Willkommen in der Lenovo Community, wo sich Benutzer gegenseitig aushelfen. Benötigen Sie umgehend Hilfe?

Deutsche Community

Gaming – Lenovo LegionGaming Notebooks
All Forum Topics
Option

5 Beiträge

07-23-2021

Austria

8 Anmeldungen

55 Page Ansichten

  • Beiträge: 5
  • Eingetragen: ‎07-23-2021
  • Standort: Austria
  • Ansichten: 55
  • Message 1 of 4

Legion5-17ARH05H - Batterie leer wenn ausgeschalten

2021-07-24, 6:17 AM

Hallo!

 

Ich habe mir (und leider auch zwei Freunden) das Notebook Legion5-17ARH05H (ohne OS, mit NVidia 1660 Ti Grafik, AMD Ryzen 4800H) gekauft. Seit bald 2 Monaten kämpfe ich mit dem Phänomen, daß der Akku täglich einige Prozent an Ladung verliert (ca 2-3% pro Tag), wenn das Notebook ausgeschalten(!) ist. Das Phänomen tritt auf allen drei Notebooks auf.

 

Liegt das Notebook 1 Woche ständig ausgeschalten im Schrank (also ich rühre es in dieser Zeit nicht an), dann verliert der Akku ca. 16% an Ladung. Würde ich auf Urlaub fahren, müßte ich es sicherheitshalber permanent am Stromnetz angeschlossen lassen, damit ich keine Tiefenentladung riskiere.

 

Die Fakten:
# Akku wird auf 100% geladen.
# Ich habe das Notebook ordnungsgemäß heruntergefahren (kein Standby, kein Ruhezustand).
# Es hängt kein USB-Gerät und kein AC-Netzteil dran -> alle Kabel wurden abgesteckt.
# Im BIOS habe ich schon probiert:
- Charge in Battery Mode = DISABLED
- Always On USB = DISABLED
- Grafikkarte: sowohl "switchable" als auch "discrete"
- aktuelles BIOS eingespielt
# Es gibt keinen Hinweis, daß sich das Notebook nachts von alleine einschaltet (im Eventlog von Windows gibt es keine derartigen Einträge)
# Aktuelle Windows-Treiber von der Lenovo-Seite
# Wenn ich auf der cmd den Befehl "powercfg -devicequery wake_armed" eingebe, dann kommt eine Liste von Geräten, die das Notebook theoretisch einschalten könnte -> die Liste habe ich geleert.
# Lenovo-Support läßt mich gegen die Wand fahren bzw. stellt sich dumm bzw. liest sich meine Problembeschreibung nicht wirklich durch (hab 3 Versuche hinter mir).

 

Mich würde interessieren, ob ich tatsächlich drei Montags-Geräte erwischt habe, oder ob jemand von Euch das Phänomen bei seinem Gerät auch bemerkt? Man muß nicht eine Woche warten -> schon nach 1,5 bis 2 Tagen ist die Akku-Kapazität auf ca. 95% gesunken.

 

Es wundert mich die ganze Zeit, daß die Notebook-Akkus beim Auspacken nicht tiefenentladen waren. Mir fällt dazu nur ein, daß bei den Notebooks in der Fabrik vielleicht die Akkus "softwaremäßig getrennt" wurden (im BIOS gibt es einen Punkt, wo man den Akku "trennen" kann um Wartungsarbeiten durchzuführen -> sowas hab ich vorher auch noch nie gesehen). Das möchte ich noch als nächstes noch ausprobieren. Aber das kann ja auch nicht die Lösung sein - und bei den beiden Freunden (die jetzt nicht die "größten IT-Experten" sind) wird das sicher zu aufwendig sein...

 

Vielen Dank fürs Durchlesen und noch mehr Dank, falls jemand einen Tip hat!! :-)

 

LG Wolfgang

Antwort
Option

5909 Beiträge

02-08-2014

Germany

9526 Anmeldungen

81284 Page Ansichten

  • Beiträge: 5909
  • Eingetragen: ‎02-08-2014
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 81284
  • Message 2 of 4

Re:Legion5-17ARH05H - Batterie leer wenn ausgeschalten

2021-07-25, 9:21 AM

Wichtig ist das die Treiber von Lenovo verwendet werden (auch bei Grafik) da diese angepasst sind für das Notebook. Auch sollten die Treiber und Bios aktuell sein von Lenovo. das schon kontrolliert?

Von Lenovo sollte für Grafik der AMD und auch die Nvidia-Treiber verwendet werden. Im AMD-Treiber von Lenovo sind auch Bestandteile des Chipset-Treibers enthalten da reicht es nicht aus nur den AMD Serial-IO (SIO) Treiber zu installieren. Lenovo Energy Management sollte auch installiert sein.

Link: Treiber & Software Legion 5-17ARH05H Laptop (Lenovo)

 

Du könntest mal prüfen ob Connected- beziehungsweise Modern Standby überhaupt aktiv und unterstützt ist, kann man über die Kommandozeile (Eingabeaufforderung) überprüfen: Der Befehl powercfg /a liefert Angaben über die unterstützten und aktiven Schlafzustände. Sollte dein Legion 5-17ARH05H Connected- beziehungsweise Modern Standby verwenden ist das wahrscheinlich der Übeltäter da selbst wenn das Notebook Heruntergefahren wird nicht komplett Ausgeschaltet ist.

Windows-Taste +X Eingabeaufforderung (Administrator) über den Befehl powercfg /a und Entertaste prüfen.

 

Connected- beziehungsweise Modern Standby AN:

 

Connected- beziehungsweise Modern Standby AUS:

Link: Tipp: Modern Standby Aktivieren oder Deaktivieren (Lenovo)

Link: InstantGo (Connected Standby) deaktivieren aktivieren Windows 10

 

Ob Gaming-Notebooks die Funktion Connected Standby oder Modern Standby haben entzieht sich meiner Kenntnis und solltest du mal kontrollieren.


Gruß Grisu_1968
X1 Carbon 6th Gen - Type 20KH & ThinkPad Ultra Docking Station - Type 40AJ. Windows 11 Pro x64.
Lösungen bitte als Gelöst markieren.
Bitte nehmt an der Forenumfrage teil um uns zu bewerten.
Antwort
Option

5 Beiträge

07-23-2021

Austria

8 Anmeldungen

55 Page Ansichten

  • Beiträge: 5
  • Eingetragen: ‎07-23-2021
  • Standort: Austria
  • Ansichten: 55
  • Message 3 of 4

Re:Legion5-17ARH05H - Batterie leer wenn ausgeschalten

2021-07-26, 11:55 AM

Hallo Grisu_1968,

 

vielen Dank für Deine ausführlichen Tips.

 

Hab alles überprüft, was Du aufgezählt hast. Leider ist bei mir aber alles erfüllt:
# Alle eingespielten Treiber habe ich von der Lenovo-Seite heruntergeladen. Es kamen seit damals keine neuen Treiber mehr heraus, also sind sie "aktuell". Auch die Grafiktreiber habe ich ausschließlich von der Lenovo-Seite heruntergeladen. Ich kann mich auch erinnern, daß der AMD-Grafiktreiber "mehr" mitbrachte, als nur einen Grafiktreiber ... irgendwelche Treiber, die ich normalerweise beim Chipsatz-Treiber vermutet hätte, kamen ebenfalls mit (kann mich aber nicht mehr erinnern, welche das waren). Im Gerätemanager sind jedenfalls alle Geräte erkannt und mit Treibern versehen.
# BIOS ist ebenfalls aktuell
# Dieses "Modern Standby" kannte ich bisher nicht. Wieder was neues gelernt. Aber mein Notebook unterstützt selbiges scheinbar nicht. Das Ergebnis von "powercfg /a" ist bei mir identisch mit Deinem zweiten Screenshot (also wo Modern Standby = AUS ist).

 

Aber danke für Deine Mühe!!

LG Wolfgang

Antwort
Option

5 Beiträge

07-23-2021

Austria

8 Anmeldungen

55 Page Ansichten

  • Beiträge: 5
  • Eingetragen: ‎07-23-2021
  • Standort: Austria
  • Ansichten: 55
  • Message 4 of 4

Re:Legion5-17ARH05H - Batterie leer wenn ausgeschalten

2021-08-01, 6:32 AM

Hallo!

 

Ich habe nun einen weiteren Test hinter mir, der mir eindeutig bestätigt, daß bestimmte Peripherie im Notebook ständig weiterläuft.

 

Am 24.07.2021 09:30 habe ich zwei Notebooks auf 100% aufgeladen und anschließend heruntergefahren.

Bei Notebook 1 habe ich danach nochmal das BIOS aufgerufen und die Option "Disable Built-In Battery" ausgewählt.

Bei Notebook 2 habe ich das nicht gemacht.

 

Heute am 01.08.2021 08:15 (also 8 Tage später) habe ich beide Notebooks erstmals aus dem Schrank geholt und wieder eingeschalten.

Notebook 1 hatte noch 98% Ladung (ich konnte es aber - wie es auch im BIOS beschrieben wird - nur mit Stromnetzteil einschalten).

Notebook 2 hatte nur noch 80% Ladung.

 

Das heißt, der Akku ist nach ca 5 Wochen tiefentladen.

 

Habe nun Lenovo nochmals angeschrieben und gefragt, welche Peripherie permanent läuft. Es kann ja wohl nicht der Zeitgeber oder die Erhaltung der CMOS-Settings sein...

 

LG Wolfgang

Antwort
Forum Startseite

Community Richtlinien

Überprüfen Sie die Community-Teilnahmebedingungen bevor Sie einen Beitrag verfassen.

Erfahren Sie mehr

Check out current deals!

Gehen Sie einkaufen
X

Save

X

Löschen

X

No, I don’t want to share ideas Yes, I agree to these terms

Gefällt mir Rangliste (Autoren)

(Letzten 7 Tage)

Alle ansehen