abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Antworten
MarkDee
Paper Tape
Beiträge: 6
Registriert: ‎06-25-2018
Location: CH
Aufrufe: 364
Nachricht 21 von 25

Betreff: OneLink Pro Dock mit zwei externen Bildschirmen betreiben verursacht verschiedene Probleme

SaSu1483

was machst Du damit du die Monitore zum laufen bekommst?

 

Gruss Mark

SaSu1483
Fanfold Paper
Beiträge: 10
Registriert: ‎11-03-2017
Location: DE
Aufrufe: 336
Nachricht 22 von 25

Betreff: OneLink Pro Dock mit zwei externen Bildschirmen betreiben verursacht verschiedene Probleme

Moin Mark,

gerade habe ich wieder kämpfen müssen, dass ich die Ausgabe auf beide Bildschirme bekomme.

 

Wenn es mal "einfach" ist, ziehe ich den breiten Verbindungsstecker aus dem ThinkPad, warte bis der Ton nach dem Herausziehen von USB Geräten kommt und stecke dann den Stecker wieder rein. An guten Tagen bekomme ich dann meinen erweiterten Desktop. Meist klappt das, wenn die Ausgabe nur über den VGA Monitor beim Start kommt. Selten hat diese Vorgehensweise auch bei zwei schwarzen Bildschirmen geklappt.

Eine andere Variante ist, dass ich den Laptop "hart" Ausschalten muss und wieder anschalte. Den Taster an der Dock habe ich inzwischen so eingestellt, dass er den Laptop sauber herunter fährt. Leider nur das Windows-Herunterfahren - also in diesen Hybriden Mist.

 

An schlechten Tagen wiederhole ich die beiden Varianten mehrfach. Zwischendurch ziehe ich dann den Laptop vor, klappe ihn auf und fahre ihn richtig runter. Da kann es dann schon mal vorkommen, dass ich die Prozeduren bis zu 10 Mal wiederholen muss.

 

 

Auch habe ich mir inzwischen angewöhnt den Rechner mit shutdown -s -t 0 herunter zu fahren, damit richtig herunter fährt und nicht in den "Schnellboot".

 

 

Da es auch problematisch ist den Laptop aus dem Standby Modus wieder zurück zu holen, ist alles an Energiesparoptionen abgeschaltet - leider klappt auch dies nicht zuverlässig.

 

 

Mir gehen leider die Ideen aus, was man noch machen könnte. Da die Gewährleistung der Dock vorüber ist, muss ich mich quälen. Das Problem ist seit langem bekannt, aber nicht interessant genug für Lenovo - traurig.

 

 

Grüße,

Sascha

 

MarkDee
Paper Tape
Beiträge: 6
Registriert: ‎06-25-2018
Location: CH
Aufrufe: 332
Nachricht 23 von 25

Betreff: OneLink Pro Dock mit zwei externen Bildschirmen betreiben verursacht verschiedene Probleme

Hallo SaSu,

werde das auch mal probieren.

Ich hab mir noch überlegt ob es was nützt wenn ich nur einen Monitor an die Dock hänge und den zweiten per HDMI direkt vom Laptop aus?

Gruss Mark
SaSu1483
Fanfold Paper
Beiträge: 10
Registriert: ‎11-03-2017
Location: DE
Aufrufe: 325
Nachricht 24 von 25

Betreff: OneLink Pro Dock mit zwei externen Bildschirmen betreiben verursacht verschiedene Probleme

Die Überlegung hatte ich auch schon, hab sie dann aber für mich verworfen, da dann ja der Sinn der Dock hinüber ist. Schöner wäre eine Lösung seitens #Lenovo - muss ja eine Ursache haben.

 

Ein weiteres Problem ist bei mir zusätzlich noch offen: Wenn ich das LAN über die Dock laufen lasse, ist auch sehr zuverlässig die Verbindung weg und der Laptop sucht das weit entfernte WLAN Smiley (traurig)

Community Moderator
Community Moderator
Beiträge: 8.070
Registriert: ‎10-28-2014
Location: DE
Aufrufe: 290
Nachricht 25 von 25

Betreff: OneLink Pro Dock mit zwei externen Bildschirmen betreiben verursacht verschiedene Probleme

So eine kurze Info:

 

Ein Firmware-Update für die Dock ist wohl bereits in Arbeit und sollte bald erscheinen. Wann genau es soweit ist und welche Probleme im speziellen angegangen werden, kann ich leider nicht sagen. Hoffe aber das die Probleme bei euch dadurch behoben werden!

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung markieren!

Spar-Deals der Woche
SPARTIPP!

Knackige Rabatte auf TOP-PCs
Jede Woche neu
Erfahren Sie mehr