Willkommen in der Lenovo Community, wo sich Benutzer gegenseitig aushelfen. Benötigen Sie umgehend Hilfe?

Deutsche Community

ThinkPad Notebooks und ConvertiblesT4**, T5** und neuere T Serie ThinkPad Notebooks
All Forum Topics
Option

2 Beiträge

05-09-2021

Germany

8 Anmeldungen

35 Page Ansichten

  • Beiträge: 2
  • Eingetragen: ‎05-09-2021
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 35
  • Message 21 of 24

Re:Linux Support L860-GL im t15

2021-05-10, 20:38 PM

@ Juraj_Lenovo wrote:

@ Epsilon25 wrote:

 

Da Lenovo sich nicht an der Treiber Entwicklung/Distribution beteiligt, wäre es vielleicht mal eine Idee den Herstellern bei der Integration eines WWAN-Moduls in die Thinkpad Produktreihe vorzuschreiben funktionierende Treiber anzubieten.

 

Das stellst Du Dir ein wenig zu einfach vor. Wie genau sollte denn Lenovo bei den Entwicklern von Linux Distributionen erzwingen, dass diese auch die korrekten Treiber über den korrekten Weg implementieren? Es gibt einen Grund weswegen es eine Liste der für Linux zertifizierten Geräte gibt - in dieser wird genau aufgeführt, für welche Linux Distributionen das Gerät auch zertifiziert ist. Dies heißt seit langem noch nicht, dass das Gerät mit jeder beliebigen Linux Distribution funktionieren wird.

 

Und zusätzlich, es sind nicht die Hersteller der jeweiligen Module, die sich Lenovo aussuchen, sondern genau umgekehrt. Die Module sind für unsere Maschinen bestens angepasst und deren Hersteller erfüllen alle unseren Bedingungen.

 

Wo habe ich denn Entwickler der Distros erwähnt? Ersparen Sie mir doch dieses hin und her. Ich sagte, dass sich Lenovo nicht an der Entwicklung oder der Verteilung beteiligt, wie Sie es gesagt haben. Des Weiteren kann ich mich nicht erinnern Ihnen das DU angeboten zu haben. 

Ich weiß nicht auch, ob Sie nicht lesen können oder es gewollt ignorieren. Ich habe nämlich auch nie gesagt, dass der Hersteller sich Lenovo aussucht, sondern Ihnen spezifisch gesagt, man sollte vielleicht beim nächsten mal vom Hersteller verlangen, dass es einen Treiber gibt. Es gibt nämlich keinen Treiber! Das hat bereits jeder, der mit Ihnen geschrieben hat, versucht in Ihren Kopf zu hämmern. Bislang wohl ohne Erfolg.

 

Sie können uns trotzdem gerne vom Gegenteil überzeugen und ein Bild mit funktionierendem Mobilfunk hochladen, was aber selbst unter 18.04 nicht funktionieren wird, wie Sie im besten Fall selbst herausfinden werden und vielleicht endlich mal aufhören Ihre Standardantworten rauf und runter zu texten. Weder das L850-GL noch das L860-GL funktionieren.

Antwort
Option

15 Beiträge

03-13-2019

Germany

21 Anmeldungen

121 Page Ansichten

  • Beiträge: 15
  • Eingetragen: ‎03-13-2019
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 121
  • Message 22 of 24

Re:Linux Support L860-GL im t15

2021-05-11, 9:22 AM

@Epsilon25 

 

Zunächst mal, ja auch ich schreibe in der DU Form.

Das soll kein Zeichen mangelnden Respekts sein, ich finde es einfach gängig in einem Forum wie diesem!

 

Ich kann deinen Ärger absolut nachvollziehen, denke aber wir sollten Freundlich zu einander sein, auch wenn es mir sehr schwer fällt.

 

Es ist sehr ermüdend mit Juraj_Lenovo zu diskutieren, ich dachte zuerst dass es ja schön ist wenn sich jemand das Problem anhört und es möglicherweise an die richtigen Stellen weiter trägt.

Aber darauf werden wir uns nicht verlassen können, hier fehlt das Mindestmaß an technischem Verständnis, der Wille oder beides.

Ich glaube nicht, dass es böse gemeint ist, anstrengend ist es trotzdem!

Auch hallte ich es für möglich, dass wir mit einer KI diskutieren.

 

Auch die Diskussion über einen fehlenden Treiber oder dass sich der Hersteller bemühen sollte, halte ich für falsch!

Fibocom unterstützt sowohl das L850-GL als auch das L860-GL unter Linux, jedoch nur im USB Mode.

Die Modeswitch Möglichkeiten auf Github funktionieren ja auch zumindest mit dem L850-GL und ich habe es 1-2mal geschafft mit dem L860-GL eine Verbindung herzustellen, weis aber nicht mehr mit welcher FW oder Kernelversion und schaffe es jetzt auch nicht mehr.

 

Der Ball liegt hier einzig und allein bei Lenovo.

Hier muss die Möglichkeit geschaffen werden den M.2 Slot im USB only Modus betrieben zu werden und die Whitelist im Bios entsprechend angepasst werden.

So könnte man WWAN ohne den Hersteller des Moduls oder die Kernelentwickler gangbar bekommen.

 

So wie ich das sehe wird im x1 Nano das L850-GL Modul verbaut und ich vermute dass es hier genau so gemacht wird, bin schon in Versuchung eins zu bestellen und es mir anzusehen.

 

Um mein Problem zu lösen bin ich aber jetzt einen anderen Weg gegangen.

Ich habe mir zwei L830-EB bestellt, dieses Modul ist einfach zu bekommen und läuft in meinem T15 (und wohl auch im T14 und T14s) problemlos.

 

Das ist auch etwas was Lenovo hätte machen können, einfach die Möglichkeit anbieten können die Geräte mit diesem Modul zu konfigurieren....

 

Falls also Interesse besteht, ich habe hier ein L830-EB übrig, ist original verpackt mit Lenovo Banderole und ich würde das für 90€ abgeben!

 

Mittlerweile werden ja andere Module im Shop angeboten, möglicherweise funktionieren die unter Linux. Bei meiner nächsten Bestellung werde ich das direkt nach Erhalt des Gerätes komplett testen und zurückschicken falls es nicht funktioniert....

 

Entspannte Grüße :-D

Antwort
Option

10156 Beiträge

08-17-2015

Slovakia

26746 Anmeldungen

580725 Page Ansichten

  • Beiträge: 10156
  • Eingetragen: ‎08-17-2015
  • Standort: Slovakia
  • Ansichten: 580725
  • Message 23 of 24

Re:Linux Support L860-GL im t15

2021-05-11, 11:37 AM

@Epsilon25 :

 

In Foren wird gedutst. Dies ist schon seit Jahren eine übliche Gewohnheit - Netiquette.

 

@ Schirmuli wrote:

 

Fibocom unterstützt sowohl das L850-GL als auch das L860-GL unter Linux, jedoch nur im USB Mode.

 

Über den USB Mode Workaround wird es wohl nicht weitergehen. Ja, auch wenn dies zwar die Angabe von Fibocom ist, dies gilt jedoch nicht für unsere Teilenummer des WWAN Moduls welches von Lenovo ausschließlich für die Verwendung im PCIe Mode vorgesehen ist. Im USB Mode könnte dann ja jedes beliebige Modul eingebaut werden, eine Whitelist oder parts-lookup mit den von Lenovo kompatiblen Bauteilen wären dann wohl überflüssig? Für diese gibt es jedoch gute Gründe, ansonsten würde jeder jede beliebigen Bauteile einbauen, welche auch zu einem Defekt führen könnten.

 

Wie in dieser Diskussion bereits erwähnt, soweit laut parts-lookup das kompatible WWAN Modul, mit der entsprechenden FRU gekennzeichnet und unter der zertifizierten Linux Distribution im PCIe Mode nicht funktioniert, bitte wendet euch an unseren Service, da es unsere Techniker wohl in diesem Fall ein wenig genauer unter die Lupe nehmen müssten, was da genau an der Kombination nicht stimmt.

 

Juraj
German, Czech & Slovak Community Lead


EN : Welcome to the Community! Have you already participated in the forum survey? Please, let us know what you like about our forum and what we can improve. We listen to your feedback!

DE : Willkommen in der Community! Hatten Sie bereits an der Foren Umfrage teilgenommen? Wir benötigen die folgenden Informationen. Wir hören zu und lesen Ihre Kommentare gerne!

CZ/SK : Vítejte v Komunitě! Už jste se zúčastnili našeho průzkumu fóra? Potřebujeme následující informace. S radostí posloucháme a čteme vaše komentáře!
_
Communities: English Deutsch Español Portugues Русскоязычное Česká Slovenská Українська Moto English
_

Antwort
Option

15 Beiträge

03-13-2019

Germany

21 Anmeldungen

121 Page Ansichten

  • Beiträge: 15
  • Eingetragen: ‎03-13-2019
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 121
  • Message 24 of 24

Re:Linux Support L860-GL im t15

2021-05-11, 13:21 PM

@Juraj_Lenovo 

 

Auch wenn es mir leid tut und ich freundlich bleiben möchte, jetzt wird es lächerlich und ich schlage vor du übergibst diesen Thread einem kompetenten Kollegen!

 

 

Antwort
Forum Startseite

Community Richtlinien

Überprüfen Sie die Community-Teilnahmebedingungen bevor Sie einen Beitrag verfassen.

Erfahren Sie mehr

Check out current deals!

Gehen Sie einkaufen
X

Save

X

Löschen

X

No, I don’t want to share ideas Yes, I agree to these terms

Gefällt mir Rangliste (Autoren)

(Letzten 7 Tage)

Alle ansehen