Willkommen in der Lenovo Community, wo sich Benutzer gegenseitig aushelfen. Benötigen Sie umgehend Hilfe?

Deutsche Community

Gaming – Lenovo LegionGaming Notebooks
All Forum Topics
Option

5 Beiträge

07-01-2021

Germany

7 Anmeldungen

30 Page Ansichten

  • Beiträge: 5
  • Eingetragen: ‎07-01-2021
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 30
  • Message 1 of 3

Legion 7i: Defektes Scharnier, Service verweigert Deckung durch Garantie

2021-07-15, 18:11 PM

Hallo zusammen,

 

wie offenbar nicht wenige andere Kunden hat mein Legion 7i (Seriennummer ****, Produktionsdatum 8.7.2020) inzwischen ein defektes Scharnier. Außerdem hat sich in demselben Bereich die Displayabdeckung gelöst (Bilder sind angehängt). Das Schadensbild und der Kontakt zum Service sind weitgehend identisch zu den Beschreibungen in anderen Threads (beispielsweise hier), d.h. die Servicemitarbeiter behaupten lediglich der Schaden sei kundenverursacht und werde nicht durch die Garantie gedeckt. Da ich allerdings noch ca. 14 Monate Garantie auf den Laptop habe, den Schaden definitiv nicht selbst verursacht habe und der Defekt im Rahmen der völlig normalen, alltäglichen Nutzung des Geräts entstanden ist, finde ich das inakzeptabel, erst recht bei einem Laptop in dieser Preisklasse.

 

Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand von Lenovo sagen könnte, ob sich das doch noch irgendwie klären ließe, ehe ich mich an einen Anwalt wenden muss oder mir die Mühe mache, sämtliche Daten von dem Gerät zu löschen, nur um es zur Begutachtung einschicken zu können...

 

Vielen Dank im Voraus!

 

Serien-Nr. Entfernt wegen Datenschutz und Regel im Forum. Moderator Grisu_1968

Antwort
Option

3559 Beiträge

10-25-2013

Germany

5336 Anmeldungen

100260 Page Ansichten

  • Beiträge: 3559
  • Eingetragen: ‎10-25-2013
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 100260
  • Message 2 of 3

Re:Legion 7i: Defektes Scharnier, Service verweigert Deckung durch Garantie

2021-07-16, 8:35 AM

Hallo,

hier im Forum kann und wird das von offizieller Seite nicht beurteilt werden, tut mir leid. Die Entscheidung über die Garantiefrage trifft immer der Service je nach individuellem Fall im Rahmen der Lenovo Garantiebestimmungen. Und natürlich gibt es auch die Möglichkeit, dieser Entscheidung zu widersprechen bzw. die kostenpflichtige Instandsetzung abzulehnen. 

 

Gruß - Sebastian



Hast Du schon an unserer Umfrage teilgenommen? Deine Meinung zur Benutzererfahrung in unseren Foren ist uns sehr wichtig. Mehr Infos dazu hier. Bitte belohne auch gute bzw. hilfreiche Beiträge mit einem Klick auf den Daumen. Wenn Dein Thema beantwortet wurde, markiere bitte die hilfreichste Antwort als Lösung.
Antwort
Option

5 Beiträge

07-01-2021

Germany

7 Anmeldungen

30 Page Ansichten

  • Beiträge: 5
  • Eingetragen: ‎07-01-2021
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 30
  • Message 3 of 3

Re:Legion 7i: Defektes Scharnier, Service verweigert Deckung durch Garantie

2021-07-18, 11:11 AM

Hallo,

 

danke für die Rückmeldung!

In dem anderen Thread, den ich referenziert habe, konnte der/die andere Kunde/in scheinbar eine Lösung auf diesem Weg erzielen, deswegen dachte ich eben, ich versuche es auch zunächst einmal hier...

 

Natürlich war meine erste Anlaufstelle der Service, aber dort werden Fragen und Einwände leider weitgehend ignoriert. Insofern ist es auch schwierig der Entscheidung zu widersprechen. Als Antwort bekommt man lediglich vorgefertigte Textbausteine wie "Das von Ihnen beschriebene Problem wird laut Garantiebedingungen als kundenverursacht eingestuft und daher nur von der ADP (Unfallschutz) Garantie abgedeckt. Aus diesem Grund können wir an dieser Stelle leider keine Alternative anbieten." Ich weiß nicht, wie ein Servicemitarbeiter nur anhand der Beschreibung und Fotos entscheiden oder gar beweisen will, dass ich den Schaden selbst verursacht hätte -- ich wüsste nicht einmal, wie ich diesen Schaden überhaupt verursachen könnte, wenn ich wollte. Daher bekommt man eben den Eindruck, dass dieses Schadensbild wohl bekannt und häufig ist, und grundsätzlich diskussionslos als "kundenverursacht" behandelt wird, in der Hoffnung, dass die meisten Kunden aufgeben und aus eigener Tasche mehrere hundert Euro für die Reparatur eines offensichtlichen Materialfehlers blechen. Sehr enttäuschend. Ich will hier wirklich nicht herumstänkern, aber ich hoffe Sie haben Verständnis dafür, dass man sich da als Kunde ein wenig veräppelt fühlt.

 

Wenn es aber an dieser Stelle keine andere Lösung gibt, wende ich mich eben an den Verbraucherschutz/Anwalt. Dennoch vielen Dank für die Rückmeldung!

Antwort
Forum Startseite

Community Richtlinien

Überprüfen Sie die Community-Teilnahmebedingungen bevor Sie einen Beitrag verfassen.

Erfahren Sie mehr

Check out current deals!

Gehen Sie einkaufen
X

Save

X

Löschen

X

No, I don’t want to share ideas Yes, I agree to these terms

Gefällt mir Rangliste (Autoren)

(Letzten 7 Tage)

Alle ansehen