7 Rechner gehabt,  mein Rechner wäre ein WIN10 Rechner. Ein Wort ergab das andere und die Dame knallte den Hörer auf und beendete das Ticket als gelöst.

Vom Support gibt es keine Reaktionen auf meine Emails, dass das Ticket nicht gelöst ist.

Für dieses Gerät gibt es einen Vorort Service dachte ich dachte ich....

 

Unter Support verstehe ich was anderes

 

 

 

 

Administrator
Administrator
Beiträge: 5.376
Registriert: ‎08-17-2015
Location: SK
Aufrufe: 216
Nachricht 2 von 3

Betreff: Lenovo Support die reinste Katastrophe

Hallo MarkoW,

 

ich bin mir sicher, dass Du dies bereits überprüft hattest, aber ist der Key zu Win7 nicht zufällig von der unteren Seite des Gerätes auf einem Label zu finden? Falls nicht und Du den Key vorher nicht gesichert hattest, ist wohl die Lizenz verloren :/ Ich kann versuchen bezüglich des Anliegens und des Vorgehens des Services eine Beschwerde abzugeben, bin mir aber nicht sicher wie hier die Regeln sind und was wir konkret damit erreichen könnten. Einen Versuch ist es aber auf jeden Fall wert, daher würde ich Dich bitten einmal die folgenden Angaben via private Nachricht zu senden, falls Du Dir also wünschst, dass ich die Beschwerde für Dich intern einleite > Name, Adresse, Telefonnummer, S/N des Gerätes, letzte zugewiesene Fallnummer.

 

Freundliche Grüße,

 

Juraj
German, Czech & Slovak Community Lead


Wurde dein Problem bei uns bereits besprochen? Schau mal nach: Forum Suchoption
Bitte füge den Typ, Modell (nicht die S/N) und das benutzte OS zu deiner Nachricht hinzu. Es beschleunigt die Lösung deines Problems.


  Communities:   English    Deutsch    Español    Português    Русскоязычное    Česká    Slovenská    Українська   Polski    Türkçe    Moto English

MarkoW
Fanfold Paper
Beiträge: 2
Registriert: ‎03-29-2017
Location: DE
Aufrufe: 152
Nachricht 3 von 3

Betreff: Lenovo Support die reinste Katastrophe

Hallo Juraj,

Danke für Deine Mühe, jetzt habe ich einen langen Text per PN an Dich verfasst,  nach den ersten Sendeversuch kam eine Meldung irgendeinen Fehler zu korrigieren und nach meinen zweiten sendeversuch meckert das System die maximale Anzahl an PN ist erreicht... und der Text ist weg, wie kann man so achtlos mit wertvoller Zeit umgehen (an den Forumsbetreiber)? Das passiert die ganze Zeit auf diesen Lenovo Supportseiten das geht nicht hier stimmt was nicht..., ich fühle mich Betrogen von wegen VOR ORT SERVICE und habe auf diesen Blödsin keinen Bock mehr ich werd mit einem Anwalt mal darüber reden was er dazu sagt. LENOVO SUPPORT DAS SIND ZEITRÄUBER UND BRINGEN NICHTS ZUSTANDE! Das sind meinen Erfahrungen.

 

Meine Garantie läuft in 25 Tagen ab. Und seit 10 Tagen versuche ich das Problem zu Lösen.

 

Mit freundlichen Grüßen

MarkoW

 

 

Spar-Deals der Woche
SPARTIPP!

Knackige Rabatte auf TOP-PCs
Jede Woche neu
Erfahren Sie mehr

Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden