Deutsche Community

ThinkStation WorkstationsThinkStation Workstation Computer
All Forum Topics
Option

8 Beiträge

07-11-2016

DE

26 Anmeldungen

140 Page Ansichten

  • Beiträge: 8
  • Eingetragen: ‎07-11-2016
  • Standort: DE
  • Ansichten: 140
  • Message 1 of 10

ThinkStation S10 bootet extrem langsam

2019-12-30, 13:29 PM

ThinkStation S10 (6423-H1G) mit Windows 10 Pro, 32 bit, 4GB Ram bootet extem langsam (mehrere Minuten).

Es wurde eine SSD eingebaut. An der Bootgeschgwindigkeit hat sich nichts geändert. Was kann ich noch ausprobieren.

Freundliche Grüße

izlus 

Antwort
Option

9755 Beiträge

10-28-2014

DE

7806 Anmeldungen

83835 Page Ansichten

  • Beiträge: 9755
  • Eingetragen: ‎10-28-2014
  • Standort: DE
  • Ansichten: 83835
  • Message 2 of 10

Betreff: ThinkStation S10 bootet extrem langsam

2019-12-30, 19:13 PM

Hallo,

 

siehst du denn was das System in der Zeit macht?

Boot-Reihenfolge hast du schon kontrolliert? Dort sollte die SSD auf jeden Fall an erster Stelle stehen. Das Betriebssystem wurde ja neu installiert nehm ich mal an?

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung markieren!

Nehme zudem gern an der aktuellen Umfrage teil, um uns zu bewerten!

Antwort
Option

8 Beiträge

07-11-2016

DE

26 Anmeldungen

140 Page Ansichten

  • Beiträge: 8
  • Eingetragen: ‎07-11-2016
  • Standort: DE
  • Ansichten: 140
  • Message 3 of 10

Betreff: ThinkStation S10 bootet extrem langsam

2019-12-31, 11:45 AM

Es steht:

ThinkStation

System is starting ...

(To interrupt normal startup, press Enter)

rechts oben intel, rechts quer lenovo

 

Bei der Bootreihenfolge ist die SSD an erster Stelle. - Das Booten dauert vom anschalten des Rechners bis zum Startbilschirm 1 Minute und 40 Sekunden.

 

Windows 10 wurde völlig neu installiert. Es wurde keine alten Einstellungen und keine persönlichen Daten beibehalten.  

 

freundliche Grüße

Antwort
Option

9755 Beiträge

10-28-2014

DE

7806 Anmeldungen

83835 Page Ansichten

  • Beiträge: 9755
  • Eingetragen: ‎10-28-2014
  • Standort: DE
  • Ansichten: 83835
  • Message 4 of 10

Betreff: ThinkStation S10 bootet extrem langsam

2019-12-31, 13:45 PM

Was du noch versuchen könntest:

1) Deaktiviere nicht genutzte Funktionen im BIOS. Die S10 ist ja eine Workstation und entsprechend üppig ausgestattet.

Speziell Dinge wie PXE wirst du aber vermutlich nicht benötigen. Das lässt sich bspw. unter Devices -> Network Setup deakitiveren.

 

2) Bei Devices -> IDE Drives Setup gibt es zudem ein SATA Disk Pre-Delay, das sollte auf Disabled stehen.

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung markieren!

Nehme zudem gern an der aktuellen Umfrage teil, um uns zu bewerten!

Antwort
Option

8 Beiträge

07-11-2016

DE

26 Anmeldungen

140 Page Ansichten

  • Beiträge: 8
  • Eingetragen: ‎07-11-2016
  • Standort: DE
  • Ansichten: 140
  • Message 5 of 10

Betreff: ThinkStation S10 bootet extrem langsam

2020-01-01, 13:30 PM

Hallo Sardun,

Danke für Deine Hilfe.

 

PXE habe ich deaktiviert und Hard Disk Pre-Delay war breits Disabled.

Die Bootzeit konnte ich damit auf eine Minute verringern!

Vielleicht hast Du noch eine Idee, was ich ausprobieren kann!

 

Ich wünsche dir ein gutes, neues Jahr.

Grüße

izlus

 

Antwort
Option

9755 Beiträge

10-28-2014

DE

7806 Anmeldungen

83835 Page Ansichten

  • Beiträge: 9755
  • Eingetragen: ‎10-28-2014
  • Standort: DE
  • Ansichten: 83835
  • Message 6 of 10

Betreff: ThinkStation S10 bootet extrem langsam

2020-01-01, 17:17 PM

Was vermutlich auch nochmal deutlich helfen sollte, wäre der Power On Self Test.

Der sollte unter Startup zu finden sein und auf Quick stehen.

 

Ansonsten könnte man höchstens noch bei einzelnen Devices und Ports schauen. Das dürfte aber nicht wirklich etwas bringen, da hab ich gerade aber auch nicht das genaue Menü der S10 im Kopf.

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung markieren!

Nehme zudem gern an der aktuellen Umfrage teil, um uns zu bewerten!

Antwort
Option

8 Beiträge

07-11-2016

DE

26 Anmeldungen

140 Page Ansichten

  • Beiträge: 8
  • Eingetragen: ‎07-11-2016
  • Standort: DE
  • Ansichten: 140
  • Message 7 of 10

Betreff: ThinkStation S10 bootet extrem langsam

2020-01-01, 19:19 PM

Danke für die Hilfe!

Der Power On Self Test war schon auf Quick eingestellt.

Der Rechner hat für das Booten wieder 1 Min 40 Sec benötigt.

...Ich habe versucht den Fehler zu beheben, komme aber an dieser Stelle nicht weiter.

Freundliche Grüße 

Antwort
Option

9755 Beiträge

10-28-2014

DE

7806 Anmeldungen

83835 Page Ansichten

  • Beiträge: 9755
  • Eingetragen: ‎10-28-2014
  • Standort: DE
  • Ansichten: 83835
  • Message 8 of 10

Betreff: ThinkStation S10 bootet extrem langsam

2020-01-02, 15:52 PM

Dann wird es bei dem System denke ich nicht anders gehen.

Du könntest zwar auf Verdacht nochmal ne andere SSD testen, aber mehr Möglichkeiten seh ich da leider auch nicht.

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung markieren!

Nehme zudem gern an der aktuellen Umfrage teil, um uns zu bewerten!

Antwort
Option

8 Beiträge

07-11-2016

DE

26 Anmeldungen

140 Page Ansichten

  • Beiträge: 8
  • Eingetragen: ‎07-11-2016
  • Standort: DE
  • Ansichten: 140
  • Message 9 of 10

Betreff: ThinkStation S10 bootet extrem langsam

2020-01-02, 19:27 PM

Hallo Sardun,

ich habe heute die "aktuellen" Treiber und Software für den Rechner auf lenovo geprüft. Es scheint alles aktuell zu sein. Meine Frage jetzt zum BIOS. Das mir angebotene BIOS 2WKT47A ist aus September 2009. Ist es irgendwie möglich, UEFI auf dem Rechner zu installieren? Wenn lenovo als Hersteller des Motherboards kein Update anbietet wird es wohl auch kein Update geben oder doch?

Freundliche Grüße

Antwort
Option

9755 Beiträge

10-28-2014

DE

7806 Anmeldungen

83835 Page Ansichten

  • Beiträge: 9755
  • Eingetragen: ‎10-28-2014
  • Standort: DE
  • Ansichten: 83835
  • Message 10 of 10

Betreff: ThinkStation S10 bootet extrem langsam

2020-01-02, 20:43 PM

Hallo,

 

nein, das wird bei dem System nichts mehr werden.

Ich denke das wird auch hardwaretechnisch schon nicht mehr gehen, selbst wenn man da ein Update für erstellen wollte.

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung markieren!

Nehme zudem gern an der aktuellen Umfrage teil, um uns zu bewerten!

Antwort
Forum Startseite

Community Richtlinien

Überprüfen Sie die Community-Teilnahmebedingungen bevor Sie einen Beitrag verfassen.

Erfahren Sie mehr

Check out current deals!

Gehen Sie einkaufen
X

Save

X

Löschen