Willkommen in der Lenovo Community, wo sich Benutzer gegenseitig aushelfen. Benötigen Sie umgehend Hilfe?

Deutsche Community

Gaming – Lenovo LegionGaming Notebooks
All Forum Topics
Option

10655 Beiträge

10-28-2014

Germany

8091 Anmeldungen

87630 Page Ansichten

  • Beiträge: 10655
  • Eingetragen: ‎10-28-2014
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 87630
  • Message 11 of 20

Betreff: Y740/ RTX 2060 Probleme, Ruckler, Schwache Performance

2019-07-24, 14:56 PM

Um das einmal zusammenzufassen.

Welchen Treiber nutzt ihr aktuell?

Die neusten die bei Lenovo auf der Support-Seite angeboten werden oder die aktuellsten direkt von Nvidia (bspw. per Download in der Geforce Experience Anwendung)?

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit einem Daumen hoch und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung markieren!

Nehme zudem gern an der aktuellen Umfrage teil, um uns zu bewerten!

Antwort
Option

2 Beiträge

07-10-2019

Austria

2 Anmeldungen

18 Page Ansichten

  • Beiträge: 2
  • Eingetragen: ‎07-10-2019
  • Standort: Austria
  • Ansichten: 18
  • Message 12 of 20

Betreff: Y740/ RTX 2060 Probleme, Ruckler, Schwache Performance

2019-07-26, 12:26 PM

Hallo,

 

ich nutze den aktuellsten Nvidia Treiber (über GeForce Experience) und alles andere ist über Lenovo Vantage upgedatet worden.

 

Lg

Michael 

Antwort
Option

7 Beiträge

06-26-2019

Germany

21 Anmeldungen

146 Page Ansichten

  • Beiträge: 7
  • Eingetragen: ‎06-26-2019
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 146
  • Message 13 of 20

Betreff: Y740/ RTX 2060 Probleme, Ruckler, Schwache Performance

2019-07-26, 16:42 PM

Ich nutze auch (wieder) die Nvidia Treiber per Geforce Experience. Hatte zwischenzeitlich die Treiber der Lenovo Support-Seite drauf, damit war es sogar noch schlechter.

Antwort
Option

7 Beiträge

06-26-2019

Germany

21 Anmeldungen

146 Page Ansichten

  • Beiträge: 7
  • Eingetragen: ‎06-26-2019
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 146
  • Message 14 of 20

Betreff: Y740/ RTX 2060 Probleme, Ruckler, Schwache Performance

2019-08-01, 18:15 PM

Hallo nochmal,

hat schon jemand Erfahrung mit einem Reparaturauftrag (Garantie) oder Rückgabe bei diesem Problem gesammelt?

Wie läuft das und wie lange dauert sowas?

Mfg

björn

Antwort
Option

1 Beiträge

04-08-2016

Germany

2 Anmeldungen

32 Page Ansichten

  • Beiträge: 1
  • Eingetragen: ‎04-08-2016
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 32
  • Message 15 of 20

Betreff: Y740/ RTX 2060 Probleme, Ruckler, Schwache Performance

2019-12-21, 18:48 PM

Hallo, hier ein Update bezüglich der performance Probleme.

 

Ein RAM upgrade nützt da auch nix, habe extra die Ballistix Performance SODIMM´s zugelegt 2x8GB DDR4 2666MHz. Im Bios konnte man dazu die XMP Einstellungen laden. Doch ohne Erfolg :( 

 

Aufgefallen ist mir, dass wenn man die Grafik unterirdisch herunter schraubt (World of Warcraft Stufe 2-3) werden die laggs bzw Frame droppps etwas erträglicher. G-Sync hat merklich Probleme die FPS auf 60 zu halten und kaspert zwischendurch runter auf 50 FPS.

 

Sonst sind die Probleme exakt die gleichen, komplettes System bricht von den FPS ein, bei 2 Monitoren kann man das gut erkennen, wenn plötzlich das YoutTube Video laggt (kurze Zeit).

 

M.2 SSD gegen eine NVMe getauscht mit 3500MB/s Datendurchsatz (Schreiben/Lesen) same problem.

 

Ich bin mit meinem Latein am Ende.

 

Zum Glück, habe ich mir die Kiste nur gekauft, weil die toll blinkt. Zum zocken sind 1400,- bei dieser Leistung echt übertrieben. Gibt es schon Erfahrungsberichte mit dem Lenovo Support bezüglich reparatur oder Fehlerursache?

 

 

Antwort
Option

10 Beiträge

12-25-2019

Germany

12 Anmeldungen

76 Page Ansichten

  • Beiträge: 10
  • Eingetragen: ‎12-25-2019
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 76
  • Message 16 of 20

Betreff: Y740/ RTX 2060 Probleme, Ruckler, Schwache Performance

2019-12-28, 6:16 AM

Wir haben alle die gleichen Probleme. In der Werbung wird damit geworben, es sei fürs gaming geschaffen. Wir sehen, wie bei allen anderen Laptops : "nein, kein einziger Laptop ist dafür geschaffen. Er soll die gleiche Performance, wie ein Desktop bringen, aber das wird so nichts. Bestes Beispiel : jeder von uns hat ein heating Problem. Gpu wird nach Sekunden extrem heiß, spiele stottern nach einiger Zeit. Meine rtx 2060 boostet sich auf 1850mhz hoch. Nvidia besagt einen max turbo bis von 1200mhz. Sie ist durchgehend übertaktet, was wohl auch das Problem sein wird.

 

Die Notebooks sind noch relativ neu mit diesen Chips. Meiner kam im februar raus und ich habe ihn mir direkt zum Release gekauft. Ein Fehler...

 

 

Antwort
Option

1 Beiträge

06-30-2020

Germany

3 Anmeldungen

15 Page Ansichten

  • Beiträge: 1
  • Eingetragen: ‎06-30-2020
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 15
  • Message 17 of 20

Y740/ RTX 2060 Probleme, Ruckler, Schwache Performance

2020-06-30, 18:46 PM
das problem ist die graka schaltet bei 78 grad runter ,habe mir ein lüftertablet gekauft und siehe da 74 grad und und keine fps einbrüche mehr.
Antwort
Option

4 Beiträge

01-15-2021

Germany

6 Anmeldungen

30 Page Ansichten

  • Beiträge: 4
  • Eingetragen: ‎01-15-2021
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 30
  • Message 18 of 20

Re:Y740/ RTX 2060 Probleme, Ruckler, Schwache Performance

2021-01-15, 21:31 PM

Möchte das Thema nochmal aufwärmen, da ich ähnliche Probleme...aber evtl. für manche auch die Lösung habe!

 

Mein y740 ist nun 21 Monate alt, wurde nie! bespielt...somit konnte der Grafikfehler von mir gar nicht bemerkt werden, da im normalen Office/Surf Gebrauch immer Leistung da war.

Hatte mir dieses Notebook ausschließlich gekauft um ab und an Anno1800 zu spielen. Nicht ganz anspruchslos dieses Game, ist klar, aber mit RTX2060 u. i7 8750h allemal selbst auf "ultra" im Normalzustand, nach ausgiebig Recherche, absolut spielbar!

...doch dem war Anfang September, als ich endlich mal Zeit hatte, gar nicht so. Auf nur "hoher" Grafik nur zwischen 15-20fps. Nicht spielbar! 

 Nach monatelangem Selbstversuch den Fehler zu finden, zu beheben...unzählige Abende, unzählige Std. Recherche...hatte ich die Faxen dicke und gab ihn zu einem versierten PC-Laden ein paar Orte weiter, um sich der Sache anzunehmen.

 

Ergebnis: Das Motherboard/das BiOs taktet die RTX im NETZBETRIEB auf 300Mhz runter. Im Akkumodus lässt es ihr "freie Fahrt"! Also genau entgegen jedem Sinn...Einstellungen hin oder her. Freie Fahrt steht in "" weil auch im Akkumodus bei weitem nicht das volle Potenzial ausgeschöpft wird, sondern nur etwa 30-50%!!! 

Es scheint also noch mehr im Argen zu liegen! Aber der Unterschied Netz/Akku ist schon beträchtlich was die Graka-Leistung angeht!

Anno1800 Benchmark bei 42fps anstatt 15fps-also spielbar...ABER trotzdem nicht ausreichend/zufriedenstellend/normal!

 

Ende vom Lied...habe noch knapp 3Monate Garantie, wird eingeschickt. Bin gespannt auf das Resultat nach Reperatur.

Mfg Kai

 

Antwort
Option

22 Beiträge

06-19-2020

Germany

103 Anmeldungen

330 Page Ansichten

  • Beiträge: 22
  • Eingetragen: ‎06-19-2020
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 330
  • Message 19 of 20

Re:Y740/ RTX 2060 Probleme, Ruckler, Schwache Performance

2021-02-14, 15:57 PM

@Carusso 

Bin aufs Ergebnis gespannt :)

Antwort
Option

1 Beiträge

03-05-2021

Germany

1 Anmeldungen

5 Page Ansichten

  • Beiträge: 1
  • Eingetragen: ‎03-05-2021
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 5
  • Message 20 of 20

Re:Y740/ RTX 2060 Probleme, Ruckler, Schwache Performance

2021-03-05, 21:36 PM

Das war defintiv mein letztes Produkt, welches ich bei Lenovo erworben habe. Ich nutze mein Gerät viel zum zocken. In 2 Jahren musste das Gerät 4x eingeschickt werden (1x umsonst, weil die technik den Ramstick vergessen hatte einzubauen und die Komponenten der RGB falsch eingesteckt haben).

 

Bei der Technik merkt man, dass die defintiv keine Lust auf ihren Job haben. Das Gerät kommt immer schlechter zurück. Der Thermalcooler wurde nicht ordentlich eingebaut. Bei einer senkrechten Lage des Notebooks, rasselte es direkt im Gehäuse und danach war meine Gpu immer am Temp Limit im Idle Modus.

 

Das Kühlprinzip ist sehr schwach-bis mäßig. Ca jedes halbe Jahr war der Thermal Cooler defekt. Jetzt bei der letzten Reperatur ist nach 1  Monaten einfach eine Schraube aus dem Gehäuse gefallen. Das gesamte Gestell ist komplett unstabil. Ich habe immer Gesprächsaufzeichnungen gewünscht und es wird einfach im internen gelogen. ich prangere Mängel an und auf den Reperaturscheinen steht was völlig anderes drauf, als beschrieben. Zum Leid des Kundens. "Mein Gerät sei verschlissen" ist ein Beispiel, als sie vergessen hatten meinen Ramstick einzubauen.

Es stand nicht drauf: "vom kunden gemeldete fehler: Ramstick ist nicht eingebaut". Absolut frech. Ich muss andauernd hinterher telefonieren. Die Technik hatte mich letztens kontaktiert und sich entschuldigt, dass mein Gerät so schlecht läuft ( davon kann ich mir absolut nichts kaufen und kann man sich stecken, denn ich habe dafür 2000 € bezahlt!).Die ganzen Mängel wurden bisher mit einer 3 monatigen Verlängerung der Garantie abgespeist. (die bis heute noch nicht aktualisiert wurde und nachgetragen wurde, obwohl ich nochmals angerufen hatte und mir am Telefon zugesagt wurde,dass es nachgetragen wird!

Anstatt mir mal entgegen zu kommen und zu sagen, "alles klar, schicken Sie Ihr Gerät zurück und wir erstatten Ihnen ein neues, wirds nur schön geredet und sich entschuldigt," Sie haben womöglich ein Montagsprodukt". Die Technik wollte Schritte einleiten und ich warte bis heute auf eine Rückmeldung. 

 

Lange guck ich mir das nicht mehr an. Ich hatte noch NIE in meiner gesamten Zockerkarriere einen so derartig nervigen Fall. 

 

Nie wieder Notebooks, wo Desktopleistung unter der Haube ist!

 

 

 

Antwort
Forum Startseite

Community Richtlinien

Überprüfen Sie die Community-Teilnahmebedingungen bevor Sie einen Beitrag verfassen.

Erfahren Sie mehr

Check out current deals!

Gehen Sie einkaufen
X

Save

X

Löschen

X

No, I don’t want to share ideas Yes, I agree to these terms

Gefällt mir Rangliste (Autoren)

(Letzten 7 Tage)

Alle ansehen