Willkommen in der Lenovo Community, wo sich Benutzer gegenseitig aushelfen. Benötigen Sie umgehend Hilfe?

Deutsche Community

ThinkPad Notebooks und ConvertiblesW & P Serie ThinkPad Notebooks
All Forum Topics
Option

5 Beiträge

11-08-2015

Germany

9 Anmeldungen

114 Page Ansichten

  • Beiträge: 5
  • Eingetragen: ‎11-08-2015
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 114
  • Message 1 of 3

1 Problem und eine Frage

2019-03-28, 4:02 AM

Hallo!

Das Problem: mein P50 scheint kaputt zu sein. Beim Einschalten (nur 220V Netz, nur Akku und beides) leuchtet die Tastaturbeleuchtung kurz auf, man hört die HD oder auch den Lüfter anspringen - und das wars. Zwar leuchtet die LED im Einschalter weiterhin und HD bzw. Lüfter laufen weiterhin, aber auf dem Bildschirm passiert nichts. Die LED für den Plattenzugriff blinkt kurz auf, bleibt aber dann aus. D.h. der P50 bootet nicht. NumLock, CapsLock usw . reagieren nicht, die LEDs bleiben dunkel. Drückt man dann länger auf den Ausschalter, schalten sich HD bzw. Lüfter hörbar aus, die LED des Einschalters leuchtet aber weiterhin. Jemand ne Idee? Gibt es und wo zu finden einen RESET-Switch beim P50? Ist man bei der Stützbatterie auf Lenovo-Ware ausgewiesen oder kann man den aus Knopfzelle plus Kabel plus Stecker nachbaiuen?

 

Die Frage: der P50 kann bis zu 2 M.2-SSDs (mit den speziellen Haltern) und zusätzlich noch eine 2,5"-HD gleichzeitig verdauen. Wie ist das beim Modell P52s?. Kann der auch die (bzw. dieselben) 3 SSD/HDs gleichzeitig betreiben, auch mit oder ohne den M.2-Haltern des P50? Ist der separate zu beziehende HD-Halter nebst Kabel und Stecker vom P50 mit dem P52s kompatibel? Ich gehe davon aus, daß der Akku vom P50 in einem P52s nicht, die RAM-Module aus dem P50 im P52s schon. Korrekt?

 

Besten Dank für hilfreiche Antworten? :smileyhappy:

Antwort
Option

5378 Beiträge

02-08-2014

Germany

9362 Anmeldungen

77989 Page Ansichten

  • Beiträge: 5378
  • Eingetragen: ‎02-08-2014
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 77989
  • Message 2 of 3

Betreff: 1 Problem und eine Frage

2019-03-28, 4:42 AM

Wird was auf dem Bildschirm was angezeigt oder kommst du noch ins Bios z.B um nachzusehen ob die HDD oder SSD erkannt wird?

Zur Fehlerdiagnose würde ich so vorgehen mall alle HDD/SSD ausbauen und wenn mehrere Ram Module verbaut sind diese auch mal ausbauen. Danach jeweils nur mit 1 Ram Modul erst mal ohne HDD/SSD testen ob man das P50 starten kann um einen defekten Ram auszuschliesen. Danach mal eine andere HDD/SSD einbauen und Testen.

Eventuell auch mal Akku und Netzteil trennen und Einschaltknopf für 20 Sekunden dein Einschaltknopf gedrückt halten.

Wie das P50 geöffnet wird und Komponenten tauschen kannst steht in der (English) Hardware Maintenance Manual - ThinkPad P50

 

Was am P52 anders ist kanst du in der (English) Hardware Maintenance Manual - ThinkPad P52

 sehen oder du vergleichst diese 2 PDF Dokumente.

ThinkPad P50 Platform Specifications

ThinkPad P52 Platform Specifications


Gruß Grisu_1968
X1 Carbon 6th Gen - Type 20KH & ThinkPad Ultra Docking Station - Type 40AJ. Windows 10 Pro x64.
Lösungen bitte als Gelöst markieren.
Bitte nehmt an der Forenumfrage teil um uns zu bewerten.
Antwort
Option

5 Beiträge

11-08-2015

Germany

9 Anmeldungen

114 Page Ansichten

  • Beiträge: 5
  • Eingetragen: ‎11-08-2015
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 114
  • Message 3 of 3

Betreff: 1 Problem und eine Frage

2019-03-28, 12:08 PM

Hallo!

Vielen Dank für die Antwort. Leider habe ich das alles schon selber ausprobiert. Ohne den geringsten Erfolg. Oder gar eine Änderung. Man schaltet ein, die Beleuchtung und eine Reihe anderer LEDs gehen für 1 Sekunde an und erlöschen wieder. Mit Ausnahme der HD ohne jeglichstes Geräusch.Die Stützbatterie hat über 3 V Spannung, wie es sich für eine CR2032 gehört, die ziemlich voll ist. Herausnehmen der Batterie, herausnehmen und Vertauschen der RAMs ändert nichts. Tilt! Aber vollkommen tot kann er nicht sein, denn er springt ja jedesmal kurz an, auch die HD (und vermutlich auch die M.2`s) bekommen Strom und zwar so lange, bis man wieder aus den Ausschalter drückt. Da er die ganze Zeit still auf dem Tisch stand und das Display nur ganz ganz selten zugeklappt wurde, kann ein "Ausleiern" einer Kabel-Steckverbindung eigentlich auch nicht sein. Höchstens beim Wechsel Betriebswärme - Abkühlen nach Abschalten (und ermußte einige Male ziemlich schuften!) könnte sich was losgejackelt haben. Aber WAS zum Deibel??? Und WO is dat Dingens???

 

Da er nur so kurzfristig Lebenszeichen präsentiert, ist es auch nicht möglich, mit einem Service-Boot-Stick was nachzusehen. Er kann (noch) nicht völlig im Eimer sein, er zuckt ja noch. Trotzdem riecht es erbärmlich nach "Reparatur". *Seufz*

 

Trotzdem besten Dank nochmal!

Antwort
Forum Startseite

Community Richtlinien

Überprüfen Sie die Community-Teilnahmebedingungen bevor Sie einen Beitrag verfassen.

Erfahren Sie mehr

Check out current deals!

Gehen Sie einkaufen
X

Save

X

Löschen

X

No, I don’t want to share ideas Yes, I agree to these terms

Gefällt mir Rangliste (Autoren)

(Letzten 7 Tage)

Alle ansehen