abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Antworten
MarkDee
Paper Tape
Beiträge: 6
Registriert: ‎06-25-2018
Location: CH
Aufrufe: 368
Nachricht 11 von 25

Betreff: OneLink Pro Dock mit zwei externen Bildschirmen betreiben verursacht verschiedene Probleme

Hallo,

 

wurde dafür eine Lösung gefunden?

 

Ich habe ein ähnliches Problem, zwei identische Philips Monitore und einer per DP der andere per DVI->HDMI das Bild kommt entweder auf 1 , oder ich kann umschalten Bild auf 2 ausgeben. Geht beides nur zusammen bekomme ich es fast nicht hin.

Zufällig nach vielem rumgedrücke hatte ich schon zweimal Bild auf beiden Schirmen alles schien i.O. dann ausgeschaltet und am nächsten Tag geht nichts mehr.

Windows zeigt mir den 2ten Schirm in der Anzeige an, wenn ich erweiterte Ansicht wähle, so kommt aber trotzdem kein Bild.

 

Ich komm nicht mehr weiter.

 

Vielen Dank für Unterstützung

 

Gruss Mark

 

Lenovo Thinkpad E550

2x  PHILIPS 243V7QJABF 23.8"

Community Moderator
Community Moderator
Beiträge: 7.926
Registriert: ‎10-28-2014
Location: DE
Aufrufe: 348
Nachricht 12 von 25

Betreff: OneLink Pro Dock mit zwei externen Bildschirmen betreiben verursacht verschiedene Probleme

Hallo,

 

die Treiber und Firmware zur Dock sind aktuell?

Zu finden wären diese hier:
https://support.lenovo.com/de/de/solutions/pd029981

 

Welches Betriebssystem nutzt du?

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung markieren!

MarkDee
Paper Tape
Beiträge: 6
Registriert: ‎06-25-2018
Location: CH
Aufrufe: 340
Nachricht 13 von 25

Betreff: OneLink Pro Dock mit zwei externen Bildschirmen betreiben verursacht verschiedene Probleme

Hallo Sardun,

 

Ja die verlinkten Treiber habe ich gestern aufgespielt. Habe keine Veränderung/Verbesserung feststellen können.

 

Ich benutze Windows 10 Pro, Version 1803, Build 17134.112

 

Vielleicht bin ich auch nur zu doof das zu bedienen? Aber egal auf was ich den Laptop einstelle mit Win+P ich schaffe es nicht den zweiten Monitor zum laufen zu bekommen.

 

Nätürlich gehe ich noch ins Anzeigemenü und stelle da erweitert ein. Aber ich bekomme das Bild auf 1 oder 2 aber nicht auf beiden gleichzeitig.

 

Hast Du noch Tipps?

 

Gruss Mark

Community Moderator
Community Moderator
Beiträge: 7.926
Registriert: ‎10-28-2014
Location: DE
Aufrufe: 328
Nachricht 14 von 25

Betreff: OneLink Pro Dock mit zwei externen Bildschirmen betreiben verursacht verschiedene Probleme

Wie ist es, wenn du das Notebook schließt?

 

Öffne zudem mal die Einstellungen von Windows 10 und gehe dort über System in den Punkt Anzeige.

Dort sollte unter "Mehrere Bildschirme" der Punkt "Diese Anzeigen erweitern" eingestellt sein.

 

Weiter oben (unter der Anzeige der Bildschirme) kannst du auch den Punkt "Erkennen" einmal testen.

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung markieren!

MarkDee
Paper Tape
Beiträge: 6
Registriert: ‎06-25-2018
Location: CH
Aufrufe: 324
Nachricht 15 von 25

Betreff: OneLink Pro Dock mit zwei externen Bildschirmen betreiben verursacht verschiedene Probleme

Notebook ist geschlossen. Hab es auch über die OneLink mehrfach schon aus/eingeschaltet.

"Anzeige" hab ich gemacht:
- wenn ich "Nur auf 1 anzeigen" wähle ist das Bild auf 1. -> OK
- wenn ich "Nur auf 2 anzeigen" wähle ist das Bild auf 2. -> OK
- wenn ich "Diese Anzeige erweitern" wähle, bleibt das Bild auf dem aktuellen Schirm und eine Anzeige "Diese Anzeigeeinstellungen beibehalten? -> Beibehalten -> Abbrechen" erscheint. Ich klicke "Beibehalten" die Auswahl geht wieder auf "Nur auf 1 anzeigen" zurück.

In "Erweiterte Einstellungen" sehe ich beide Monitore welche erkannt werden, mit Modellbezeichnung.

 

Erkennen geht auch wenn ich auf dem links bin kommt 2, wenn ich auf dem rechts bin dann kommt 1. So wie ich es eingestellt habe.

Ich schnalls gerade nicht mehr :-(

Community Moderator
Community Moderator
Beiträge: 7.926
Registriert: ‎10-28-2014
Location: DE
Aufrufe: 313
Nachricht 16 von 25

Betreff: OneLink Pro Dock mit zwei externen Bildschirmen betreiben verursacht verschiedene Probleme

Die Auflösungen sind für beide Bildschirme aber korrekt eingestellt?

 

Alles andere funktioniert an der Dock problemlos?

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung markieren!

MarkDee
Paper Tape
Beiträge: 6
Registriert: ‎06-25-2018
Location: CH
Aufrufe: 309
Nachricht 17 von 25

Betreff: OneLink Pro Dock mit zwei externen Bildschirmen betreiben verursacht verschiedene Probleme

Auflösung ist korrekt auf FullHD 1920x1080 wie die Bildschirme auch sind.

Dock funktioniert sonst OK. Nur die Monitore gehen nicht miteinander. Entweder oder schon nur nicht im erweiterten Modus.

Gruss Mark
Community Moderator
Community Moderator
Beiträge: 7.926
Registriert: ‎10-28-2014
Location: DE
Aufrufe: 295
Nachricht 18 von 25

Betreff: OneLink Pro Dock mit zwei externen Bildschirmen betreiben verursacht verschiedene Probleme

Ich würde das sofern möglich am besten einmal mit anderen Monitoren testen, funktioniert es dann auch nicht, scheint mit der Dock etwas nicht in Ordnung zu sein. Vielmehr Einstellungsmöglichkeiten gibt es da sonst eigentlich nicht.

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung markieren!

SaSu1483
Fanfold Paper
Beiträge: 10
Registriert: ‎11-03-2017
Location: DE
Aufrufe: 289
Nachricht 19 von 25

Betreff: OneLink Pro Dock mit zwei externen Bildschirmen betreiben verursacht verschiedene Probleme

Ich habe das Problem leider auch immer noch.

Nach dem 1803 upgrade von Microsoft war mal für einen Moment ruhe, aber jetzt probiere ich wieder täglich, bis ich das Bild auf beiden Bildschirmen habe.

Auch bekomme ich weiterhin regelmäßig einen Disconnect vom Dock. Dann kommt der Sound als hätte ich ein USB Gerät abgezogen und anschließend als hätte ich es neu gesteckt. Nach kurzer Zeit kommt dann die Info - Verbunden mit Dock.

Es scheint mir manchmal so, als wäre die Dock einfach überlastet Smiley (traurig) Kein schönes Produkt oder unausgereifte Treiber. Ich hoffe inständig, dass sich in dieses Thema Lenovo endlich mal einschaltet. Ich hätte ja nicht mal ein Problem damit mich als Testkaninchen zur Verfügung zu stellen - bin ja offensichtlich kein Einzelfall.

SaSu1483
Fanfold Paper
Beiträge: 10
Registriert: ‎11-03-2017
Location: DE
Aufrufe: 287
Nachricht 20 von 25

Betreff: OneLink Pro Dock mit zwei externen Bildschirmen betreiben verursacht verschiedene Probleme

Bei meiner Dock blieb dieser Versuch ebenfalls erfolglos. Aber einen Test ist es ja immer wert.

Spar-Deals der Woche
SPARTIPP!

Knackige Rabatte auf TOP-PCs
Jede Woche neu
Erfahren Sie mehr

Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden