abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Antworten
Highlighted
PEEG
Paper Tape
Beiträge: 5
Registriert: ‎09-26-2018
Location: DE
Aufrufe: 306
Nachricht 1 von 9

Iomega ScreenPlay Director

Nach Umstellung meines Computers  von WIN 7 auf WIN 10 wird mein Iomega ScreenPlay Director über den USB Anschluß nicht mehr erkannt. Hat jemand eine Lösung.

Danke im Voraus.

Peter

Community Moderator
Community Moderator
Beiträge: 7.805
Registriert: ‎10-28-2014
Location: DE
Aufrufe: 294
Nachricht 2 von 9

Betreff: Iomega ScreenPlay Director

Hallo,

 

gibt es denn noch den typischen Ton, wenn man ein USB-Gerät anschließt?

Schau zudem mal in den Geräte-Manager (erreichbar über Windows-Taste +X), evtl. wird dort zumindest ein unbekanntes Gerät oder dergleichen aufgeführt.

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung markieren!

PEEG
Paper Tape
Beiträge: 5
Registriert: ‎09-26-2018
Location: DE
Aufrufe: 278
Nachricht 3 von 9

Betreff: Iomega ScreenPlay Director

Hallo Sardun,

den typischen USB-Anschlußton gibt es in Form von EIN und gleich daraus AUS. Im Gerätemanager wird die Platte nicht angezeigt. Auch in der Datenträgerverwaltung ist nichts zu sehen. Ich vermute ein Treiberproplem, da die Platte unter WIN 7 voll funktionsfähig war. Hat Lenovo einen Treiber für den ScreenPlay Director unter WIN 10 bereitgestellt?

Community Moderator
Community Moderator
Beiträge: 7.805
Registriert: ‎10-28-2014
Location: DE
Aufrufe: 273
Nachricht 4 von 9

Betreff: Iomega ScreenPlay Director

Also Treiber speziell für Windows 10 wird es dafür nicht mehr geben, zumindest ist mir zu dem Gerät nichtmal eine Support-Seite bekannt.

 

Wenn nach dem Anstecken und dem "Anschluss"-Ton, direkt der Ton zum Abstecken folgt, scheint sich die Festplatte aber direkt wieder abzumelden.

Hast du noch ein Notebook/PC wo du das Gerät einmal testweise anschließen kannst?

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung markieren!

PEEG
Paper Tape
Beiträge: 5
Registriert: ‎09-26-2018
Location: DE
Aufrufe: 241
Nachricht 5 von 9

Betreff: Iomega ScreenPlay Director

Ich habe leider nur den Laptop mit WIN 10. Frage: Der ScreenPlay Director hat eine Anschlußmöglchkeit für Netzwerkkabel und HDMI. Kann man damit nichts anfangen?

Community Moderator
Community Moderator
Beiträge: 7.805
Registriert: ‎10-28-2014
Location: DE
Aufrufe: 235
Nachricht 6 von 9

Betreff: Iomega ScreenPlay Director

Also über HDMI wird er einfach nur die Inhalte ausgeben können, die gespeichert sind.

Über Netzwerk müsste man aber an die Daten herankommen.


Hast du zufällig noch die CD, die beim Kauf damals dabei gewesen sein müsste? Ich kann zu dem Gerät nämlich leider nichtmal ein Handbuch oder dergleichen finden.

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung markieren!

PEEG
Paper Tape
Beiträge: 5
Registriert: ‎09-26-2018
Location: DE
Aufrufe: 224
Nachricht 7 von 9

Betreff: Iomega ScreenPlay Director

Die CD habe ich noch, aber die Installation des Programmes verlangt die Erkennung des Gerätes. Und da kommt die Meldung: Gerät nicht aufgefunden obwohl es über USB angesteckt ist.

Community Moderator
Community Moderator
Beiträge: 7.805
Registriert: ‎10-28-2014
Location: DE
Aufrufe: 218
Nachricht 8 von 9

Betreff: Iomega ScreenPlay Director

Ja, über USB scheint die Festplatte ja nicht zu funktionieren, da sie sich offenbar direkt wieder abmeldet.

Alternativ könnte man daher versuchen, die Festplatte mit einem Netzwerkkabel am Router anzuschließen.

 

Wie die Einrichtung dann läuft, müsste im Handbuch auf der CD stehen. Das kannst du sonst auch gern hier hochladen, wenn du es findest, dann schau ich mir das mal genauer an.

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung markieren!

PEEG
Paper Tape
Beiträge: 5
Registriert: ‎09-26-2018
Location: DE
Aufrufe: 201
Nachricht 9 von 9

Betreff: Iomega ScreenPlay Director

Hallo Sardun, vielen Dank für deinen Tip mit dem Netzwerk. Ich habe es probiert und es funktioniert. Die Übertragungszeit von Daten ist zwar wesentlich langsamer als über USB, aber es geht.

Denke nochmal.

Peter

Spar-Deals der Woche
SPARTIPP!

Knackige Rabatte auf TOP-PCs
Jede Woche neu
Erfahren Sie mehr

Beiträge mit den meisten Kudos
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden