Willkommen in der Lenovo Community, wo sich Benutzer gegenseitig aushelfen. Benötigen Sie umgehend Hilfe?

Deutsche Community

ThinkPad Notebooks und ConvertiblesT4**, T5** und neuere T Serie ThinkPad Notebooks
All Forum Topics
Option

2 Beiträge

10-21-2020

Germany

2 Anmeldungen

5 Page Ansichten

  • Beiträge: 2
  • Eingetragen: ‎10-21-2020
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 5
  • Message 1 of 4

Thinkpad T14 AMD - BIOS bootloop after secureboot selfsigned key enrollment

2020-10-21, 20:05 PM

Hallo,

 

wie im Betreff beschrieben habe ich soeben auf einem neuen Thinkpad T14 AMD mit installiertem Linux meine selbst signierten Keys, mithilfe von dem Linux tool - Keytool.efi, fuer Secure Boot ins BIOS geladen. Anschliessend neu gebootet und seit dem bootet das Bios mit der Meldung "veraendeung festgestellt, starte neu" oder so aehnlich immer wieder von neuem. Komme seither nicht mehr in Bios Menu, kann OS nicht starten, also praktisch nichts machen.

 

Disconnect der Bios Batterie als reperatur Versuch half nicht. Die Keys lagen als db.esl kek.esl und pk.auth vor und funktionierten auf meinem T440s problemlos. Bios Version 1.05

 

Wie es dazu kommt weis ich nicht, hinterlasse die Info jedoch als Hinweis fuer Lenovo und Warnung fuer andere, die selfsigned Key installation erstmal in die Zukunft zu verschieben in der womoeglich ein Bios Update dazu vorliegt.

Antwort
Option

11350 Beiträge

08-17-2015

Slovakia

26925 Anmeldungen

591603 Page Ansichten

  • Beiträge: 11350
  • Eingetragen: ‎08-17-2015
  • Standort: Slovakia
  • Ansichten: 591603
  • Message 2 of 4

Re:Thinkpad T14 AMD - BIOS bootloop after secureboot selfsigned key enrollment

2020-10-23, 12:18 PM

Hallo esp_00,

 

hattest Du denn diesbezüglich bereits unseren Service kontaktiert? Einen anderen Weg wie Du dies in Ordnung bringen kannst, wird es wohl leider nicht geben.

 

Freundliche Grüße,

 

Juraj
German, Czech & Slovak Community Lead


EN : Welcome to the Community! Have you already participated in the forum survey? Please, let us know what you like about our forum and what we can improve. We listen to your feedback!

DE : Willkommen in der Community! Hatten Sie bereits an der Foren Umfrage teilgenommen? Wir benötigen die folgenden Informationen. Wir hören zu und lesen Ihre Kommentare gerne!

CZ/SK : Vítejte v Komunitě! Už jste se zúčastnili našeho průzkumu fóra? Potřebujeme následující informace. S radostí posloucháme a čteme vaše komentáře!
_
Communities: English Deutsch Español Portugues Русскоязычное Česká Slovenská Українська Moto English
_

Antwort
Option

10 Beiträge

08-02-2021

Germany

9 Anmeldungen

60 Page Ansichten

  • Beiträge: 10
  • Eingetragen: ‎08-02-2021
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 60
  • Message 3 of 4

Re:Thinkpad T14 AMD - BIOS bootloop after secureboot selfsigned key enrollment

2021-08-03, 12:15 PM

Hallo @Juraj_Lenovo ,

Ich habe das selbe Problem, allerdings wurde ich durch den Support an der Hotline nur vertröstet dass dies eine "Garantieausnahme" sei, da es ja ein "kundeninduzierter Fehler" ist.

Dies scheint ganz klar ein Fehler im BIOS zu sein, denn mit vorhergehenden Generationen an ThinkPads funktionierte dieser UEFI/SecureBoot Mechanismus einwandfrei.

Ich bin etwas traurig, da ich nun trotz Vort-Ort-Garantie seit zwei Wochen auf die zweite "Garantieprüfung" warte.

 

Dieser Fehler ist offensichtlich nicht erst mir aufgefallen, sondern schon seit mehr als einem halben Jahr bekannt, weshalb unternimmt Lenovo hier nichts?

 

Antwort
Option

2 Beiträge

10-21-2020

Germany

2 Anmeldungen

5 Page Ansichten

  • Beiträge: 2
  • Eingetragen: ‎10-21-2020
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 5
  • Message 4 of 4

Re:Thinkpad T14 AMD - BIOS bootloop after secureboot selfsigned key enrollment

2021-10-03, 21:24 PM

Die loesung habe ich mittlerweile selbst herausgefunden. Sollte man per keytool versucht haben die keys hochzuladen funktioniert der bootvorgang nicht mehr. Hier kann man aber abhilfe schaffen in dem man das gehaeuse oeffnet, bios batterie & akku vom mainboard loest und den bios reset button drueckt. Zur sicherheit auch nochmal den powerkopf betaetigen und 10 min warten um sicher zu gehen das sich alle kondensatoren auf dem mainboard entladen haben.

Damit ist das bios resettet und secureboot steht wieder auf off. Es bootet zwar nicht das system, aber man kommt nun in die bios einstellungen und kann die hinzugefuegten keys manuel loeschen. Damit geht alles wieder.

Damit secureboot mit eigenen keys funktioniert muss man den bios eigenen upload nutzten und NICHT keytool. Das bios gibt dir beim versuch die .esl keys hochzuladen zu verstehen das es das format nicht unterstuetzt. Keytool ignoriert das aber und laed die nicht unterstuetzten keys hoch, was im bootfailure endet. Ich weis nicht mehr welches format ich hochgeladen habe aber das bios sagt dir welche es unterstuetzt. Damit klappt dann auch secureboot mit den eigenen keys.

Antwort
Forum Startseite

Community Richtlinien

Überprüfen Sie die Community-Teilnahmebedingungen bevor Sie einen Beitrag verfassen.

Erfahren Sie mehr

Check out current deals!

Gehen Sie einkaufen
X

Save

X

Löschen

X

No, I don’t want to share ideas Yes, I agree to these terms

Gefällt mir Rangliste (Autoren)

(Letzten 7 Tage)

Alle ansehen