abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Antworten
RMZ
Fanfold Paper
Beiträge: 7
Registriert: ‎01-20-2017
Location: DE
Aufrufe: 1.469
Nachricht 1 von 19

Sehr schlechter Kundenservice von Lenovo

Hi, ich würde Euch gern über meine Leidensgeschichte informieren und Euch um Rat bitten, da ich wirklich verzweifle an diesem Lenovo-Support. Habe schon lange nicht mehr solch einen schlechten Kundenservice erlebt!

 

Nun zu meiner Geschichte.

Ich habe am 10.11.2016 bei notebooksbilliger.de das Lenovo 500S-13ISK 80Q2008LGE Ultrabook 13.3" Full HD IPS, Core i5-6200U, 4GB, schnelle 128GB SSD, Win10 erworben und mich hierauf auch sehr gefreut. Als ich es erhielt, stellte sich sich leider heraus, dass die Ersteinrichtung bzw. -installation des Betriebssystems nicht durchführen ließ, so dass ich es zur Reparatur einschicken musste (leider war dieses Notebook beim Online-Händler ausverkauft, so dass ein Austausch des Gerätes nicht möglich war). Nach einem Anruf bei Lenovo erhielt ich ein UPS-Label und die Info, dass die Reparatur max. 10 Tage dauert. Soweit so gut.

Letzendlich erhielt ich es nach 4 Wochen, da wohl einige Teile nicht vorrätig waren und daher bestellt werden mussten. Nun ja, hauptsache ich habs wieder und kann es endlich nutzen. Als ich es dann in der Hand hielt, musste ich fesstellen, dass es in einem miserablem optischen Zustand war! Das Display war übersäht von Fingerabrücken und das Notebook total verschmutzt. Als ich es mir daraufhin näher anschaute, musste ich mehrere Kratzer auf der Unterseite des Notebooks feststellen und eine Beschädigung der Displayfassung feststellen! Das Notebook sah aus, als wäre es seit mehreren Jahren in Gebrauch! Einfach unfassbar! Da arbeiten wohl sehr gut ausgebildete Fachkräfte in der Technikabteilung!

Daraufhin habe ich das Lenovo detailliert geschildert und auch entsprechende Bilder geschickt. Auf diese Beschwerde habe ich dann nach  einer Woche endlich eine Antwort erhalten, dass ich es erneut einschicken soll, damit die betroffenen Bauteile ausgetauscht werden können (das UPS-Label hierzu habe ich aber dann insgesamt nach 2 Wochen nach meiner ursprünglichen Beschwerde erhalten. Mir kann auch keiner erzählen, dass die überlastet sind und es daher so lange gedauert hat. Das ist reine Schikane, da ich mich beschwert habe). Nun ja, da habe ich wohl keine andere Wahl ....

Ich habe es dann erneut eingeschickt und es gestern (19.01.2017) "repariert" erhalten.

Nun dürft Ihr mal raten, was die gemacht haben?! Nichts! Alles wie vorher!!!! 

Und ratet mal, was der Kundenservice mir von Lenovo heute am Telefon gesagt hat? Genau! Bitte schicken Sie es zur Reparatur ein, damit die betroffenen Bauteile ausgetauscht werden können! Super! Wenn ich Glück habe, dann ich das Notebook im Sommer endlich nuzen!

 

Was kann ich hier machen? Soll ich einen Anwalt einschalten?

Ich habe mir auch vorgenommen, diese Erlebnisse in den sozialen Medien zu verbreiten, damit die vom Lenovo-Kundenservice von ihrem hohen Ross runterkommen und mal begreifen, was SERVICE bedeutet und das in diesem Zeitalter! Es gibt zahlreiche Unternehmen, von denen die sich mal eine Scheibe abschneiden könnten.

Lenovo ist konsequent nicht aus meine Beschwerden per Email eingegangen, sondern haben mir immer nur deren Standardemails geschickt und mich abgespeist! Nie wieder Lenovo und/oder Medion (dieser übernimmt den Support für Lenovo in DE)!!!

SeniorGuru
Beiträge: 2.195
Registriert: ‎03-28-2013
Location: DE
Aufrufe: 1.458
Nachricht 2 von 19

Betreff: Sehr schlechter Kundenservice von Lenovo

Eine Rechtsberatung darf hier niemand durchführen.

Aber wenn du deine Ankündigung, die du hier kund getan hast umsetzt, dürftest dich damit auf ziemlich dünnes Eis hinbewegen und das ganze könnte als Bumerang zu dir zurück kommen. Daher würde ich an deiner Stelle von so etwas auf jedem Fall absehen. Vgl. hierzu  §186 StGB: https://dejure.org/gesetze/StGB/186.html

 

und du kündigst die Üble Nachrede sogar an...

Es ist natürlich sehr schlecht, wie man mit dir umgegangen sind. So etwas darf nicht passieren und ich hoffe, dass du Ersatz für dein Notebook erhältst.

-= Always be yourself - unless - you can be NEGAN - then - always be NEGAN =-
RMZ
Fanfold Paper
Beiträge: 7
Registriert: ‎01-20-2017
Location: DE
Aufrufe: 1.435
Nachricht 3 von 19

Betreff: Sehr schlechter Kundenservice von Lenovo

danke für die Infos, aber hierbei handelt es sich nicht um üble Nachrede bzw. Verleumdung, sondern um Tatsachen, die nachweislich so geschehen sind und die ich definitiv unverfälscht verbreiten werde. 

Ich möchte auch keine Rechtsberatung, sondern Rat. Vielleicht gibt es ja andere Kunden, die ähnliches erlebt haben und sich anders als ich verhalten haben? Nichstdestotrotz danke ich Dir für den Einwand.

SeniorGuru
Beiträge: 2.195
Registriert: ‎03-28-2013
Location: DE
Aufrufe: 1.427
Nachricht 4 von 19

Betreff: Sehr schlechter Kundenservice von Lenovo

Es ist die Art und Weise wie man die Sache angeht.

So, wie du es hier angehst, wird es schwierig dir einen Rat zu geben. Für eine Kommunikation muss ein guter Basis gegeben sein. Dieser Basis fehlt hier leider. Es liegt an dir dies zu ändern.
-= Always be yourself - unless - you can be NEGAN - then - always be NEGAN =-
RMZ
Fanfold Paper
Beiträge: 7
Registriert: ‎01-20-2017
Location: DE
Aufrufe: 1.423
Nachricht 5 von 19

Betreff: Sehr schlechter Kundenservice von Lenovo

na ja lieber Kris, dass ich nach über 2 Monaten mein neues Notebook nicht ein einziges Mal nutzen konnte und es in diesem Zustand als mein Eigen nennen darf ist, ist glaube ich ein guter Grund um "aufgebracht" zu sein. Die Basis, die Du ansprichst, sollte NUN von Lenovo bzw. Medion geschaffen werden, da ich bis dato die Finger still gehalten habe, und es auf dem förmlichen und offiziellen Weg versucht habe. Das ich dieses Forum nutze, ist auch ein Ausdruck meiner Verzweiflung....

 

 

 

SeniorGuru
Beiträge: 2.195
Registriert: ‎03-28-2013
Location: DE
Aufrufe: 1.414
Nachricht 6 von 19

Betreff: Sehr schlechter Kundenservice von Lenovo

Ich verstehe dein Unmut und kann diesen auch sehr gut nachvollziehen. Du bist vom Support im Stich gelassen worden und die Verzweifelung ist logischerweise groß.

Dennoch, mit Drohungen zu kommen ist nicht gerade der richtige Weg. Themen mit solchen Inhalten greift man nicht einmal mit der Greifzange an. Deswegen würde ich an deiner Stelle die Sache sachlicher angehen. Dann kommen wir sicher schneller ans Ziel.
-= Always be yourself - unless - you can be NEGAN - then - always be NEGAN =-
RMZ
Fanfold Paper
Beiträge: 7
Registriert: ‎01-20-2017
Location: DE
Aufrufe: 1.409
Nachricht 7 von 19

Betreff: Sehr schlechter Kundenservice von Lenovo

das sind keine Drohungen, sondern Ankündigungen, die ich bereits umgesetzt habe.

 

eine Frage: arbeitest Du für Lenovo oder Medion bzw. für eine Firma, die im Auftrag für diese arbeitet?

SeniorGuru
Beiträge: 2.195
Registriert: ‎03-28-2013
Location: DE
Aufrufe: 1.405
Nachricht 8 von 19

Betreff: Sehr schlechter Kundenservice von Lenovo

Nein! Ich arbeite weder Lenovo, Medion oder sonst für irgend einen anderen EDV Unternehmen.

Dass du deine Ankündigungen umgesetzt hast, finde ich sehr bedauerlich...
-= Always be yourself - unless - you can be NEGAN - then - always be NEGAN =-
Lisa2603
Punch Card
Beiträge: 5
Registriert: ‎01-10-2017
Location: AT
Aufrufe: 1.377
Nachricht 9 von 19

Betreff: Sehr schlechter Kundenservice von Lenovo

Was soll er denn bitte sonst machen als sich mal zu informieren wie es rechtlich ausschaut? 

 

Ich bin in einer ähnlichen Situation (2,5 Monate bereits bei Reparatur und keiner kann was zum Zustand meines Laptops, geschweige denn wo er sich derzeit befindet, sagen) und verstehe das alles daher sehr sehr gut! 

 

Es kann einfach nicht sein, dass man als Kunde so behandelt wird! Solche Geschichten gehören veröffentlicht! Man sieht ja bei der Anzahl der Beschwerden, dass es kein Einzelfall ist! 

 

LG Lisa

 

 

Community Moderator
Community Moderator
Beiträge: 3.344
Registriert: ‎02-08-2014
Location: DE
Aufrufe: 1.341
Nachricht 10 von 19

Betreff: Sehr schlechter Kundenservice von Lenovo

Wenn man Ärger hat mit dem Support kann ich @_kris_ nur zustimmen immer sachlich bleiben.

Wenn gar nichts hilft und man bekommt keine befriedigende Antwort vom Support kann man dies gerne hier im Forum schildern. Unser Administrator hat da in einigen Fällen schon geholfen.

 

Gerne kontaktiere ich unseren Admin das er sich diese Thema hier mal ansieht. Eventuell kann er hier vermitteln.

 

(Ich bin zwar Moderator hier im Forum aber arbeite nicht für Lenovo oder sonst ein PC-Hersteller)


Gruß Grisu_1968
ThinkPad X1 Carbon 5th Gen & ThinkPad Thunderbolt 3 Dock. Windows 10 Pro x64.
Lösungen bitte als Gelöst markieren. Ich bin kein Mitarbeiter von Lenovo um hier Missverständnissen vorzubeugen.

Spar-Deals der Woche
SPARTIPP!

Knackige Rabatte auf TOP-PCs
Jede Woche neu
Erfahren Sie mehr

Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden