Deutsche Community

Gaming – Lenovo LegionGaming Notebooks
All Forum Topics
Option

2 Beiträge

03-02-2020

US

5 Anmeldungen

50 Page Ansichten

  • Beiträge: 2
  • Eingetragen: ‎03-02-2020
  • Standort: US
  • Ansichten: 50
  • Message 1 of 5

Problem mit D-Lan/Powerline

2020-04-05, 14:29 PM

Laptop Legion Y540-17IRH

 

Nachdem ich jetzt alles mögliche probiert, nachgelesen und überlegt habe -

Win10 Einstellungen, Lenovo Support, Treiber-Aktualisierung , Reset, neues D-Lan, Devolo Support,  

ähnliche Probleme Googlesuche, Umtausch durch Verkäufer -

bin ich mit meinem Latein am Ende.

 

Zunächst konnte mein Legion Y540-17IRH die vorhandene Internet-Verbindung nicht erkennen bzw. herstellen. Die Verbindung ließ sich herstellen durch aus und wieder einstecken des D-Lan Adapters,

nicht durch Einstecken des Netzwerkkabels. Eben das selbe nach dem Einschalten aus dem Energiespar-Modus, nachdem der D-Lan Adapter abgeschaltet hat (Sleep).

Anzeige Einstellungen Netzwerk : Nicht verbunden. 

 

Dies hatte sich mit neuen D-Lan 550 Duo erledigt. Gottseidank, denn ich habe noch immer keine Ahnung warum.

 

Das zweite Problem jedoch, und da bin ich dann endgültig überfordert, besteht weiterhin.

Und zwar scheint das D-Lan irgendwie das Herunterfahren zu verhindern.

Es erscheint zwar kurz die Herunterfahr-Anzeige, aber nach dem Herunterfahren hält das Laptop die Internetverbindung aufrecht oder stellt sie auch her, der Netzwerkadapter schaltet nicht ab. Alle offenen Apps werden nicht geschlossen, sondern sind nach dem Einschalten genau so da wie vorher. Das einzige was dabei ausgeschaltet wird, ist anscheinend der Bildschirm.

 

Des weiteren kommt es im Ruhezustand vor (im Auslieferungszustand ist zunächst nur Energiesparen vorgesehen), dass sich das Laptop von selbst wieder einschaltet.

Im Energiespar-Modus scheint alles normal zu sein. Der Netzwerkadapter schaltet zunächst in den Warte-Zustand (Standby) und nach ca 10 min aus (Sleep)

 

 

Mein "Netzwerk" besteht nur aus Kabelmodem (Kabelrouter), D-Lan und Laptop. Kein W-Lan. 

Das alte Devolo 500 Powerline und das neue 550 duo funktionieren beide einwandfrei mit meinem alten Laptop u.Win 8.1.

 

 

 

Laut Devolo sind absolut keine Probleme mit Win10 bekannt.

 

Gleich am Anfang hatte ich schon mal auf eine defekte Netzwerk-Karte getippt.

Warum aber gibt es bei dem Tauschgerät keinen Unterschied und was heißt Defekt,

wenn alles funktioniert, nur D-Lan nicht ?

Kann man die Netzwerkkarte irgendwie konfigurieren ? Macht es Sinn mal im Bios nach zu schaun ?

 

Was die Garantie betrifft:

Erstens kann das Teil laut Lenovo zur Zeit gar nicht bearbetet werden, von 8 Wochen war die Rede, ihr ahnt warum. Zweitens hab ich so das dunkle Gefühl, dass die so rein gar nichts finden werden.

 

 

Irgend jemand eine Idee ?

 

Emoji

 

 

Viele Grüße 

 

Antwort
Option

4240 Beiträge

02-08-2014

DE

9060 Anmeldungen

71039 Page Ansichten

  • Beiträge: 4240
  • Eingetragen: ‎02-08-2014
  • Standort: DE
  • Ansichten: 71039
  • Message 2 of 5

Re:Problem mit D-Lan/

2020-04-05, 14:58 PM

Meinst du W-Lan oder DLan (PowerLan)

Welches Problem besteht da genau? Meine Glaskugel ist gerade sehr dunkel.


Gruß Grisu_1968
X1 Carbon 6th Gen - Type 20KH & ThinkPad Ultra Docking Station - Type 40AJ. Windows 10 Pro x64.
Lösungen bitte als Gelöst markieren.
Antwort
Option

2 Beiträge

03-02-2020

US

5 Anmeldungen

50 Page Ansichten

  • Beiträge: 2
  • Eingetragen: ‎03-02-2020
  • Standort: US
  • Ansichten: 50
  • Message 3 of 5

Re:Problem mit D-Lan/Powerline

2020-04-05, 18:49 PM

hatte doch noch gar nicht auf post geklickt  -- ?? -- oben jetzt der fertige Beitrag

       

 

Standort DE !

Antwort
Option

4240 Beiträge

02-08-2014

DE

9060 Anmeldungen

71039 Page Ansichten

  • Beiträge: 4240
  • Eingetragen: ‎02-08-2014
  • Standort: DE
  • Ansichten: 71039
  • Message 4 of 5

Re:Problem mit D-Lan/Powerline

2020-04-06, 4:07 AM

Mit D-Lan kenne ich mich jetzt nicht aus da ich das nicht verwende.

Du könntest aber mal am PC alle Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

 

CMD (Eingabeaufforderung) per Rechtsklick als Administrator ausführen!

Diese Befehle Eingeben und nach jedem Befehl mit Enter bestätigen.

 

ipconfig /flushdns

 

ipconfig /release

 

ipconfig /renew

 

netsh branchcache reset

 

netsh int ip reset

 

netsh int ipv6 reset

 

netsh winsock reset

 

netsh advfirewall reset

 

Danach PC neu starten.

 

Dein PowerLan hast du ja per Netzwerkkabel mit dem PC verbunden wenn ich dich richtig verstehe. Da mal ein anderes Netzuwerkkabel testen CAT6 oder CAT7 da diese eine bessere Abschirmung haben gegen Störeinflüsse als normale CAT5 Kabel.

Der Netzwerktreiber ist Aktuell nehme ich mal an.

Link: LAN Driver for Windows 10 (64-bit) - Legion Y540-15IRH, Legion Y545, Legion Y540-17IRH, Legion Y7000-2019


Gruß Grisu_1968
X1 Carbon 6th Gen - Type 20KH & ThinkPad Ultra Docking Station - Type 40AJ. Windows 10 Pro x64.
Lösungen bitte als Gelöst markieren.
Antwort
Option

2 Beiträge

03-02-2020

US

5 Anmeldungen

50 Page Ansichten

  • Beiträge: 2
  • Eingetragen: ‎03-02-2020
  • Standort: US
  • Ansichten: 50
  • Message 5 of 5

Re:Problem mit D-Lan/Powerline

2020-04-06, 22:33 PM

Das ist schade, dass du dich mit D-Lan nicht auskennst. Kennst du vielleicht jemanden, der ... ?

 

alle Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Meinst du:

ich könnte/sollte bei dem Laptop die jetzigen Netzwerkeinstellungen auf den Werks-Zustand zurücksetzen (Original-, Serien-, Auslieferungs-Zustand) ?

Oder meinst du: 

ich könnte auf diese Weise die Netzwerkeinstellungen des Werks-Zustands zurücksetzen, weil die möglicherweise falsch sind bzw. die geschilderten Fehler verursachen könnten ?

 

Kann man die Netzwerkkarte irgendwie konfigurieren ?

 

 

Antwort
Forum Startseite

Community Richtlinien

Überprüfen Sie die Community-Teilnahmebedingungen bevor Sie einen Beitrag verfassen.

Erfahren Sie mehr

Check out current deals!

Gehen Sie einkaufen
X

Save

X

Löschen