abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Antworten
z80u880
Serial Port
Beiträge: 51
Registriert: ‎03-19-2014
Location: DE
Aufrufe: 3.067
Nachricht 1 von 13

Yoga Tab3 Plus nach Upgrade auf Android 7,1,1 mit massiven Fehlern - wann werden die behoben ?

Prinzipiell bin ich mit den Lenovo-Produkten zufrieden, weshalb ich sie auch jahrelang für meine Behörde beschafft habe. Privat nutzen wir auch ein Notebook und ein Tablet (Yoga Tab 10 HD+) von Lenovo, dass jetzt abgelöst werden sollte, was aber nicht möglich ist. Seit dem Upgrade auf Android 7.1.1 ist das gewünschte Yoga Tab3 Plus (1H07-14G) für uns unbrauchbar.

 

Wir haben mit dem Gerät Probleme, die erst nach dem Upgrade auf Android 7.1.1 aufgetreten sind.:

 

- Wieso ist beim Yoga Tab 3 Plus die Qualität des Displays deutlich schlechter als bei einem seit vier Jahren hier vorhandenen Yoga Tab 10 HD+? Das Display ist blass und farblos - ohne Brillianz.

- Wieso kann man beim Yoga Tab 3 Plus nach dem Pairing einer Bluetoothtastatur kein Tastaturlayout "Deutsch/Android" wählen?

- Wieso ist beim Yoga Tab 3 Plus die Kamerafunktion eingeschränkt. Konkret meine ich, dass endlos fokussiert wird ohne damit fertig zu werden, sprich eine scharfes Vorschaubild zu erzeugen. Falls doch mal eine Aufnahme zustande kommt, ist sie entweder unscharf oder farblich völlig verfälscht.

- Wieso ist beim Yoga Tab 3 Plus die Akkulaufzeit um ca. 20% zurück gegangen? Von den 18 Stunden lt. Produktbeschreibung sind gerade einmal 14 übrig geblieben (nur surfen und emails lesen).

- Liefert Lenovo dieses Gerät jetzt mit Android 7.1.1 aus, oder müssen wir davon ausgehen, dass wir bei der letzten Ersatzlieferung von Cyberport schon wieder einen Rückläufer erhalten haben? Das Gerät kam hier mit Android 7.1.1 an, obwohl es lt. allen Unterlagen und der Verpackung mit Android 6.0 ausgeliefert wird.

- Wann ist mit einem Upgrade zu rechnen, welches die seit dem Upgrade auf 7.1.1 aufgetretenen Fehler korrigiert? Insbesondere sinkt die Akkulaufzeit um ca. 20% und die Funktion der Hauptkamera wird eingeschränkt. Die o.g. Bluetooth-Fehler sind wahrscheinlich auch auf das Upgrade zurückzuführen. Deswegen wollten wir ein Gerät mit Android 6.0 haben, was uns Cyberport aber nicht liefert. Wenn man sich im Shop umsieht bemerkt man unzählige Geräte, die als B-Ware deklariert sind. So viele Rückläufer müssen doch Ursachen haben. Bemerkt das denn niemand?

 

>Wir versuchen seit 14 Tagen Antworten zu bekommen. Von Cyberport bekommt man gar keine. Die senden dir Rücksendeaufkleber und das war es.

>Wir versuchen seit mehreren Tagen den Kundenservice von Lenovo zu erreichen - unter 0800 55 11 330. Nachdem man 60 Minuten in der Warteschleife steht, wird einem mitgeteilt, dass man außerhalb der Geschäftszeit anruft, die in der Zeit von 09:00 bis 17:00 Uhr lt Bandansage liegt.Tatsächlich war es aber zwischen 13:00 und 14:30, behaupten unsere Funkuhren.

 

Wer kann helfen?

 

Administrator
Administrator
Beiträge: 4.625
Registriert: ‎08-17-2015
Location: SK
Aufrufe: 3.013
Nachricht 2 von 13

Re: Yoga Tab3 Plus nach Upgrade auf Android 7,1,1 mit massiven Fehlern - wann werden die behoben ?

Hallo z80u880,

 

es wird auf der Verpackung des Gerätes aufgeführt, mit welcher Version von Android das Gerät ausgeliefert wird. Falls diese Angabe mit der Version des Gerätes nicht übereinstimmt, wäre es am besten Cyberport zu kontaktieren. Leider stehen mir soweit keine Informationen bezüglich eines weiteren Updates zur Verfügung, würde aber empfehlen auf die Rückmeldung des Supports zu warten. Probleme bezüglich telefonischer Erreichbarkeit des Supports wurden uns soweit nicht gemeldet, werde das Feedback aber auf jeden Fall weiterleiten.

 

Freundliche Grüße,

 

Juraj
German, Czech & Slovak Community Lead


Wurde dein Problem bei uns bereits besprochen? Schau mal nach: Forum Suchoption
Bitte füge den Typ, Modell (nicht die S/N) und das benutzte OS zu deiner Nachricht hinzu. Es beschleunigt die Lösung deines Problems.


  Communities:   English    Deutsche    Español    Português    Русскоязычное    Česká    Slovenská    Українська   Moto English


Die Meinungen, die ich hier zum Ausdruck bringe, sind, falls nicht anders explizit ausgedrückt meine eigenen und es handelt sich um keine offizielle Stellungnahme von Lenovo.

 

Es ist wichtig zu betonen, dass die Foren die Ressourcen von Lenovo ergänzen aber den offiziellen Service nicht ersetzen. Eine Liste der Servicenummern kann unter dem folgenden Link gefunden werden: Telefonische Unterstützung

Highlighted
tzoumaz
Fanfold Paper
Beiträge: 4
Registriert: ‎02-23-2018
Location: DE
Aufrufe: 2.987
Nachricht 3 von 13

Betreff: Yoga Tab3 Plus nach Upgrade auf Android 7,1,1 mit massiven Fehlern - wann werden die behobe

Ich kann zwar nicht helfen, kann die Kritik in Teilen jedoch bestätigen. Nach Update auf Nougat  ist bei mir das Bild nach wie vor Brilliant. SplitScreen Modus ist nun möglich. Aber das Pumpen des Autofocus der BackCam  kann ich bestätigen aufgrund des Updates. Das muß Lenovo nachbessern.  Kurz nach dem Starten hat man 3-4 sec. Zeit das Foto zu schießen, danach geht das Pumpen los.  Nun komme ich selten in die Verlegenheit das Tab zum Fotografieren zu nutzen, dafür habe ich Kamera und Smartphone aber stören tut es mich auch. Bluetooth Tastatur benutze ich nicht. Außerdem ist das Sicherheitsrelease von 7.1.1 vom September 2017 also nicht aktuell. Bin mal gespannt ob Lenovo schon aus diesem Grund noch mal nachbessert.

z80u880
Serial Port
Beiträge: 51
Registriert: ‎03-19-2014
Location: DE
Aufrufe: 2.884
Nachricht 4 von 13

Betreff: Yoga Tab3 Plus nach Upgrade auf Android 7,1,1 mit massiven Fehlern - wann werden die behobe

Die Mängelliste wird immer länger. Was war denn das für ein Upgrade? Ich habe jetzt gelesen, dass viele das Fehlen der Sidebar beanstanden, die seit 7.1.1 verschwunden ist. Stimmt, bei mir auch. Auf meinem alten Yoga Tab10 HD+ ist sie vorhanden, sie nennt sich dort "Intelligente Seitenleiste" und hat gleiche Funktionen.

Man kann jetzt nicht mal mehr Minimaleinstellungen am Display vornehmen. Kontrast, Farbton und Sättigung kann man heute bei jedem digitalen Bilderrahmen einstellen, aber nicht bei einem Tablet von Lenovo.

Weiterhin fehlen zahlreiche Widgets und Apps. So war z.B. auf der Startseite ein Widget zur Videovorschau. Ich bin stinksauer. Lenovo und Cyberport haben jetzt eine Beschwerde als offenen Brief erhalten mit einer Fristsetzung. Wenn die Frist abgelaufen ist, wird er an alle mir bekannten Fachzeitschriften gehen und ich werde ihn auch hier veröffentlichen.

z80u880
Serial Port
Beiträge: 51
Registriert: ‎03-19-2014
Location: DE
Aufrufe: 2.695
Nachricht 5 von 13

Betreff: Yoga Tab3 Plus nach Upgrade auf Android 7,1,1 mit massiven Fehlern - wann werden die behobe

Es hat sich jetzt ein Service Koordinator (Herr B.) von Lenovo gemeldet. Man muß die Bildschirmqualität prüfen, bevor man sich dazu äußert. Zu den anderen massiven Fehlern keinerlei Stellungnahme. Dafür aber zwei interessante Aussagen:

1. Man bietet mir "ohne jede rechtliche Verpflichtung" einen Tausch in ein anderes Modell an (ZA0G0103DE). Ich habe mir dieses Gerät bei Amazon angesehen. Es hat 33% Negativbewertungen. Alle beziehen sich ebenfalls auf Probleme, die nach einem Upgrade aufgetreten sind. Ich komme ja dann vom Regen in die Traufe.

2. Weiterhin teilt man mir mit (Zitat) "Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nach Prüfung aller Umstände und Möglichkeiten es definitiv und unzweifelhaft feststeht, das ein Upgrade des Android Systems von 6.xx auf 7.xx nicht ohne ein aktives Eingreifen des Nutzers vorgenommen werden kann."

Also bin ich nach Meinung von Herrn B. selber Schuld, dass das Tablet nach dem Upgrade Schrott ist, weil ich die Systemmeldung, dass jetzt ein Upgrade durchgeführt wird, nicht verhindert habe? Herr B. hat wissentlich und vorsätzlich eine Falschaussage getätigt.

Abgesehen davon, dass es bei diesem Gerät keinen Punkt in den Systemeinstellungen gibt, der ein wirksames Abschalten von Systemupgrades ermöglicht, ist das auch gar nicht zulässig. Das Sicherheitsrelease ist über ein Jahr alt. Schon aus diesem Grund müssen Upgrades ermöglicht werden. Wenn dieses Upgrad aber das Gerät unbrauchbar macht, hat das allein Lenovo zu verantworten.

 

Ich stelle jetzt nochmals die Frage:

 

WANN WERDEN DIE DURCH DAS FEHLERHAFTE UPGRADE VERURSACHTEN FEHLER UND SCHÄDEN BEHOBEN?

 

Der Geschäftsführer von Lenovo Deutschland wird jetzt erneut angeschrieben (zum zweiten mal) und dann geht der Sachverhalt an die zuständige Staatsanwaltschaft. Sollen die sich mit den seltsamen Rechtsauffassungen der Chefetage von Lenovo Deutschland auseinander setzen.

z80u880
Serial Port
Beiträge: 51
Registriert: ‎03-19-2014
Location: DE
Aufrufe: 2.554
Nachricht 6 von 13

Betreff: Yoga Tab3 Plus nach Upgrade auf Android 7,1,1 mit massiven Fehlern - wann werden die behobe

 

Das Update kann man nicht verhindern. Wenn der Countdown auch nur einmal unbemerkt durchläuft war es das, dann hat man ein Gerät, das ich als unbrauchbar bezeichne, andere haben "Schrott" geschrieben. Dieser Herr B. lügt und ich werde jetzt Anzeige erstatten.

 

Es kann doch nicht sein, dass so ein fehlerhaftes Update ausgerollt wird. Das Ausrollen dieses fehlerhaften Systemupdates ist sofort zu stoppen.

 

Skylinebasser
Punch Card
Beiträge: 22
Registriert: ‎06-20-2017
Location: DE
Aufrufe: 1.255
Nachricht 7 von 13

Betreff: Yoga Tab3 Plus nach Upgrade auf Android 7,1,1 mit massiven Fehlern - wann werden die behobe

Ich finde die fachliche, wenn auch berechtigt empörte Auseinandersetzung von z80u880  sehr gut!

Selber hatte ich mir 2017 auch das Yoga Tab 3 Plus gekauft, weil mich das Display, die Wertigkeit, Anschlüsse, Leistung überzeugt haben. Das tun sie auch heute noch, nur habe ich die Updatepolitik von Lenovo nie verstanden, genausowenig wie warum man dem Plus keine Pen-Eingabe spendiert hat.

Dass nun aber die Käufer zum Buhmann gemacht werden, weil man sich über das 7.1.1 gefreut und dieses auch installiert hat, was Lenovo klammheimlich ausgleifert hat und nun Probleme damit hat -- unglaublich!

Die Pro-Käufer werden dieses wohl gar nicht mehr sehen, sind aber vielleicht auch glücklicher darüber wenn man das hier liest. Selber sind mir diese Störungen noch nicht aufgefallen, weil sich das Yoga überwiegend zum Lesen und Youtubern nutze, were das ganze aber ausprobieren. Das mit der fehlenden Seitenleiste ist mir aber auch bekannt.

Schade, dass Lenovo ein immer noch sehr gutes Gerät im 10"-Bereich (zu dem es hardwaretechnisch nur wenig Konkurrenz gibt) so lieblos behandelt und verkommen lässt. Ich bin gespannt auf etwaige Reaktionen.Bisher dachte ich immer dass Samsung da die Laterne trägt, aber hier kommen immerhin zeitnah Sicherheitsupdates bei meinem S9 bzw. jetzt S9+, auch wenn das große Update auf Android P bestimmt wieder länger dauert (aktuell 8.0.0).

Skylinebasser
Punch Card
Beiträge: 22
Registriert: ‎06-20-2017
Location: DE
Aufrufe: 1.135
Nachricht 8 von 13

Betreff: Yoga Tab3 Plus nach Upgrade auf Android 7,1,1 mit massiven Fehlern - wann werden die behobe

Habe gestern durch Zufall eher festgestellt, dass aug meinem Yoga Tab 3 Plus ein Update um die 100 MB bereit stand und die Sicherheitspatches auf 05/2018 aktualisiert (ok, wie haben aktuell August ;-( ) Es bleibt natürlich bei Android 7.1.1.

Was genau aber Lenovo da (teiweilse ohne Info) bereitstellt bleibt ein Geheimnis - keine detallierten Changelogs und zeitnahe kundenspezifischen Antworten vom Support, obwohl der Supportchat was anderes behauptet.

AlterSchwede
What's DOS?
Beiträge: 1
Registriert: ‎08-15-2018
Location: DE
Aufrufe: 1.047
Nachricht 9 von 13

Betreff: Yoga Tab3 Plus nach Upgrade auf Android 7,1,1 mit massiven Fehlern - wann werden die behobe

Deine Kamera geht nach dem Update wieder. Dafür soll es Probleme mit Bluetooth und Akkulaufzeit geben.
Skylinebasser
Punch Card
Beiträge: 22
Registriert: ‎06-20-2017
Location: DE
Aufrufe: 1.042
Nachricht 10 von 13

Betreff: Yoga Tab3 Plus nach Upgrade auf Android 7,1,1 mit massiven Fehlern - wann werden die behobe

Wow, was für ein genialer Tausch.

Ich habe es nochmals über den LEnovo-Chat gestern versucht einen Servicemitarbeiter über die Punkte hier aufmerksam zu machen. Dieser meinte dann er sei nur für die Hardware zuständig und bei Softwarefragen sei eine Email zu schreiben, die schnell beantwortet würde. Ich selber habe die Erfahrung gemacht, dass seitens Lenovo höchstens standardisierte Blabla-Emails kommen. Die ernsthaften Probleme mit den Geräten werden ignoriert, weil man das Geld ja einmal im Sack hat.

Ein Changelog zu dem Updates mit Emailbenachrichtung wäre ja schon mal ein Anfang, aber nein-wenn was kommt dann wird das immer klammheimlich nachgeschoben und verschlimmbessert die Lage.

Traurig aber wahr - ein Hersteller weniger auf meiner Prioritätenliste. Als Kunde muss man viel zu oft Absriche machen, weshalb man einen Hersteller auch mal abschreiben darf.

Spar-Deals der Woche
SPARTIPP!

Knackige Rabatte auf TOP-PCs
Jede Woche neu
Erfahren Sie mehr

Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden