Deutsche Community

Lenovo Notebooks und ConvertiblesLenovo B und G Serien Notebooks
All Forum Topics
Option

2 Beiträge

11-17-2017

DE

7 Anmeldungen

29 Page Ansichten

  • Beiträge: 2
  • Eingetragen: ‎11-17-2017
  • Standort: DE
  • Ansichten: 29
  • Message 1 of 5

G50-80 Partitionen bei Windows 10 Neuinstallation

2017-11-17, 20:52 PM

Hallo Community!

 

Ich habe hier gerade einen G50-80 vor mir liegen mit Windows 10 und wollte Windows neu darauf installieren, und zwar am besten so neu und sauber wie nur irgendwie möglich.

Nun komme ich zu dem Punkt der Partitionen auf diesen Geräten wo es wirklich sehr zäh durchgeht und ich nichts riskieren will.

 

Die Partitionen sind:

- WINRE_DRV

- SYSTEM_DRV

- LRS_ESP

- MSR 

- Windows 8

- LENOVO

- PBR_DRV

 

Soweit sogut, ich hätte bisher nur die beiden primären Partitionen Windows 8 und LENOVO gelöscht, bei allen anderen bin ich überfragt.

 

Also:

Kann ich alle anderen Partitionen auf der Festplatte auch noch löschen, die Platte also ganz platt machen, und Windows 10 dann ganz normal per USB-Stick installieren, dass dann auch alles funktioniert? Und kann ich auch ohne den NOVO Knopf, der damit er funktioniert angeblich irgendeine der Partitionen braucht, ins BIOS kommen?

 

All das Lenovo Zeugs wie One Key Recovery usw. brauche ich eh nicht und finde ich zu tiefst unnötig.

 

MfG

Gelöst! See the solution
Antwort
Option

299 Beiträge

01-22-2016

DE

437 Anmeldungen

7264 Page Ansichten

  • Beiträge: 299
  • Eingetragen: ‎01-22-2016
  • Standort: DE
  • Ansichten: 7264
  • Message 2 of 5

Betreff: G50-80 Partitionen bei Windows 10 Neuinstallation

2017-11-17, 22:25 PM

Soweit du einen geeigneten Installationsdatenträger (USB-Stick o. a.) mit Windows 10 vorliegen hast, kannst du im Rahmen des Installationsprozesses alle Partitionen löschen (vorher ggf. eigene Daten sichern!!). Die benötigten Partitionen - es sollten bei Windows 10 insgesamt drei sein - werden dann automatisch neu angelegt. Weitere kannst du später immer noch aus Windows heraus einrichten.

 

Ins BIOS kommst du auch so kurz nach dem Einschalten des Rechners, indem du eine für dein Gerät vorgesehene Taste drückst, oder alternativ über die Windows-10-Einstellungen.

0 Benutzer fanden diese Lösung hilfreich.

This helped me too

Antwort
Option

5077 Beiträge

02-08-2014

DE

9274 Anmeldungen

76134 Page Ansichten

  • Beiträge: 5077
  • Eingetragen: ‎02-08-2014
  • Standort: DE
  • Ansichten: 76134
  • Message 3 of 5

Betreff: G50-80 Partitionen bei Windows 10 Neuinstallation

2017-11-18, 5:10 AM

Alle Partitionen löschen und in den unpartitionierten Bereich installieren. Windows legt die benötigten Partotionen selbst an. (Beispiel mit UEFI Bios da sind es 4 Partitionen die Windows 10 64bit benötigt)

 

 


Gruß Grisu_1968
X1 Carbon 6th Gen - Type 20KH & ThinkPad Ultra Docking Station - Type 40AJ. Windows 10 Pro x64.
Lösungen bitte als Gelöst markieren.
Bitte nehmt an der Forenumfrage teil um uns zu bewerten.
Antwort
Option

299 Beiträge

01-22-2016

DE

437 Anmeldungen

7264 Page Ansichten

  • Beiträge: 299
  • Eingetragen: ‎01-22-2016
  • Standort: DE
  • Ansichten: 7264
  • Message 4 of 5

Betreff: G50-80 Partitionen bei Windows 10 Neuinstallation

2017-11-19, 0:24 AM

Warum legt Windows diese 16-GB-Partition als Reserve an (100 % frei)? Zu sehen ist sie ohnehin nur mittels Drittanbietersoftware, z. B. bei mir MiniTool Partition Wizard. Die Datenträgerverwaltung von Windows ignoriert sie. Würde es überhaupt eine erkennbare Wirkung nach sich ziehen, falls diese "reserved partition" gelöscht würde?

 

P. S.: Seit dem letzten Versionsupgrade von 1703 auf 1709 befindet sich auf meiner HDD eine 2. Wiederherstellungspartition (502 MB). Ein Bug?

Antwort
Option

5077 Beiträge

02-08-2014

DE

9274 Anmeldungen

76134 Page Ansichten

  • Beiträge: 5077
  • Eingetragen: ‎02-08-2014
  • Standort: DE
  • Ansichten: 76134
  • Message 5 of 5

Betreff: G50-80 Partitionen bei Windows 10 Neuinstallation

2017-12-11, 4:54 AM

Auch in der Reserved Partition werden Daten gespeichert. Da sind Infos für die anderen Partitionen gespeichert wenn ich mich nicht irre. Das eine zweite Wiederherstellungspartition angelegt wird nach einem Upgrade kommt auf die Hardware und auf Einstellungen im UEFI Bios an und ist normal. An meinem ThinkPad x250 wurde auch eine zweite Wiederherstellungspartition angelegt. 


Gruß Grisu_1968
X1 Carbon 6th Gen - Type 20KH & ThinkPad Ultra Docking Station - Type 40AJ. Windows 10 Pro x64.
Lösungen bitte als Gelöst markieren.
Bitte nehmt an der Forenumfrage teil um uns zu bewerten.
Antwort
Forum Startseite

Community Richtlinien

Überprüfen Sie die Community-Teilnahmebedingungen bevor Sie einen Beitrag verfassen.

Erfahren Sie mehr

Check out current deals!

Gehen Sie einkaufen
X

Save

X

Löschen

X

No, I don’t want to share ideas Yes, I agree to these terms