Willkommen in der Lenovo Community, wo sich Benutzer gegenseitig aushelfen. Benötigen Sie umgehend Hilfe?

Deutsche Community

Lenovo Notebooks und ConvertiblesLenovo C, E, K, L, M, N, und V Serien Notebooks
All Forum Topics
Option

5 Beiträge

05-14-2021

Germany

6 Anmeldungen

40 Page Ansichten

  • Beiträge: 5
  • Eingetragen: ‎05-14-2021
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 40
  • Message 1 of 9

Windows installattion findet M.2 SSD nicht und wird auch nicht in BIOS aufgeführt

2021-05-14, 12:58 PM

Hallo zusammen,

 

habe mir vor kurzem Lenovo V14 G2 ITL mit FreeDOS zugelegt. Dieser verfügt über eine 512GB NVME SSD. Leider habe ich bei der Windows Installation aber keine Festplatte gefunden, weshalb ich mal ins BIOS geschaut habe (siehe Bilder).

 

Unter Information wird die SSD aufgezeigt, aber unter BOOT sehe ich diese dann nichtmehr. Jetzt ist das meine erste Erfahrung mit NVME SSDs, deshalb bin ich sehr offen für Fehler die ich hier übersehe.

 

Habt ihr eine Idee wie ich erstmal weiter vorgehen sollte?

 

LG Marco

Antwort
Antwort
Option

5866 Beiträge

02-08-2014

Germany

9516 Anmeldungen

81069 Page Ansichten

  • Beiträge: 5866
  • Eingetragen: ‎02-08-2014
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 81069

Re:Windows installattion findet M.2 SSD nicht und wird auch nicht in BIOS aufgeführt

2021-05-14, 17:43 PM

Setze mal das Bios zurück -> Load Default Settings = Enter. Danach die Einstellung mit Exit Saving Changes = Enter speichern.

Danach noch mal versuchen Windows zu installieren.

Achtung sollte die SSD erkannt werden ist es wichtig das alle Partitionen gelöscht werden und Windows in den unpartitionierten Bereich installieren last. Windows erstellt da selbst die benötigten Partitionen (GPT- Datenträger).

 

Im Bios sollte dir die SSD unter Information angezeigt werden.

Im Forum da aber kein Bild veröffentlichen da auch die Seriennummer angezeigt wird

 

Da Free-Dos bei dir installiert ist kann es sein das der Datenträger als MBR eingerichtet ist. Deshalb alle Partitionen Löschen! Windows 10 64bit richtet dann den Datenträger als GPT Laufwerk ein.

 

Das aktuelle Windows 10 findest du da.

Link: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

 

Die Treiber und Handbücher findest du da.

Link: V14 G2-ITL Laptop (Lenovo) - Type 82KA

 

Vor ein paar Jahren hatte ich ein ähnliches Problem mit einem G500. Da hat es geholfen alle Partitionen mit GParted Live zu löschen. Ich hatte da damals auch keine Möglichkeit das über Windows zu machen.

Link: https://gparted.org/livecd.php


Gruß Grisu_1968
X1 Carbon 6th Gen - Type 20KH & ThinkPad Ultra Docking Station - Type 40AJ. Windows 10 Pro x64.
Lösungen bitte als Gelöst markieren.
Bitte nehmt an der Forenumfrage teil um uns zu bewerten.
Antwort

Replies(8)
Option

5 Beiträge

05-14-2021

Germany

6 Anmeldungen

40 Page Ansichten

  • Beiträge: 5
  • Eingetragen: ‎05-14-2021
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 40
  • Message 2 of 9

Re:Windows installattion findet M.2 SSD nicht und wird auch nicht in BIOS aufgeführt

2021-05-14, 12:59 PM

Hier das Bild zu Info.

Antwort
Option

5 Beiträge

05-14-2021

Germany

6 Anmeldungen

40 Page Ansichten

  • Beiträge: 5
  • Eingetragen: ‎05-14-2021
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 40
  • Message 3 of 9

Re:Windows installattion findet M.2 SSD nicht und wird auch nicht in BIOS aufgeführt

2021-05-14, 12:59 PM

Und hier zu BOOT.

Antwort
Option

153 Beiträge

07-04-2020

Germany

225 Anmeldungen

1020 Page Ansichten

  • Beiträge: 153
  • Eingetragen: ‎07-04-2020
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 1020
  • Message 4 of 9

Re:Windows installattion findet M.2 SSD nicht und wird auch nicht in BIOS aufgeführt

2021-05-14, 14:52 PM
Sknipse bitte mal Secure Boot auf Enable. Deine Fotos zeigen zwar einiges, aber überhaupt nichts über die eingebaute SSD. Für mich ist da nichts ersichtlich. Vielleicht geht die Installation mit Secure Boot.
-= I am Legend =-
Antwort
Option

5 Beiträge

05-14-2021

Germany

6 Anmeldungen

40 Page Ansichten

  • Beiträge: 5
  • Eingetragen: ‎05-14-2021
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 40
  • Message 5 of 9

Re:Windows installattion findet M.2 SSD nicht und wird auch nicht in BIOS aufgeführt

2021-05-14, 15:02 PM

Hallo Kris,

 

Secure Boot war zuerst auf Enable. Habe es dann Testweise mal auf Disable gesetzt, das hat aber leider nicht geholfen. Auf Enable geht es leider auch nicht. Ja dass es nichts über die SSD zeigt wundert mich eben auch..

 

LG Marco

Antwort
Antwort
Option

5866 Beiträge

02-08-2014

Germany

9516 Anmeldungen

81069 Page Ansichten

  • Beiträge: 5866
  • Eingetragen: ‎02-08-2014
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 81069
  • Message 6 of 9

Re:Windows installattion findet M.2 SSD nicht und wird auch nicht in BIOS aufgeführt

2021-05-14, 17:43 PM

Setze mal das Bios zurück -> Load Default Settings = Enter. Danach die Einstellung mit Exit Saving Changes = Enter speichern.

Danach noch mal versuchen Windows zu installieren.

Achtung sollte die SSD erkannt werden ist es wichtig das alle Partitionen gelöscht werden und Windows in den unpartitionierten Bereich installieren last. Windows erstellt da selbst die benötigten Partitionen (GPT- Datenträger).

 

Im Bios sollte dir die SSD unter Information angezeigt werden.

Im Forum da aber kein Bild veröffentlichen da auch die Seriennummer angezeigt wird

 

Da Free-Dos bei dir installiert ist kann es sein das der Datenträger als MBR eingerichtet ist. Deshalb alle Partitionen Löschen! Windows 10 64bit richtet dann den Datenträger als GPT Laufwerk ein.

 

Das aktuelle Windows 10 findest du da.

Link: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

 

Die Treiber und Handbücher findest du da.

Link: V14 G2-ITL Laptop (Lenovo) - Type 82KA

 

Vor ein paar Jahren hatte ich ein ähnliches Problem mit einem G500. Da hat es geholfen alle Partitionen mit GParted Live zu löschen. Ich hatte da damals auch keine Möglichkeit das über Windows zu machen.

Link: https://gparted.org/livecd.php


Gruß Grisu_1968
X1 Carbon 6th Gen - Type 20KH & ThinkPad Ultra Docking Station - Type 40AJ. Windows 10 Pro x64.
Lösungen bitte als Gelöst markieren.
Bitte nehmt an der Forenumfrage teil um uns zu bewerten.

0 Benutzer fanden diese Lösung hilfreich.

This helped me too

Antwort
Option

5 Beiträge

05-14-2021

Germany

6 Anmeldungen

40 Page Ansichten

  • Beiträge: 5
  • Eingetragen: ‎05-14-2021
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 40
  • Message 7 of 9

Re:Windows installattion findet M.2 SSD nicht und wird auch nicht in BIOS aufgeführt

2021-05-15, 9:23 AM

Hallo Grisu,

 

das zurücksetzen des Bios war die Lösung!

Konnte Windows danach Problemlos installieren :).

 

Vielen Dank und schönes Wochenende,

Marco

 

Edit: das Partionieren war (bei mir zumindestens) dann nichtmehr nötig :)

Antwort
Option

5866 Beiträge

02-08-2014

Germany

9516 Anmeldungen

81069 Page Ansichten

  • Beiträge: 5866
  • Eingetragen: ‎02-08-2014
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 81069
  • Message 8 of 9

Re:Windows installattion findet M.2 SSD nicht und wird auch nicht in BIOS aufgeführt

2021-05-15, 9:29 AM

Freut mich das es funktioniert hat und Danke für deine Rückmeldung.


Gruß Grisu_1968
X1 Carbon 6th Gen - Type 20KH & ThinkPad Ultra Docking Station - Type 40AJ. Windows 10 Pro x64.
Lösungen bitte als Gelöst markieren.
Bitte nehmt an der Forenumfrage teil um uns zu bewerten.
Antwort
Option

1 Beiträge

07-24-2021

Germany

2 Anmeldungen

5 Page Ansichten

  • Beiträge: 1
  • Eingetragen: ‎07-24-2021
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 5
  • Message 9 of 9

Re:Windows installattion findet M.2 SSD nicht und wird auch nicht in BIOS aufgeführt

2021-07-24, 16:09 PM

Habe das Lenovo IdeaPad V14 G2 ITL (ITL = mit intels Tiger Lake Chipsatz (hier mit einer i5-1135G7 CPU).
Die NVMe-SSD (eine Union Memory NVMe-SSD AM620 mit 256GB M.2-2242 PCIe Gen.3 NVMe) ist im BIOS (aufrufbar über F2) auf dem ersten Tab gelistet.

Aber selbst beim neuesten finalen Windows 10 Version 21H2 ist ziemlich zu Beginn der Installation noch das Nachreichen des Storage-Controller-Chiptreibers (Intel RST VMD = Rapid Storage Technology Volume Management Device) erforderlich. Vielleicht kann man im BIOS auch Intel RST VMD deaktivieren, aber das habe ich nicht probiert.
Denn wenn Intel VMD aktiviert ist, sind alle PCI-Geräte hinter dem VMD-Controller, z. B. der NVMe-Controller in NVMe-SSDs, für die Betriebssysteme ohne Treiber unsichtbar.

(wobei VMD = Volume Management Device, PCI = Peripheral Component Interconnect, NVMe = Non-Volatile Memory Express, SSD = Solid State Drive).

 

Das ist im Grunde wieder ein Textmodetreiber, wie man ihn seinerzeit schon am Anfang der Installation von Windows XP auf SATA-Festplatten nachreichen musste (damals noch von einer Diskette!), weil sonst die Festplatte gar nicht gefunden wurde.

 

Hier findet man den benötigten Treiber F6flpy-x64 (Intel® VMD).zip aktuell:

https://downloadmirror.intel.com/30314/eng/F6flpy-x64 (Intel® VMD).zip

bzw. 
https://downloadcenter.intel.com/download/30314/Intel-Rapid-Storage-Technology-Driver-Installation-Software-with-Intel-Optane-Memory-10th-and-11th-Gen-Platforms-


Danach hat die Installation bei mir reibungslos geklappt.

Anregung an Lenevo: Stellt diesen Treiber bitte auf der Treiberseite bereit!

Viel Erfolg!

 

Antwort
Forum Startseite

Community Richtlinien

Überprüfen Sie die Community-Teilnahmebedingungen bevor Sie einen Beitrag verfassen.

Erfahren Sie mehr

Check out current deals!

Gehen Sie einkaufen
X

Save

X

Löschen

X

No, I don’t want to share ideas Yes, I agree to these terms

Gefällt mir Rangliste (Autoren)

(Letzten 7 Tage)

Alle ansehen