Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meinten Sie 
Antworten
Highlighted
Blue Screen Again
Beiträge: 3
Registriert: ‎12-26-2017
Location: DE
Nachricht 1 von 4 (91 Ansichten)

Thinkpad E 531 - wie vergebliche Win 10 Fall Creators Updates verhindern?

Hallo zusammen,

 

scheinbar werden meine beiden TP E 531 das Windows 10 Fall Creators Update (v1709) nicht erhalten (jedenfalls laut dieser Liste).

Das würde ich wohl überleben. Etwas nervig ist jedoch, dass die Geräte es jetzt schon zum vierten Mal vergeblich versuchen, irgendwann abbrechen und den vorherigen Stand wiederherstellen. Kann ich das irgendwie verhindern (Win 10 Pro)?

 

Danke,

TYSON

Community Moderator
Beiträge: 1.705
Registriert: ‎02-08-2014
Location: DE
Nachricht 2 von 4 (84 Ansichten)

Betreff: Thinkpad E 531 - wie vergebliche Win 10 Fall Creators Updates verhindern?

Zeitweise kann ein Update ausgesetzt werden.

In Windows Update auf Erweiterte Optionen klicken da kann man bis zu 356 Tage das unterbinden.

Unbenannt.JPG


Gruß Grisu_1968
Lenovo ThinkPad x250, Windows 10 Pro 64bit (Deutsch), Core i7-5600U (2C, 2.6 / 3.2GHz, 4MB), 8GB Ram, SSD 256GB SAMSUNG MZ7LN256HCHP-000L7. ThinkPad Ultra Dock.
Lösungen bitte als Gelöst markieren und wenn ich helfen konnte freue ich mich über jeden Kudo Smiley (fröhlich)
Community Moderator
Beiträge: 1.705
Registriert: ‎02-08-2014
Location: DE
Nachricht 3 von 4 (74 Ansichten)

Betreff: Thinkpad E 531 - wie vergebliche Win 10 Fall Creators Updates verhindern?

Die oben gesagte Liste die du verlinkt hast sagt eigendlich nur das da keine Treiber mehr angeboten werden und Lenovo das ThinkPad E531 nicht mehr getestet hat für Windows 10 (1709). Das Bedeutet es können Probleme auftreten was es aber auch nicht muss..

 

Beispiel: Ich hatte mal ein Lenovo G500 das wurde für keine Version von Windows 10 von Lenovo freigegeben. Ich habe es trotzdem auf Windows 10 gebracht. Das G500 hat inszwischen meine Schwester und da ist die aktuellste Windows 10 Version installiert. Ich will damit sagen das man auch Glück haben kann. Am besten man hat ein Backup/Image Programm und erstellt regelmäßsig eine Sicherung des Systems. Da kann man das gefahrlos testen ob es Probleme gibt oder nicht.


Gruß Grisu_1968
Lenovo ThinkPad x250, Windows 10 Pro 64bit (Deutsch), Core i7-5600U (2C, 2.6 / 3.2GHz, 4MB), 8GB Ram, SSD 256GB SAMSUNG MZ7LN256HCHP-000L7. ThinkPad Ultra Dock.
Lösungen bitte als Gelöst markieren und wenn ich helfen konnte freue ich mich über jeden Kudo Smiley (fröhlich)
Blue Screen Again
Beiträge: 3
Registriert: ‎12-26-2017
Location: DE
Nachricht 4 von 4 (50 Ansichten)

Betreff: Thinkpad E 531 - wie vergebliche Win 10 Fall Creators Updates verhindern?


Grisu_1968 schrieb:

Die oben gesagte Liste die du verlinkt hast sagt eigendlich nur das da keine Treiber mehr angeboten werden und Lenovo das ThinkPad E531 nicht mehr getestet hat für Windows 10 (1709). Das Bedeutet es können Probleme auftreten was es aber auch nicht muss.. ... Ich will damit sagen das man auch Glück haben kann.


Naja, wie ich schrieb: ich habe es den Rechner ja viermal versuchen lassen. Immer bricht er ab mit Hinweis auf eine fehlende Hardware (genauen Wortlaut müsste ich mir beim fünften Mal angucken). Dann ist wohl nix mit "vielleicht hat man Glück", sondern es funktioniert einfach nicht.

Verstehe ich deinen ersten Post richtig, dass damit nur Upgrades, nicht aber "normale" (Sicherheits-)Updates, blockiert werden?

Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden