abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Antworten
amln
Paper Tape
Beiträge: 3
Registriert: ‎01-13-2019
Location: DE
Aufrufe: 288
Nachricht 1 von 9

Lenovo IdeaCentre 720-24IKB CPU upgrade auf i7-8700 möglich?

Im Moment ist ein i7-7700 verbaut (65 Watt TDP). Die Frage ist, ob man einen I7-8700 (6-Kerner mit der gleichen TDP) einbauen kann.

Community Moderator
Community Moderator
Beiträge: 8.202
Registriert: ‎10-28-2014
Location: DE
Aufrufe: 278
Nachricht 2 von 9

Betreff: Lenovo IdeaCentre 720-24IKB CPU upgrade auf i7-8700 möglich?

Hallo,

 

offiziell geht das nicht.

Versuchen könnte man es, aber die Chancen würde ich da eher gering einschätzen.

Zumal selbst Intel für den B250 Chipsatz nur Prozessoren der 7th Generation als kompatibel aufführt.

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung markieren!

Community Moderator
Community Moderator
Beiträge: 3.059
Registriert: ‎02-08-2014
Location: DE
Aufrufe: 271
Nachricht 3 von 9

Betreff: Lenovo IdeaCentre 720-24IKB CPU upgrade auf i7-8700 möglich?

Denke auch nicht das dies funktionieren wird.

Lenovo hat nur diese Prozessoren für das AIO 720-24IKB All-In-One (Ideacentre) verbaut.

Intel Pentium G4560

Intel Core i3-7100

Intel Core i5-7400

Intel Core i7-7700

Link: https://pcsupport.lenovo.com/de/de/products/desktops-and-all-in-ones/700-series/aio-720-24ikb/f0cm/p...


Gruß Grisu_1968
ThinkPad X1 Carbon 5th Gen & ThinkPad Thunderbolt 3 Dock. Windows 10 Pro x64.
Lösungen bitte als Gelöst markieren. Ich bin kein Mitarbeiter von Lenovo um hier Missverständnissen vorzubeugen.
amln
Paper Tape
Beiträge: 3
Registriert: ‎01-13-2019
Location: DE
Aufrufe: 260
Nachricht 4 von 9

Betreff: Lenovo IdeaCentre 720-24IKB CPU upgrade auf i7-8700 möglich?

Hmmm... in der Lenovo Liste finden sich keine 16GB RAM Module, die größte SSD hat 256GB, die größte HDD 2TB.

 

In meinen AIO habe ich aber 2x16 GB RAM, eine 2TB SSD und eine 8TB Platte eingebaut und es funktioniert alles.

Tschänauer
Bit Torrent
Beiträge: 674
Registriert: ‎03-20-2016
Location: DE
Aufrufe: 246
Nachricht 5 von 9

Betreff: Lenovo IdeaCentre 720-24IKB CPU upgrade auf i7-8700 möglich?

Hi amln

im Moment ist ein i7-7700 verbaut (65 Watt TDP). Die Frage ist, ob man einen I7-8700 
(6-Kerner mit der gleichen TDP) einbauen kann.

ich würde ja sagen. Unterschied sind die 6 Kerne statt 4 und der größere 12 MB SmartCache.

schaue ob Du im BIOS die Spannung für die Speicher / RAM ändern kannst.Da unterschiedliche Spannungen anliegen.

 i7-7700k mit RAM DDR4-2133/2400, DDR3L-1333/1600 @ 1.35V 
I7-8700k mit RAM DDR4-2666 (Spannung: 1,2 V DDR4-2666 (PC4-21300)

kannst Du im BIOS die Spannung / Voltzahl einstellen, sollte dem Umbau nichts im Wege stehen.Smiley (zwinkernd)

die Daten zum Anschauen

https://www.intel.de/content/www/de/de/products/processors/core/i7-processors/i7-7700k.html

https://www.intel.de/content/www/de/de/products/processors/core/core-vpro/i7-8700k.html

war meine Antwort hilfreich, sage mit Kudos - Danke Smiley (fröhlich)

mfg Tschänauer

amln
Paper Tape
Beiträge: 3
Registriert: ‎01-13-2019
Location: DE
Aufrufe: 228
Nachricht 6 von 9

Betreff: Lenovo IdeaCentre 720-24IKB CPU upgrade auf i7-8700 möglich?

