Willkommen in der Lenovo Community, wo sich Benutzer gegenseitig aushelfen. Benötigen Sie umgehend Hilfe?

Deutsche Community

ThinkPad Notebooks und ConvertiblesE, S, Edge, Twist und Yoga Serie ThinkPad Notebooks
All Forum Topics
Option

11 Beiträge

09-13-2009

Germany

63 Anmeldungen

156 Page Ansichten

  • Beiträge: 11
  • Eingetragen: ‎09-13-2009
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 156
  • Message 1 of 2

Edge13: Massives BIOS-Problem

2011-12-18, 22:41 PM
Hallo Leute.

Dieser Thread ist von Bedeutung für die BIOS-Etage von Lenovo.
Bitte komplett Lesen!


Wer sich es zutraut, kann es bitte mal machen, wer nicht, bitte nicht.
Ich übernehme keinerlei Haftung für etwaige Schäden oder Probleme.

----------------------------------------------------

Zur Replikation eines BIOS-Fehlers bitte ich Euch einmal einen Hard-Reset durchzuführen.
Dazu den Power-Button solange drücken, während das Betriebssystem läuft, bis der Rechner aus geht.

Nachdem der Rechner aus ist, startet Ihr ihn bitte und geht sofort ins Bios.
Bitte kontrolliert dort ausschließlich die Bootorder für BOOT bzw. NETWORK.

Wenn Ihr Änderungen bemerkt, macht bitte einen Screenshot und gebt folgende weiteren Daten mit an
  • TYPE - Steht auf der Rückseite des Laptops, Bsp.: 0196-2EG ( NICHT S/N ! )
  • OS - Linux / Windows, Bsp.: Linux kernel-3.1.5-gentoo-x86_64 oder Windows XP Pro 32bit
  • OTHER - Sonstige Änderungen am Basissystem (bezogen auf TYPE), Bsp.: HDD mit SSD Intel X25-E 32GB ersetzt
Ich habe seit Kauf des Notebooks Probleme damit, dass komische Zeichen in der Bootorder stehen, sich die Bootorder löscht und ausschließlich PCI LAN und die HDD noch drin stehen. Das Problem kann bislang nicht behoben werden, weder durch ein Bios-Upgrade (Habe alle durch. 1.11, 1.12, 1.13, 1.14, 1.15, 1.16, 1.17 und 1.19) noch durch einen kompletten Mainboardtausch. Das Problem scheint daher ein Serienfehler zu sein. Nun will ich wissen, ob andere auch betroffen sind.

Es war bereits ein Techniker hier und hat das Mainboard 0196 durch ein 0197 ersetzt. Beim Boot habe ich alles gespeichert, das Problem war nicht mehr da. Bios-Version war 1.11. ABER...

Bis dato wusste ich noch nicht, wie dieser Fehler zu Stande kommt und der Techniker war wieder weg.
Aber nach einem Hard-Reset meines Linux (Testzwecke wegen BTRFS usw.) war der gleiche Fehler wieder da - trotz komplett neuem Board, anderem EEPROM, S/N und TYPE. Ein Bios-Upgrade von 1.11 auf 1.19 inkl. Zwischenschritte brachte nichts. Bei jedem Hard-Reset war wieder unten stehendes zu sehen. Die lustigen Zeichen ändern sich übrigens immer.

Schlußwort

Ich bitte um rege Anteilnahme, da dieser Thread von Lenovo gelesen werden wird.
Kommende Woche kommt wieder der Techniker und guckt sich die Sache mit einem zweiten Kollegen an.
Die Supportabteilung hat den Fehler bereits eingereicht - was da passiert weiß ich auch nicht. Evtl ist mein Gerät auch einfach nur verbuggt ³. Sonstige Probleme habe ich übrigens nicht.

Anbei noch ein paar Fakten

TYPE: 0196-2EG
OS: Linux kernel-3.1.5-gentoo_x86_64
OTHER: HDD durch SSD Intel X25-E 32GB ersetzt
Bilderhttp://goo.gl/JQFbU || http://goo.gl/bt1Qk

Vielen Dank!!
Antwort
Option

11 Beiträge

09-13-2009

Germany

63 Anmeldungen

156 Page Ansichten

  • Beiträge: 11
  • Eingetragen: ‎09-13-2009
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 156
  • Message 2 of 2

Betreff: Edge13: Massives BIOS-Problem

2011-12-18, 22:43 PM

Ein Parallel-Thread läuft im thinkpad-forum.de

 

http://thinkpad-forum.de/threads/128863-Edge13-Massives-BIOS-Problem

Antwort
Forum Startseite

Community Richtlinien

Überprüfen Sie die Community-Teilnahmebedingungen bevor Sie einen Beitrag verfassen.

Erfahren Sie mehr

Check out current deals!

Gehen Sie einkaufen
X

Save

X

Löschen

X

No, I don’t want to share ideas Yes, I agree to these terms

Gefällt mir Rangliste (Autoren)

(Letzten 7 Tage)

Alle ansehen