Willkommen in der Lenovo Community, wo sich Benutzer gegenseitig aushelfen. Benötigen Sie umgehend Hilfe?

Deutsche Community

ThinkPad Notebooks und ConvertiblesW & P Serie ThinkPad Notebooks
All Forum Topics
Option

5 Beiträge

01-31-2017

Germany

13 Anmeldungen

116 Page Ansichten

  • Beiträge: 5
  • Eingetragen: ‎01-31-2017
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 116
  • Message 1 of 3

Nach Änderung von BIOS Einstellungen Error Beep Code 3-1-1-3 und keine Bildschirmausgabe über LCD

2017-01-31, 8:47 AM

Hallo,

 

ich habe fälschlicherweise einige BIOS-Einstellungen geändert auf meinem W520. 

Seitdem bootet das System nicht mehr. Statt dessen ertönt nach ca. 2 Sekunden ein BIOS Beep Code 3-1-1-3.

 

Ich habe schon intensiv gegoogelt, aber leider nur wenige Treffer zu diesem Thema erhalten.

 

Meine Vermutung ist folgende:

Durch Verstellen einiger BIOS-Optionen, die für den Bereich eGPU zuständig sind (ich glaube, es war unter Anderem Ändern des Memory für die GPU) möchte der Rechner seine Ausgabe auf einer PCI-Express Card (eGPU) darstellen. So eine besitzte ich leider gar nicht. Das Beepen wird wahrscheinlich mit einer Bildschirmausgabe kombiniert, aber die sehe ich ja nicht und somit weiß ich nicht, welche Tasten ich drücken muss, um die BIOS-Meldungen passend zu bestätigen.

 

Ich habe es schon mit einem Monitor an dem Displayport und dem VGA-Anschluss probiert, in der Hoffnung, das BIOS würde das erkennen: Fehlschlag.

 

Weiß jemand einen Rat für folgende Optionen:

 

1. Bestätigen der Bildschirmausgabe "blind" per Tastenkobinationen ?

2. CMOS reset durchführen, um das default BIOS Setup wieder einzustellen (evtl. mit Tastenkombination) ?

3. Andere Lösung ?

 

Der Beep Code deutet lt. Manual auf ein PCI Resourcen-Problem hin. Im englischen Forum gab es folgende Aussage dazu:

A 3-1-1-3 beep code heard at startup after Thunderbolt / PCI-Express Reserved Memory is changed from 1GB to 2GB in BIOS Setup indicates a PCI memory resource shortage. After the beep notification, the BIOS adjusts the PCI memory resource allocated to Thunderbolt / PCI-Express, then restarts the system automatically.
When attaching multiple displays and/or other peripheral devices to the Thunderbolt / PCI-Express daisy chain, Lenovo recommends using the 2GB memory resource at BIOS Setup, and treating the 3-1-1-3 beep pattern at BIOS POST reboot after BIOS setup change as successful confirmation of the change.
When attaching a monitor and/or a couple of other peripheral devices, Lenovo recommends using the 1GB memory resource at BIOS Setup.

 

In einem P70 Manual heisst es zu diesem Beep Code:

Press F1 to enter ThinkPad Setup after the error message is displayed. A dialog asks the user for confirmation to clean up the storage. If the user selects “Yes”, all data that were created by the operating system or applications are deleted except global variables defined by the Unified Extensible Firmware Interface Specification. If the user selects “No”, all data is kept, but the operating system or applications will not be able to create, modify, or delete data in the storage.
If this error happens at a service center, Lenovo authorized service personnel will clean up the non-volatile system
UEFI variable storage using the above solution.

 

Leider kenne ich die zu drückenden Tasten-Kombinationen nicht für YES, usw., denn ich müsste sie ja "blind" drücken.

 

Ich habe auch schon verschiedene CMOS-Reset-Tips versucht:

He then had me unplug the AC adapter and take out the battery. Then, you push the power button 10 times in a row at one second intervals. Next, you push and hold the power button for 30 seconds. Then you put the battery back in and push the power button… and she lives. The computer came back, good as ever.

 

Ich bitte um Hilfe bei meinem Problem, denn ich glaube, der Rechner ist noch zu retten ...

 

Gruß

Christoph

 

Antwort
Option

36 Beiträge

02-10-2017

Germany

41 Anmeldungen

364 Page Ansichten

  • Beiträge: 36
  • Eingetragen: ‎02-10-2017
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 364
  • Message 2 of 3

Betreff: Nach Änderung von BIOS Einstellungen Error Beep Code 3-1-1-3 und keine Bildschirmausgabe üb

2017-02-28, 18:47 PM

Hallo Christoph,

 

hast Du das Problem lösen können ?

 

Grüße

Alexander

Antwort
Option

5 Beiträge

01-31-2017

Germany

13 Anmeldungen

116 Page Ansichten

  • Beiträge: 5
  • Eingetragen: ‎01-31-2017
  • Standort: Germany
  • Ansichten: 116
  • Message 3 of 3

Betreff: Nach Änderung von BIOS Einstellungen Error Beep Code 3-1-1-3 und keine Bildschirmausgabe üb

2017-03-02, 18:49 PM

Lieder nicht wie gewünscht: beim W520 kann ma den Bios Chip relativ gut auslöten, so dass ich mir einen neuen gekauft habe. Läuft auch erst mal.

 

Aber das Bios meldet beim Start "ME in recovery mode". Das habe ich noch nicht gelöst.

 

Chris

Antwort
Forum Startseite

Community Richtlinien

Überprüfen Sie die Community-Teilnahmebedingungen bevor Sie einen Beitrag verfassen.

Erfahren Sie mehr

Check out current deals!

Gehen Sie einkaufen
X

Save

X

Löschen

X

No, I don’t want to share ideas Yes, I agree to these terms

Gefällt mir Rangliste (Autoren)

(Letzten 7 Tage)

Alle ansehen