Da habe ich wohl etwas übersehen. Ich habe 2666er RAM eingebaut (Ballistix Sport LT 32GB Kit DDR4 16GBx2 2666), um den Upgradepfad auf die i7-8700 offen zu lassen (sollte ich mich eines Tages dazu entscheiden).

 

Aber jetzt werden die zwei Ballistix-Riegel anscheinend mit 1,35V bei 2400 MHz betrieben. Und tatsächlich sind die für 1.2V (bei 2666 MHz) spezifiziert.

 

Trotzdem funktioniert alles einwandfrei.

 

Im BIOS habe ich so auf die Schnelle keine Möglichkeit gefunden, die RAM-Spannung zu ändern. Wäre vielleicht eine Änderung am BIOS notwendig?

 

Das aktuelle BIOS ist

{"LENOVO - 1160", "O2NKT22A", "American Megatrends - 5000C"}

Tschänauer
Bit Torrent
Beiträge: 674
Registriert: ‎03-20-2016
Location: DE
Aufrufe: 226
Nachricht 7 von 9

Betreff: Lenovo IdeaCentre 720-24IKB CPU upgrade auf i7-8700 möglich?

Hi amln

viele Fragen, viele Fragen.....

Wäre vielleicht eine Änderung am BIOS notwendig?

kann ich nicht beurteilen, da ich den Unterschied zwischen dem Alten und dem Neuen nicht kenne. Nur es gibt eine neue Version.

Das aktuelle BIOS ist LENOVO - 1160", "O2NKT22A" was Du jetzt hast.
Das aktuelle BIOS ist LENOVO - O2NKT27A Windows 10 (64-bit) 20 Jul 2018

https://pcsupport.lenovo.com/de/de/products/desktops-and-all-in-ones/700-series/aio-720-24ikb/downlo...

Aber jetzt werden die zwei Ballistix-Riegel anscheinend mit 1,35V bei 2400 MHz betrieben.
Und tatsächlich sind die für 1.2V (bei 2666 MHz) spezifiziert.
Trotzdem funktioniert alles einwandfrei.

darüber solltest Du Dich freuen !

war meine Antwort hilfreich, sage mit Kudos - DankeSmiley (fröhlich)

mfg Tschänauer

Community Moderator
Community Moderator
Beiträge: 3.059
Registriert: ‎02-08-2014
Location: DE
Aufrufe: 185
Nachricht 8 von 9

Betreff: Lenovo IdeaCentre 720-24IKB CPU upgrade auf i7-8700 möglich?

Gibt im Bios keine Möglichkeit zur Einstellung der Spannung. Ob der i7-8700 funktioniert wirst du nur selbst testen können. 

Unbenannt.JPG


Gruß Grisu_1968
ThinkPad X1 Carbon 5th Gen & ThinkPad Thunderbolt 3 Dock. Windows 10 Pro x64.
Lösungen bitte als Gelöst markieren. Ich bin kein Mitarbeiter von Lenovo um hier Missverständnissen vorzubeugen.
Community Moderator
Community Moderator
Beiträge: 8.202
Registriert: ‎10-28-2014
Location: DE
Aufrufe: 173
Nachricht 9 von 9

Betreff: Lenovo IdeaCentre 720-24IKB CPU upgrade auf i7-8700 möglich?

Also der von @Tschänauer verlinkte Prozessor wird definitiv nicht funktionieren.

Die K-Prozessoren wie der i7-8700K laufen nur in bestimmten Chipsätzen. Der i7-8700K bspw. im Z390.

 

Ob der i7-8700 in deinem All-In-One läuft kannst du wie gesagt nur ausprobieren. Die Chancen stehen aber nicht allzu gut, da wie oben bereits erwähnt auch Intel den nicht als kompatibel zu dem Chipsatz in deinem All-In-One nennt.

Siehe: Intel® B250 Chipset

 

Mit Arbeitsspeicher oder Festplatten/SSD kannst du das auch nicht vergleichen. Das da durchaus mal größere Ausstattungen verwendet werden können, als vom Hersteller verbaut werden ist normal. Sofern die weitere Hardware das unterstützt, kann man da ruhig mal aufrüsten. Bei der CPU ist das aber mitunter deutlich komplexer.

 

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung markieren!

Spar-Deals der Woche
SPARTIPP!

Knackige Rabatte auf TOP-PCs
Jede Woche neu
Erfahren Sie mehr

Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden