Willkommen in der Lenovo Community, wo sich Benutzer gegenseitig aushelfen. Benötigen Sie umgehend Hilfe?

Deutsche Community

Lenovo Notebooks und ConvertiblesLenovo C, E, K, L, M, N, und V Serien Notebooks
All Forum Topics
Option

3 Beiträge

01-20-2019

Germany

6 Anmeldungen

24 Page Ansichten

  • Beiträge: 3
  • Eingetragen: ‎01-20-2019
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 24
  • Message 1 of 5

Windows 10 installieren auf Lenovo V130-14IKB

2019-01-20, 17:13 PM

Hallo ich habe mir einen V130-14IKB gekauft und möchte gerne Windows 10 installieren. Ich habe es mit dem Media Creation Tool auf USB Stick probiert und auch mit dem Windows iso. Datei. Ich lande immer an der gleichen Stelle und habe keine Ahnung was ich tun soll. Siehe Foto. Kann mir jemand helfen?

 

 

Antwort
Antwort
Option

10779 Beiträge

10-28-2014

Germany

8169 Anmeldungen

88230 Page Ansichten

  • Beiträge: 10779
  • Eingetragen: ‎10-28-2014
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 88230

Betreff: Windows 10 installieren auf Lenovo V130-14IKB

2019-01-21, 8:18 AM

Also die iso-Datei alleine auf dem Stick bringt dir auf jeden Fall nichts. Lass daher am besten das Media Creation Tool den Stick erstellen.

 

Zudem:

Öffne einmal das BIOS und stell dort folgendes ein.

Unter dem Reiter Boot sollte Boot Mode auf UEFI stehen.

Unter Security könntest du zudem noch Secure Boot auf Enabled setzen.

Nicht vergessen die Änderungen unter Exit per Exit Saving Changes zu sichern.

 

Du kannst wahlweise übrigens auch unter Exit einmal OS Optimized Defaults auf Enabled setzen, dann Load Default Settings einmal auswählen und danach speichern.

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit einem Daumen hoch und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung markieren!

Nehme zudem gern an der aktuellen Umfrage teil, um uns zu bewerten!

Antwort

Replies(4)
Option

Betreff: Windows 10 installieren auf Lenovo V130-14IKB

2019-01-20, 17:33 PM
Bei dir ist FREEDOS installiert und dieses Betriebssystem startet nach dem einschalten. Du müsstest vom USB Stick hochfahren. Dies kannst du im BIOS/UEFI ändern oder beim Start des Rechners kannst du in der Regel eine Funktionstaste drücken mit der du den Startlaufwerk wechseln kannst.
Antwort
Option

10779 Beiträge

10-28-2014

Germany

8169 Anmeldungen

88230 Page Ansichten

  • Beiträge: 10779
  • Eingetragen: ‎10-28-2014
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 88230
  • Message 3 of 5

Betreff: Windows 10 installieren auf Lenovo V130-14IKB

2019-01-20, 17:36 PM

Hallo,

 

schalte das Notebook am besten einmal aus.

Dann schließt du den USB-Stick an und schaltest es über die Novo-Taste ein:
https://download.lenovo.com/consumer/mobiles_pub/v330-14ikb_v330-14isk_v330-14igm_v130-14ikb_v130-14igm_ug_de_201801.pdf

(Seite 9 Nr. 8 im Bild)

 

Dann solltest du ein Menü sehen, wo du den Punkt Boot bzw. Boot-Menü auswählst.

Dort dann den USB-Stick zum Starten auswählen und wenn alles klappt, geht es los mit der Windows 10 Installation.

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit einem Daumen hoch und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung markieren!

Nehme zudem gern an der aktuellen Umfrage teil, um uns zu bewerten!

Antwort
Option

3 Beiträge

01-20-2019

Germany

6 Anmeldungen

24 Page Ansichten

  • Beiträge: 3
  • Eingetragen: ‎01-20-2019
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 24
  • Message 4 of 5

Betreff: Windows 10 installieren auf Lenovo V130-14IKB

2019-01-20, 20:17 PM

Vielen Dank für die schnellen Antworten. Genau das habe ich probiert: Neo taste/Boot Menue und dann starten vom USB Stick, sowohl mit Media Creation Tool Abzug von meinem alten Windows und als das nicht funktioniert mit  .iso datei vom USB Stick. beides führt mich wieder zu dem Bild das ich angehängt habe. Aber booten tut nichts...

Antwort
Antwort
Option

10779 Beiträge

10-28-2014

Germany

8169 Anmeldungen

88230 Page Ansichten

  • Beiträge: 10779
  • Eingetragen: ‎10-28-2014
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 88230
  • Message 5 of 5

Betreff: Windows 10 installieren auf Lenovo V130-14IKB

2019-01-21, 8:18 AM

Also die iso-Datei alleine auf dem Stick bringt dir auf jeden Fall nichts. Lass daher am besten das Media Creation Tool den Stick erstellen.

 

Zudem:

Öffne einmal das BIOS und stell dort folgendes ein.

Unter dem Reiter Boot sollte Boot Mode auf UEFI stehen.

Unter Security könntest du zudem noch Secure Boot auf Enabled setzen.

Nicht vergessen die Änderungen unter Exit per Exit Saving Changes zu sichern.

 

Du kannst wahlweise übrigens auch unter Exit einmal OS Optimized Defaults auf Enabled setzen, dann Load Default Settings einmal auswählen und danach speichern.

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit einem Daumen hoch und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung markieren!

Nehme zudem gern an der aktuellen Umfrage teil, um uns zu bewerten!

0 Benutzer fanden diese Lösung hilfreich.

This helped me too

Antwort
Forum Startseite

Community Richtlinien

Überprüfen Sie die Community-Teilnahmebedingungen bevor Sie einen Beitrag verfassen.

Erfahren Sie mehr

Check out current deals!

Gehen Sie einkaufen
X

Save

X

Löschen

X

No, I don’t want to share ideas Yes, I agree to these terms

Gefällt mir Rangliste (Autoren)

(Letzten 7 Tage)

Alle ansehen