Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meinten Sie 
Antworten
What's DOS?
Beiträge: 2
Registriert: ‎12-29-2011
Location: Hannover
Nachricht 1 von 3 (1.734 Ansichten)

T520 Neustart - nachdem tot

Hi..
bin gerade etwas sauer, also seht es mir nach, aber ich habe gerade voll nen Hals.

Habe ein T520 seit 8.12.2011 und habe es gerade mal komplett neu aufgesetzt (also clean install). Soweit so gut. Nun starte ich den T520 gerade ein paar Mal, weil Windows-Updates usw. alle laufen müssen.
Dann war er fertig und ich startete ihn neu. Dann funktionierte kein WLAN mehr. Dachte ich, ok starte mal neu und schau ob der Fehler dann weg ist.

Tja.. was soll ich sagen. Nach diesem Neustart stellte der T520 den Betrieb ein. Das Bild bleibt schwarz, er erfolgt kein Ton und weder per Strom noch per Akku, noch sonst irgendeine Möglichkeit lässt den T520 starten.

Einzig und alleine bekomme ich, wenn ich den PowerKnopf drücke, flackert kurz der Fingerprintreader auf, aber auch ein Start mit dem Finger ist nicht möglich ! Das geht nach 2-3 Sekunden einfach wieder aus.

Auch längeres entfernen von Akku, Strom, Taste halten usw. half bisher nichts.
Habe auch alle Komponenten ausgebaut (WWAN, SSD/HDD, DVD). Ebenfalls keine Chance. Er will einfach nicht starten bzw überhaupt angehen. Kein Piep oder sonst was.

Wer kennt das Problem und kann ggf. helfen ?
Leider ist kein Support von Lenovo zu erreichen, denn ich würde den das am liebsten vor den Füßen werfen und die sollen mir nen neuen geben. Sowas habe ich auch noch nie erlebt, dass das Ding nach kurzer Zeit schon kein Muks mehr macht.

Gibt es irgendwie eine Tastenkombination oder ähnliches um irgendwie auf das Gerät zu kommen ? Aber ehrlich gesagt glaube ich, dass der T520 entweder interner Stromkreis oder Mainboard im **bleep** ist... was anderes kann ich mir nicht vorstellen warum das nicht klappen sollte.

TPM oder sonst was kann es doch nicht sein oder ?! Dann würde doch zumindest der Lappi angehen oder sehe ich das falsch ?!

Langsam bin ich mit meinem Latein am Ende.

Hilfe und Danke
Hap

What's DOS?
Beiträge: 2
Registriert: ‎12-29-2011
Location: Hannover
Nachricht 2 von 3 (1.723 Ansichten)

Betreff: T520 Neustart - nachdem tot

Update:


Und was soll ich sagen. Nun lag er ca 6 Stunden komplett vom Strom getrennt. Denke ich mach den einfach mal an... Nun ist er gestartet ?! Wie bitte ? Was ist denn nun los ? Warum geht der wieder ? Nicht das ich mcih nicht freue, aber wenn ich beim Kunden sitze und der geht dann nicht mehr, darf das doch auch nicht mehr sein.

Ihr glaubt gar nicht, was das nun immer für ein Nervenkitzel ist, wenn man kurz davor ist, den PowerKnopf zu drücken...

Das kann und darf doch gar nicht sein ?! Vielleicht ein Hitzeproblem, dass er sich dann abschaltet und sich nicht wieder anschalten lässt oder aber eine Lötstelle die nicht richtig sitzt ?

Das mit dem Akku raus hatte ich vorher schon probiert... geholfen haben jetzt ca 6 1/2 Stunden Akku raus und Strom weg.

 

Sollte ich den Support trotzdem anschreiben oder das Gerät wirklich einschicken ?

Guru
Beiträge: 2.524
Registriert: ‎03-19-2009
Location: DE
Nachricht 3 von 3 (1.714 Ansichten)

Betreff: T520 Neustart - nachdem tot

Du hast gewartet, bis die Kondensatoren entladen waren.

Nach Abziehen des Netzteils und Akkuausbau hätte ein Drücken der Powertaste für ca.30 Sek. den gleichen Effekt gehabt.

 

Ist übrigens eine Standardprozedur aus alten IBM-Tagen, die immer noch wirkt und auch für nicht-Lenovo-Notebooks gilt.

--------------------------------
My home-forum: http://www.thinkpad-forum.de
Wiki: Deutsches ThinkPad-Wiki English ThinkWiki
My ThinkPad-Collection
Coffee must be like women's eyes: deep black & shiny. ThinkPads have to be like men's feet: deep black & matte!
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden