Willkommen in der Lenovo Community, wo sich Benutzer gegenseitig aushelfen. Benötigen Sie umgehend Hilfe?

Deutsche Community

Lenovo DesktopsLenovo D, E, H, J, K, M, Q, S, Y und ErazerX Desktop Computer
All Forum Topics
Option

3 Beiträge

02-20-2017

Germany

10 Anmeldungen

100 Page Ansichten

  • Beiträge: 3
  • Eingetragen: ‎02-20-2017
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 100
  • Message 1 of 5

H50-50 HDD/Winows Problem

2017-02-20, 19:56 PM

Hallo ich bin neu hier und bedanke mich herzlich im voraus für Antworten.

 

Folgender Fall: Meine Festplatte ist mir vor kurzem kaputt gegangen. Ich brauchte schnell Ersatz und baute somit eine 1TB Samsung ein, die kaputte Seagaate Desktop HDD mit ebenfalls 1TB habe ich beiseite gelegt.

 

Da auf der anderen Festplatte ein von Lenovo vorinstalliertes Betriebssystem drauf hatte ich ich ja kein Key nada. Momentan ist auf meiner Festplatte eine 30 Tägige Version von Windows 7, das war die einzige Boot CD die ich zuhause hatte. Dafür hab ich aber kein Key. 

 

Jetzt ist die Frage was würde Lenovo da tun? Was sollte ich tun?

 

Wäre cool wenn ich hier eine Antwort auf meine Frage bekomme ??

Meine Garantie auf meinem Gerät läuft noch.

 

Ich bin leider erst 15 Jahre alt und Schüler und deswegen kann ich mir momentan kein Key für irgendetwas kaufen. 

 

Ich danke jedem in jeglicher hinsicht im voraus.

 

Antwort
Option

10497 Beiträge

10-28-2014

Germany

8022 Anmeldungen

86960 Page Ansichten

  • Beiträge: 10497
  • Eingetragen: ‎10-28-2014
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 86960
  • Message 2 of 5

Betreff: H50-50 HDD/Winows Problem

2017-02-20, 22:08 PM

Hallo,

 

mit welchem Betriebssystem war der PC denn beim Kauf installiert?

Ebenso, welches Betriebssystem hast du zuletzt genutzt?

Sofern es Windows 7 war, ist da meist noch irgendwo am Gehäuse ein Key aufgeklebt.

 

Lenovo würde da das Werksimage installieren. Im Grunde also das gleiche was du tun könntest, wenn du von der alten Festplatte ein Backup gemacht hättest ;)

 

Wenn du bereits auf Windows 10 gegangen bist, kannst du übrigens einfach das Installationsmedium bei Microsoft herunterladen:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

 

Bei der Installation dann einfach die Keyeingabe überspringen und Windows aktiviert sich von selbst, sobald eine Internetverbindung besteht. Es muss natürlich die gleiche Variante genommen werden, also Windows 10 Home oder Pro, je nach dem was drauf war.

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit einem Daumen hoch und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung markieren!

Nehme zudem gern an der aktuellen Umfrage teil, um uns zu bewerten!

Antwort
Option

5352 Beiträge

02-08-2014

Germany

9357 Anmeldungen

77839 Page Ansichten

  • Beiträge: 5352
  • Eingetragen: ‎02-08-2014
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 77839
  • Message 3 of 5

Betreff: H50-50 HDD/Winows Problem

2017-02-20, 22:43 PM

Was ist den als Betriebsystem zuletzt installiert gewesen?

Wenn du da ein Upgrade auf Windows 10 hattest kannst du das einfach neu installieren da die Hardware ID bei Microsoft in solch einem Fall hinterlegt ist braucht man da keinen Key eingeben.

 

Wenn du da kein Upgrade gemacht hattest ist wahrscheinlich Windows 8 installiert gewesen beim kauf? Auch da ist keine Key Eingabe nötig da der Key im Bios gespeichert ist.

 

Windows 8 und Windows 10 kann man kostenlos bei Microsoft mit einem Tool Downloaden mit dem man auch ein Installationsmedium z.B DVD oder USB-Stick erstellen kann.

 

Link: Windows 8.1 herunterladen

Link: Windows 10 herunterladen

 

Jetzt ist die Frage was würde Lenovo da tun? Was sollte ich tun? Lenovo würde die Festplatte ersetzen inklusive dem Vorinstallierten Betriebsystem bzw. dieses wieder Vorinstallieren. Je nach dem wie lange noch deine Garantie ist zum Händler oder direckt zu Lenovo. Wenn du deinen PC zur Reperatur gibst kann es aber schon eine Weile dauern ca. 10 Tage oder auch länger. Ist halt die Frage ob du ein paar Tage ohne PC auskommst.

 

Da du ja schon eine Festplatte eingebaut hast könntest du auch selbst Windows 8 oder 10 installieren wenn eines der beiden vorher mal installiert und aktiviert gewesen.

 

Telefonliste Support (Deutschland):

0800-500-4618 (Gebührenfrei) (Garantieservice und Support) 8 - 18 Uhr Montag - Freitag.

 

 


Gruß Grisu_1968
X1 Carbon 6th Gen - Type 20KH & ThinkPad Ultra Docking Station - Type 40AJ. Windows 10 Pro x64.
Lösungen bitte als Gelöst markieren.
Bitte nehmt an der Forenumfrage teil um uns zu bewerten.
Antwort
Option

3 Beiträge

02-20-2017

Germany

10 Anmeldungen

100 Page Ansichten

  • Beiträge: 3
  • Eingetragen: ‎02-20-2017
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 100
  • Message 4 of 5

Betreff: H50-50 HDD/Windows Problem

2017-02-20, 23:09 PM

Hallo nochmal,

Ich danke für die extrem schnellen Antworten. 

 

Es freut mich zu hören das ich für Windows 10 keinen Key brauche da dieser anscheinend im BIOS hinterlegt ist. 

Also ursprünglich war beim Kauf Win 8 drauf, soll ich dann einfach Windows 8 installieren und dann upgtaden?

 

LG

Antwort
Option

5352 Beiträge

02-08-2014

Germany

9357 Anmeldungen

77839 Page Ansichten

  • Beiträge: 5352
  • Eingetragen: ‎02-08-2014
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 77839
  • Message 5 of 5

Betreff: H50-50 HDD/Windows Problem

2017-02-21, 6:10 AM

Wenn du Windows 10 schon mal installiert hattest per Windows Update z.B und es aktiviert gewesen ist kannst du gleich Windows 10 installieren. Bei der Installation einfach Key-Eingabe überspringen wenn diese angezeigt wird.

 

Wichtig bei einer Windows 8 oder 10 Installation! Windows 8 (64bit) und 10 (64bit) erstellen mehrere Partitionen bei modernen PC´s die UEFI Bios verwenden = 1.) Wiederherstellungspartition. 2.) EFI-Systempartition (ESP). 3.) Microsoft Reserved-Partitionen (MSR-Partitionen). 4.) Windows.

 

Wenn du mehrere Partitionen auf der Festplate hast (Windows 7) lösche alle Partitionen auser deine Daten Partitionen. Solltest du da welche erstellt haben. Wenn du bei Windows 7 keine weiteren Partitionen erstellt hast lösche alle Partitionen und starte die Installation im Unpartitionierten Bereich (Windows legt da selbst bei der Installation die benötigten Partitionen an). Wenn du mehrere Partitionen verwenden möchtest lösche auch da bei der Installation alle Partitionen und erstelle eine Gewünschte größe für Windows da dann keine weitere Partition vorerst erstellen. Wenn Windows installiert ist kannst du über Datendrägerverwaltung im Unpartitionierten Bereich weitere Partitionen erstellen.

 

Bei Windows 10 Start Menü rechtsklick und Datendräger verwaltung aufrufen.


Gruß Grisu_1968
X1 Carbon 6th Gen - Type 20KH & ThinkPad Ultra Docking Station - Type 40AJ. Windows 10 Pro x64.
Lösungen bitte als Gelöst markieren.
Bitte nehmt an der Forenumfrage teil um uns zu bewerten.
Antwort
Forum Startseite

Community Richtlinien

Überprüfen Sie die Community-Teilnahmebedingungen bevor Sie einen Beitrag verfassen.

Erfahren Sie mehr

Check out current deals!

Gehen Sie einkaufen
X

Save

X

Löschen

X

No, I don’t want to share ideas Yes, I agree to these terms

Gefällt mir Rangliste (Autoren)

(Letzten 7 Tage)

Alle ansehen