Deutsche Community

Lenovo Tablets & ConvertiblesLenovo Windows Tablets & Convertibles
All Forum Topics
Option

5 Beiträge

11-20-2017

DE

8 Anmeldungen

118 Page Ansichten

  • Beiträge: 5
  • Eingetragen: ‎11-20-2017
  • Standort: DE
  • Ansichten: 118
  • Message 1 of 3

Lenovo Ideapad MIIX 310-10lCR WLAN | Enttäuscht vom Support

2017-11-22, 14:10 PM

Hallo zusammen,

 

jetzt bin ich mal an der Reihe über meine Erfahrungen zu berichten:

 

Problem:

Das Miix 310 ist ein Produktionsfehler. Das verbaute WLAN-Modul bekommt im Akkubetrieb nicht genügend Strom und geht in eine Art Energiesparmodus. Festzustellen ist das über eine Folge von Pings. In der Windows Eingabeaufforderung habe ich einen unserer LoKalen Server/Computer angepingt und folgendes Entdeckt:

 

Befehl: ping 192.168.0.50 /n 50 (IP eines lokalen Geräts, /n 50 für 50 pings)

 

Das Fehlerbild ist klar, keine Chance für Fehlinterpretationen, getestet in 3 unterschiedlichen Netzwerken/Routern.

Die Pings steigen nach Trennen des Netzteils bis zum Verbindungsabbruch. Also es gehen nicht nur Datenpackete verloren, das Tablet wird vom AccesPoint getrennt. Würde man das Tablet öffnen und das Potenzial an der Stromversorgung des Wlan-Moduls messen, könnte man den Einbruch dessen nach ziehen des Netzteils, feststellen.

 

Durchgeführte Aktionen:

Nach langem hin und her mit dem Support, ausprobieren aller verfügbaren Treibern, inkl. des Abschalten der automatischen Windowstreiber Aktualisierung, unzählige Resets/Werkszustand zurücksetzen, fand ich endlich die Ursache, das Akkupotential.

 

Kommunikation mit dem Lenovo Support:

Somit konnte ich endlich eine konkrete Ursache feststellen und das Einschicken des Gerät Anfragen.

 

1. Doch Pustekuchen, Lenovo Antwortet mit:

 

Sehr geehrter ......,

 

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

 

Andere Betriebssysteme können generell installiert werden. Der Support richtet sich aber nur auf das ausgelieferte Betriebssystem.

Seien Sie deshalb nicht allzu enttäuscht, wenn wir zu Windows 10 Pro keinerlei Unterstützung anbieten oder anderweitig behilflich sein können.

Lenovo selbst kann nur für die Funktionalität der Geräte mit dem original Werksimage bürgen.


Mit freundlichen Grüßen

 

2. Lenovo wollte mich hier klar für dumm verkaufen. Natürlich habe ich nie eine andere Windows Version installiert und konnte dem Support sogar einen Link der Lenovo Homepage präsentieren. Auf der Lenovoseite stand klar, dass das Tablet auch mit Win10Pro erhältlich ist.

 

3. Lenovo lenkte ein, und lies mich das Gerät einschicken. Mitgeliefert habe ich eine Anleitung zum reproduzieren des Fehlers. Nach 1-2 Wochen kam es wieder zurück. Es konnte kein Fehler gefunden werden.

 

4. Eingeschickt habe ich es insgesamt 3 mal. Beim letzten mal wurde angeblich das Board getauscht. Fehler ist immernoch vorhanden.

 

Wir nutzen das Tablet gewerblich zur Lagerkommissionierung. Insgesamt haben wir 4 von diesen Tablets und noch einen Bedarf von ca. 70 Stück. Lenovo ist uneinsichtig, der Technische Support checkt nur nach vorgegebenen Rutinen.

 

Meine Lösung:

 

Nie wieder Lenovo. Sorry, aber kein Entgegenkommen. Kein telefongespräch mit einem Techniker möglich.

 

Für die 4 Tablets habe ich 4 Powerbanks organisiert, denn solange das Tablet genügend Strom hat, läuft es einwandfrei.

Aber für ein Tablet das mobil sein sollte, erfüllt es nicht seinen Zweck.

 

 

 

 

 

 

Antwort
Option

7790 Beiträge

08-17-2015

SK

26519 Anmeldungen

560624 Page Ansichten

  • Beiträge: 7790
  • Eingetragen: ‎08-17-2015
  • Standort: SK
  • Ansichten: 560624
  • Message 2 of 3

Re: Lenovo Ideapad MIIX 310-10lCR WLAN | Enttäuscht vom Support

2017-11-22, 20:11 PM

Hallo PCase,

 

tut mir leid zu hören, dass der Service Deinem Anspruch nicht entgegen kam. Ich werde mich mal erkundigen, ob wir eins dieser Geräte bei uns haben und werde mal versuchen das ganze zu reproduzieren. Nur zum Abgleich, alle Treiber sind laut Lenovo Companion aktuell, inkl. BIOS, richtig? Wird im Batteriebetrieb das Energie-Profil "Ausgewogen" benutzt?

 

Freundliche Grüße,

 

Juraj
German, Czech & Slovak Community Lead


EN : Welcome to the Community! Have you already participated in the forum survey? Please, let us know what you like about our forum and what we can improve. We listen to your feedback!

DE : Willkommen in der Community! Hatten Sie bereits an der Foren Umfrage teilgenommen? Wir benötigen die folgenden Informationen. Wir hören zu und lesen Ihre Kommentare gerne!

CZ/SK : Vítejte v Komunitě! Už jste se zúčastnili našeho průzkumu fóra? Potřebujeme následující informace. S radostí posloucháme a čteme vaše komentáře!
_

Antwort
Option

5 Beiträge

11-20-2017

DE

8 Anmeldungen

118 Page Ansichten

  • Beiträge: 5
  • Eingetragen: ‎11-20-2017
  • Standort: DE
  • Ansichten: 118
  • Message 3 of 3

Re: Lenovo Ideapad MIIX 310-10lCR WLAN | Enttäuscht vom Support

2017-11-25, 14:08 PM

Hallo Juraj,

 

Ich glaube ich habe ein Bios update gemacht, also wenn es eins gibt, habe ich es gemacht. Ist schon eine weile her. Müsste ich nachkucken.

Energiesparrichtlinien ist so eine Sache. Da habe ich alles gemacht was man machen könnte.

 

Das Bedeutet:

Das Tablet erlaubt keine Energieeinstellungen für das WLan-Modul, wie man es von Laptops gewohnt ist.

Also habe ich 2 Ansätze verfolgt:

1. zuerst per Powershell, hat funktioniert, jedoch wurde das Problem nicht behoben.

2. per Domäne. Richtlinien im Server konfiguriert und dann an die Tablets übergeben lassen. Einstellungen wurde tatsächlich im Tablet erhalten und übernommen, jedoch existiert das Problem weiterhin.

 

So kam ich dann langsam darauf, das es sich um einen Produktionsfehler (Elektrotechnischer Natur, Engineering Fehler) handeln muss. Meine Vermutung, dass im Netzbetrieb das Potential hoch genug ist und im Akkubetrieb dieses Potential einbricht, da entweder die Spannung über die Akkuzellen nicht gehalten werden kann oder eine Zelle des Akkus, nicht mit aufliegt.

 

Ich bin elektrotechnisch sehr versiert und bastel privat viel, auch mit WLan-Modulen. Dort kann man sehr schön sehen wie die Module bei nicht ausreichender Spannung zuerst ihre Leistung drosseln, bis sie den Betrieb dann ganz einstellen. Selbes Phänomen beim Tablet.

 

Aber leider ist der Support nicht in der Lage meinen Test durchzuführen, sondern Testet nach vorgeschriebenen Schema A.

 

Mit freundlichen Grüßen

PCase

Antwort
Forum Startseite

Community Richtlinien

Überprüfen Sie die Community-Teilnahmebedingungen bevor Sie einen Beitrag verfassen.

Erfahren Sie mehr

Check out current deals!

Gehen Sie einkaufen
X

Save

X

Löschen