abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Administrator
Aufrufe: 553

Question

Ich besitze ein Lenovo Yoga 13.

*Was ich getan habe*

  • Oracle VM installiert
  • Linux Distribution darauf installiert
  • Beim starten der Linux Distribution - kritischer Fehler von der VM (nicht von Windows)
  • Oracle VM deinstalliert
  • Installation wiederholt
  • Gleicher Effekt
  • Oracle VM deinstalliert

Danach war mein WLAN plötzlich weg, der WLAN Adapter war noch installiert und ich konnte das WLAN aus und anschalten. Allerdings fand der Adapter keine WLANs mehr (Flugmodus deaktiviert). Auch ein neustart brachte keinen Erfolg.

Also deinstallierte ich die WLAN Karte und startete den Rechner neu, mein Yoga konnte die deinstallierte Karte allerdings nicht mehr installieren und im Gerätemanager wurde mir nur ein "Unbekanntes Gerät" angezeigt.
Ich lud mir den Treiber über einen zweiten PC herunter und installierente ihn neu, was auch nicht funktionierte.


Danach durcht OneKey Recovery eine komplette Systemzurücksetzung durchgeführt.

Nach der Windows neuinstallation war das Problem immer noch vorhanden.

Ich versuchte noch einmal den WLAN Adapter manuell zu installieren, ohne Erfolg.
Wieder setze ich den Rechner durch OneKey Recovery in den Ausgangszustand zurück.

Jetzt funktioniert das WLAN bzw der ganze Yoga 13 wieder.

 

Ich habe die Oracle VM seitdem nicht wieder installiert.

 

*Infos*
Gerätename: Lenovo Yoga 13
CPU: Intel® Core™ i3-3217U, 1,5 G, 4 T, 3 M
RAM: 8GB DDR3L-Arbeitsspeicher
HDD: 128 GB

*Frage*
Gibt es bekannte Probleme zwischen der Lenovo Yoga Serie und der Oracle VM?

Answer

Für VM-Ware/Virtualisierte Betriebssysteme ist eine CPU mit Hardware-Virtualisierung-Unterstützung erforderlich.

Das Yoga13 wird mit unterschiedlichen Prozessoren angeboten.

Die Hardware-Virtualisierung muss dann auch noch im BIOS aktiviert werden, wenn der Prozessor die HW-Virtualisierung unterstützt.

Über die Prozessor-Daten/Spezifikation kannst du dir die Information einholen, ob der Prozessor die HW-Virtualisierung unterstützt und die Einstellung im BIOS.

 

 

 

Was this information helpful?