Deutsche Community

Lenovo Notebooks und ConvertiblesLenovo U und S Serien Notebooks Wissensdatenbank

Ideapad Serie [How To] Mit TrueImage die Platte klonen

Ideapad Serie [How To] Mit TrueImage die Platte klonen

Kurze Anleitung zum Klonen der Festplatte,
Vorbereitende Arbeit:
Acronis TrueImage 2009 kaufen oder als 30-Tage Version
hier: USB Stick erstellen. Diesen dann an den S10e anstöpseln & direkt booten.

Ich habe die 11er Version von TrueImage benutzt, in der neuen Version
sind die Schritte in Untermenüs eingebettet , sieht ein wenig anders aus...
aber die Vorgehensweise hat sich nicht geändert !

Dann einfach den Schritten folgen.... HDD in einen Safe legen  und man arbeitet mit dem Klone.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Man kann auch nur als Image sichern. Vom oben erstellten USB-Stick booten,
die ganze Platte sichern, diesmal als Backup, sind auch ähnliche Schritte,
ist dann erheblich kleiner, weil der leere Platz auf der HDD nicht kopiert wird.
Das Image wird zur Hälfte komprimiert abgelegt . So habe ich als nächstes,
die ganze Platte als BackupImage auf einen 8GB Stick gesichert!
So man kann zur Not das Backup nehmen ist nur 7,4 GB gross , ja !
...die ganze Platte ! ist ja fast nix drauf, natürlich nur im Urzustand..

Die versprochenen Bonus Bilder Backup der Partitionen ,
hier als Beispiel die Boot Partition... in 12 Schritten...
und dauert nur wenige Minuten...das ganze...
die gesicherte Datei kann man auf eine DVD brennen
auf eine andere Festplatte ablegen...oder SDHC Karte..
oder direkt auf einen Stick mit 8GB Größe ablegen..
oder wie ich auf den Stick mit TI zusammen ...
dann hat man alles auf einem Stick ....


























 

Grüsse KalvinKlein

War diese Information hilfreich?

Yes Nein

Comments

Community Richtlinien

Überprüfen Sie die Community-Teilnahmebedingungen bevor Sie einen Beitrag verfassen.

Erfahren Sie mehr

Check out current deals!

Gehen Sie einkaufen
X

Löschen