Willkommen in der Lenovo Community, wo sich Benutzer gegenseitig aushelfen. Benötigen Sie umgehend Hilfe?

Deutsche Community

ThinkPad Notebooks und ConvertiblesW & P Serie ThinkPad Notebooks
All Forum Topics
Option

14 Beiträge

05-25-2021

Germany

8 Anmeldungen

50 Page Ansichten

  • Beiträge: 14
  • Eingetragen: ‎05-25-2021
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 50
  • Message 1 of 16

Diverse Probleme mit dem Thinkpad P14s Gen 2

2021-05-25, 12:23 PM

Hallo,

 

ich habe das Thinkpad P14s Gen2 und mehrere Probleme damit ^^. Verbaut sind folgende Komponenten:
CPU: I7 1185G7

RAM: 48 GB bei 3200Mhz

SSD: 1TB

es sind nach der Vantage App Stand heute alle Treiber und Bios Updates installiert (gerade nochmal geschaut).

 

Ansonsten sind alle wählbaren Ausstattungen wie NFC, SmartCard etc. verbaut, bis auf den Touch Bildschirm und nur der FHD Bildschirm, da zum Bestellzeitpunkt der 4k noch nicht verfügbar war.

 

Erstes Problem betrifft die Temperatur. Selbst im Idle Mode überschreiten die Temperaturen eigentlich immer die 60 °C eher die 70 °C Marke.
Ein undervolten ist mittels Intel Extreme Tuning Tool nicht möglich, da die Platform nicht unterstützt wird. Wenn größere Workloads anstehen, stürtzt das Laptop auch mal wegen Überhitzung ab, bzw. drosselt so stark, dass es faktisch nicht nutzbar ist.

 

Das zweite betrifft die ThunderBolt 3 Essential Dock, welche ich mitbestellt habe. Der daran Angeschlossene 4k Bildschirm blinkt ca. alle 10 Sekunden einmal kurz auf und nach 3 Versuchen zeigt dieser nur noch ein "No Signal" an. Manchmal funktioniert die Dock, aber in der Regel nicht.

 

Wenn die eGPU angeschlossen ist und der Rechner in Standby geht, oder man absteckt drosselt der Rechner öfters auf 400 Mhz runter. Dann hilft eigentlich nur ein Neustart. Generell scheint Thunderbolt Probleme zu machen, auch bei der Dock scheint manchmal die CPU auf 400 Mhz zu drosseln, wirklich konsistent ist es bisher nicht.

 

Wenn die CPU von selbst auf 400 Mhz drosselt, dann hilft es manchmal den Sparplan in Windows zu ändern.

 

Was gleich zum nächsten Problem überleitet, beim Cinebench R20 test erreicht das Laptop bei einem komplett frisch installierten Windows magere 796 Punkte, wenn im "Höchst Leistungs" Profil, da die CPU nach ~ 30 Sekunden auf 400 Mhz drosselt. Auf den Profil "bessere Leistung" schafft der Laptop knapp 1200 Punkte, also gut schlechter als mein 7 Jahre altes Lenovo Y50-70, was nur die Hälfte gekostet hat. Seit dem letzten Bios Update drosselt die CPU nicht mehr auf 400 Mhz, sondern auf 1 Ghz. In anbetracht der Tatsache das die interne Quadro deaktiviert ist und somit diese keine Wärme produziert, hoffe ich das es sich noch um ein Software Bug handelt, denn wenn die Kühlung nicht mehr hergibt, dann sind sämtliche aufwändigere Workloads sicherlich nicht möglich.

 

Im Forum habe ich folgende ähnliche Threads gefunden:
https://forums.lenovo.com/t5/W-P-Serie-ThinkPad-Notebooks/P14s-CPU-drosselt-auf-400-MHz-wenn-Bildschirm-aus-ist/m-p/5077122
https://forums.lenovo.com/t5/W-P-Serie-ThinkPad-Notebooks/Extreme-Probleme-mit-Taktung-Throttling-400MHz/m-p/5071198

Ich hoffe mir kann geholfen werden und schon mal danke im Vorraus ;)
Viele Grüße

 

UPDATE:
Gerade extra nochmal ein Cinebench R20 mit Profil "beste Leistung" gemacht, rechner war nur am Strom angesteckt und nur der Browser war offen, Ergebnis: 626 Punkte.

 

 

Antwort
Antwort
Option

14 Beiträge

05-25-2021

Germany

8 Anmeldungen

50 Page Ansichten

  • Beiträge: 14
  • Eingetragen: ‎05-25-2021
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 50

Re:Diverse Probleme mit dem Thinkpad P14s Gen 2

2021-05-28, 19:08 PM

Es scheint deutlich besser zu werden.

Bei der Dock habe ich nun gar keine Probleme mehr.

Die Energieeinstellungen sind für mich ok, die CPU taktet auch aktuell nicht mehr auf 400 Mhz.

 

 

Antwort

Replies(15)
Option

6018 Beiträge

02-08-2014

Germany

9554 Anmeldungen

81989 Page Ansichten

  • Beiträge: 6018
  • Eingetragen: ‎02-08-2014
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 81989
  • Message 2 of 16

Re:Diverse Probleme mit dem Thinkpad P14s Gen 2

2021-05-25, 16:42 PM

Einziger Tipp denn ich momentan habe ist auf der Supportseite nachsehen da dort als Updates ein paar Tage früher erscheinen als in Lenovo Vantage.

Link: Treiber & Software P14s Gen 2 (Type 20VX, 20VY) Laptop (ThinkPad)

Link: Treiber & Software Lenovo Thunderbolt 3 Essential Dock

 


Gruß Grisu_1968
X1 Carbon 6th Gen - Type 20KH & ThinkPad Ultra Docking Station - Type 40AJ. Windows 11 Pro x64.
Lösungen bitte als Gelöst markieren.
Bitte nehmt an der Forenumfrage teil um uns zu bewerten.
Antwort
Option

14 Beiträge

05-25-2021

Germany

8 Anmeldungen

50 Page Ansichten

  • Beiträge: 14
  • Eingetragen: ‎05-25-2021
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 50
  • Message 3 of 16

Re:Diverse Probleme mit dem Thinkpad P14s Gen 2

2021-05-25, 17:39 PM

Habs ausprobiert, allerdings sind bereits alle Treiber installiert.

 

Ich habe den Tag heute nur mit sehr leichter Last, wie Emails schreiben, Online Meetings und Webinare genutzt. HwMonitor ist die ganze Zeit im Hintergrund mitgelaufen und hat Temperaturen bis zu 100 °C vermerkt.

Antwort
Option

11189 Beiträge

08-17-2015

Slovakia

26889 Anmeldungen

589442 Page Ansichten

  • Beiträge: 11189
  • Eingetragen: ‎08-17-2015
  • Standort: Slovakia
  • Ansichten: 589442
  • Message 4 of 16

Re:Diverse Probleme mit dem Thinkpad P14s Gen 2

2021-05-25, 18:09 PM

Hallo LokiLokus,

 

liegt auf dem Gerät denn das vorinstallierte Windows-Image von Lenovo vor? Welcher Power plan ist denn unter Control Panel\Hardware and Sound\Power Options eingestellt? Benutzt Du das voreingestellte "Balanced" Profil, oder verwendest Du ein eigenes? Wir hatten in der Vergangenheit Berichte bezüglich solches merkwürdiges thermisches Verhalten in Zusammenhang mit den anderen Profilen gesehen.

 

Das Verhalten des Monitors an der Dock ist definitiv nicht normal. Hattest Du auch die Firmware der Dock aktualisiert, welche in dem Link von Grisu gefunden werden kann? Hattest Du denn versucht die Dock über beide USB-C Ports an der linken Seite der Maschine zu betreiben? Also auch über den, welcher mit dem kleinen Blitz markiert ist? Dieser sollte für die TB3 Dock der richtige sein.

 

Freundliche Grüße,

 

Juraj
German, Czech & Slovak Community Lead


EN : Welcome to the Community! Have you already participated in the forum survey? Please, let us know what you like about our forum and what we can improve. We listen to your feedback!

DE : Willkommen in der Community! Hatten Sie bereits an der Foren Umfrage teilgenommen? Wir benötigen die folgenden Informationen. Wir hören zu und lesen Ihre Kommentare gerne!

CZ/SK : Vítejte v Komunitě! Už jste se zúčastnili našeho průzkumu fóra? Potřebujeme následující informace. S radostí posloucháme a čteme vaše komentáře!
_
Communities: English Deutsch Español Portugues Русскоязычное Česká Slovenská Українська Moto English
_

Antwort
Option

14 Beiträge

05-25-2021

Germany

8 Anmeldungen

50 Page Ansichten

  • Beiträge: 14
  • Eingetragen: ‎05-25-2021
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 50
  • Message 5 of 16

Re:Diverse Probleme mit dem Thinkpad P14s Gen 2

2021-05-25, 20:01 PM

Hi,

das Gerät habe ich ohne Betriebssystem bestellt, da ich als ehemaliger Microsoft Student Partner mehr als genug Lizenzen habe.

Nach der Installation des Windows10 Pro Systems habe ich über das Lenovo Vantage Tool alle Treiber installieren lassen und dass System alle Windows Updates installieren lassen.
Das System habe ich extra vergangenen Mittwoch neu installiert um auszuschließen, dass ein Programm quer schießt. Direkt nach der Neuinstallation und der Installation der Treiber habe den Cinebench R20 Run gemacht und auch da war das Ergebnis mager. Wenn ich auf "beste Leistung" stelle, hat der Laptop vor dem letzten BIOS Update (kam die Woche eins) nach ein paar Sekunden auf 400 Mhz runter getaktet und das bei einer CPU Temperatur von ~60 °C. Seit dem letzten Update bricht das System nicht mehr komplett auf 400 Mhz zusammen, sondern auf ~1,2 Ghz, was immer noch sehr wenig ist, gemessen wie warm die CPU wird und das es ein Workstation Laptop ist.

Es werden nur die Standard Leistungs Profile verwendet, sprich "mehr Akkueffizenz", "Bessere Leistung", und "beste Leistung", bei Akkubetrieb kommt noch "beste Akkueffizenz" hinzu.
Ansonsten ist in der Energieoption nur das Ausschalten des Bildschirms verändert, so dass dieser erst nach ein paar Stunden ausgeht, was aber keine krassen Auswirkungen haben sollte.

Der Laptop ist mein Entwicklungsrechner für Windows Applikationen, es ist also auch keine Software drauf installiert, welche ich als außergewöhnlich oder als sehr Hardware nah beschreiben würde.


Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass seitdem ich die eGPU angeschlossen habe die Interne Nvidia T500 zwar im Geräte-Manager noch erkannt wird, der Geräte-Manager aber den Fehler ausgibt:
"Das Gerät funktioniert nicht ordnungsgemäß, da Windows die für das Gerät erforderlichen Treiber nicht laden kann. (Code 31)

Das E/A-Gerät ist falsch konfiguriert, oder die Konfigurationsparameter für den Treiber sind falsch."
Aber alle Treiber sind installiert, das deaktivieren der karte hat keinen Erfolg gebracht. Erst das deinstallieren und ein Neustart, aber ich will beim besten Willen nicht nach jedem Anstecken an der eGPU Box einen Neustart machen müssen geschweige den im Geräte-Manager rumpfuschen.

Die Firmware vom Dock habe ich gerade Frisch installiert, ebenso den Treiber für die Dock. Seitdem scheints zu gehen, aber habe bisher nur eine sehr kleine Stichprobe, davor hats auch manchmal funktioniert. Ich gehe jetzt mal davon aus das es geht, sollte sich was ändern, meld ich mich^^.

UPDATE
Ich habe per Registry testweise den Intel Process Driver deaktiviert, jetzt Taktet das System statisch bei 3 Ghz, was jetzt auch nicht gerade toll ist. Die Cinebench R20 Leistung bleibt mit 1373 Punkten ernüchtigend, werde dementsprechend die Änderung zurücknehmen und den Intel Process Driver wieder aktivieren, aber es sieht ganz stark danach aus, dass das Intelppm nicht das tut was es soll.

Antwort
Option

9 Beiträge

05-11-2021

Germany

15 Anmeldungen

75 Page Ansichten

  • Beiträge: 9
  • Eingetragen: ‎05-11-2021
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 75
  • Message 6 of 16

Re:Diverse Probleme mit dem Thinkpad P14s Gen 2

2021-05-27, 6:17 AM

Hallo

 

Die selben Probleme hatte ich beim P14s Gen2 und T14 Gen2 auch.

 

Erste Abhilfe hat der Registry Eintrag unter intelppm gebracht.

 

Siehe Punkt 2:

https://thegeekpage.com/fix-cpus-are-not-running-at-its-full-capacity-in-windows-10/

 

Update auf das neue BIOS 1.34 brachte Ruhe und stabilere Temperaturen.

 

Zoom Meetings sind jetzt bei 40°C möglich.

 

Weitere Verbesserungen brachten deinstallieren von Grafiktreibern, WLAN, LAN, Prozessor und entfernen der kompletten Treiber.

Danach wieder frisch installiert.

 

Für so ein Gerät und den Preis ist es eine absolute Frecheit wie die Geräte ausgliefert werden.

 

Gruss

Antwort
Option

14 Beiträge

05-25-2021

Germany

8 Anmeldungen

50 Page Ansichten

  • Beiträge: 14
  • Eingetragen: ‎05-25-2021
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 50
  • Message 7 of 16

Re:Diverse Probleme mit dem Thinkpad P14s Gen 2

2021-05-27, 9:43 AM

Muss ich leider beipflichten, bin vom Konzept des Laptops voll und ganz überzeugt, Haptik ist klasse.

Aber der Software Zustand und damit der Stromverbrauch bzw. die Leistung lässt mehr als zu wünschen übrig.

Selbiges mit den Problem mit einer eGPU.


Ich hoffe Lenovo liefert hier möglichst schnell nach.

 

UPDATE:

Die CPU drosselt wieder im Akku Betrieb, Leistungsprofil "Beste Leistung" auf 400 Mhz.

Wenn man das Leistungsprofil auf "bessere Leistung" ändert, dann taktet die CPU wenigstens nicht mehr auf 400 Mhz, dafür taktet sie halt auch nicht so hoch. Nehme das mal als zwischenlösung hin....

Antwort
Option

11189 Beiträge

08-17-2015

Slovakia

26889 Anmeldungen

589442 Page Ansichten

  • Beiträge: 11189
  • Eingetragen: ‎08-17-2015
  • Standort: Slovakia
  • Ansichten: 589442
  • Message 8 of 16

Re:Diverse Probleme mit dem Thinkpad P14s Gen 2

2021-05-27, 9:53 AM

Mit dem eGPU werden wir Dir wohl von den Foren aus nicht weiterhelfen können. Unsere Techniker haben keine eGPUs um den Fehler zu testen oder zu reproduzieren. Hattest Du denn bereits versucht den Hersteller des eGPUs zu kontaktieren? Alternativ bliebe dann wohl nur der Kontakt zu unserem Service übrig.

 

Juraj
German, Czech & Slovak Community Lead


EN : Welcome to the Community! Have you already participated in the forum survey? Please, let us know what you like about our forum and what we can improve. We listen to your feedback!

DE : Willkommen in der Community! Hatten Sie bereits an der Foren Umfrage teilgenommen? Wir benötigen die folgenden Informationen. Wir hören zu und lesen Ihre Kommentare gerne!

CZ/SK : Vítejte v Komunitě! Už jste se zúčastnili našeho průzkumu fóra? Potřebujeme následující informace. S radostí posloucháme a čteme vaše komentáře!
_
Communities: English Deutsch Español Portugues Русскоязычное Česká Slovenská Українська Moto English
_

Antwort
Option

14 Beiträge

05-25-2021

Germany

8 Anmeldungen

50 Page Ansichten

  • Beiträge: 14
  • Eingetragen: ‎05-25-2021
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 50
  • Message 9 of 16

Re:Diverse Probleme mit dem Thinkpad P14s Gen 2

2021-05-27, 10:18 AM

Die eGPU Box habe ich bisher mit einen Thosiba Portege Laptop verwendet und hier keine Probleme gehabt. Da Thunderbolt ein Standard Protkoll ist, gehe ich deshalb davon aus, dass diese sauber funktioniert. Ich glaube eher das der Treiber der integrierten Nvidia Karte nicht damit klar kommt wenn plötzlich ne dritte GPU vorhanden ist.

Also externe GPU habe ich sowohl eine AMD 5700XT als auch eine Nvidia 1050 Ti verwendet. Das Problem ist bei der AMD tatsächlich nicht aufgetreten, also gehe ich mal davon aus, dass das ein Nvidia Treiber Problem ist.

Wenn die AMD Grafikkarten lieferbar wären,  würde ich auch umsteigen. Aber anhand dieser Beobachtungen würde ich den schwarzen Peter hier mehr Nvidia als Lenovo zuschieben.

Antwort
Option

9 Beiträge

05-11-2021

Germany

15 Anmeldungen

75 Page Ansichten

  • Beiträge: 9
  • Eingetragen: ‎05-11-2021
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 75
  • Message 10 of 16

Re:Diverse Probleme mit dem Thinkpad P14s Gen 2

2021-05-27, 10:53 AM

Hallo

 

Hier mal noch meine Energieeinstellung für den Prozessor.

 

Gruss

 

Antwort
Forum Startseite

Community Richtlinien

Überprüfen Sie die Community-Teilnahmebedingungen bevor Sie einen Beitrag verfassen.

Erfahren Sie mehr

Check out current deals!

Gehen Sie einkaufen
X

Save

X

Löschen

X

No, I don’t want to share ideas Yes, I agree to these terms

Gefällt mir Rangliste (Autoren)

(Letzten 7 Tage)

Alle ansehen