Willkommen in der Lenovo Community, wo sich Benutzer gegenseitig aushelfen. Benötigen Sie umgehend Hilfe?

Deutsche Community

ThinkPad Notebooks und ConvertiblesX, X-Tablet und Helix Serie ThinkPad Notebooks Wissensdatenbank

X1 : Lebensdauer des Akkus und Stromsparmodi

Um die Lebensdauer des Akkus zu verlängern, gehen Sie wie folgt vor :

Verwenden Sie den Akku, bis er vollständig entladen ist, d. h. bis die Anzeige für den Akkuladezustand orange blinkt.

Laden Sie den Akku vollständig auf, bevor Sie ihn verwenden. Der Akku ist vollständig geladen, wenn die Anzeige für den Akkuladezustand bei angeschlossenem Netzteil grün leuchtet.

Für einen neuen Akku oder einen Akku, den Sie in letzter Zeit nicht verwendet haben, gilt Folgendes:
1. Laden Sie den Akku vollständig auf, bevor Sie ihn verwenden. Der Akku ist vollständig geladen, wenn die Anzeige für den Akkuladezustand bei angeschlossenem Netzteil grün leuchtet.

2. Verwenden Sie den Akku, bis er vollständig entladen ist, d. h. verwenden Sie ihn, bis die Anzeige für den Akkuladezustand orange blinkt.

 

Verwenden Sie stets die Funktionen zur Stromverbrauchssteuerung, wie den Stromsparmodus, das Ausblenden des Bildschirms, den Energiesparmodus und den Ruhezustand.

Es stehen verschiedene Modi zu Verfügung, mit denen Sie Strom sparen können. In diesem Abschnitt werden die einzelnen Modi eingeführt. Zudem erhalten Sie Hinweise zur effizienten Verwendung der Akkuladung.

Einführung in die Stromsparmodi


• Anzeige ausschalten.
Der LCD-Bildschirm benötigt sehr viel Akkustrom. Um die Anzeige des LCD-Bildschirms auszuschalten, gehen Sie wie folgt vor:
1. Drücken Sie die Tastenkombination Fn+F3. Eine Anzeige zur Auswahl eines Energieschemas wird geöffnet.
2. Wählen Sie Anzeige ausschalten (aktuelles Energieschema beibehalten).

 

Anmerkungen: Sie können den LCD-Bildschirm auch wie folgt ausschalten:
1. Drücken Sie die Tastenkombination Fn+F3. Eine Anzeige zur Auswahl eines Energieschemas wird geöffnet.
2. Wählen Sie Fn+F3-Einstellungen aus.
3. Wählen Sie Anzeige ausschalten aus.
4. Klicken Sie auf OK. Wenn Sie das nächste Mal die Tastenkombination Fn+F3 drücken, können Sie den LCD-Bildschirm ausschalten.

Energiesparmodus
Im Energiesparmodus wird Ihre Arbeit im Speicher gespeichert, und das Solid-State-Laufwerk oder das Festplattenlaufwerk sowie der LCD-Bildschirm werden ausgeschaltet. Wenn der Computer wieder aktiviert wird, wird Ihre Arbeit innerhalb von Sekunden wiederhergestellt.
Drücken Sie die Tastenkombination Fn+F4, um den Computer in den Energiesparmodus zu versetzen.
Drücken Sie die Taste Fn, um den normalen Betrieb wieder aufzunehmen.

Ruhezustand
Mithilfe dieses Modus können Sie den Computer vollständig ausschalten, ohne dabei Dateien speichern oder aktive Anwendungen schließen zu müssen. Wenn der Computer in den Ruhezustand wechselt, werden alle geöffneten Anwendungen, Ordner und Dateien auf der Festplatte gespeichert. Anschließend wird der Computer ausgeschaltet. Gehen Sie wie folgt vor, um den Computer in den Ruhezustand zu versetzen:
1. Klicken Sie auf Start.
2. Klicken Sie auf die dreieckige Markierung rechts des Symbols Herunterfahren. Wählen Sie anschließend Ruhezustand aus.

Wenn Sie die Funktionen für drahtlose Verbindungen, wie z. B. Bluetooth oder drahtloses LAN, nicht nutzen, schalten Sie diese aus. Auf diese Weise sparen Sie Strom. Drücken Sie zum Ausschalten der Funktionen für drahtlose Verbindungen die Tastenkombination Fn+F5.

Wake-up-Funktion aktivieren
Wenn Sie den Computer in den Ruhezustand versetzen und die Wake-up-Funktion deaktiviert ist (dies ist die Standardeinstellung), verbraucht der Computer keinen Strom. Wenn die Wake-up-Funktion aktiviert ist, verbraucht der Computer wenig Strom. Gehen Sie wie folgt vor, um diese Funktion zu aktivieren:

1. Klicken Sie auf Start ➙ Systemsteuerung ➙ System und Sicherheit.
2. Klicken Sie auf Verwaltung.
3. Klicken Sie auf Taskplaner. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort oder die Bestätigung ein.
4. Wählen Sie im linken Teilfenster den Taskordner aus, für den Sie die Wake-up-Funktion aktivieren möchten. Die geplanten Tasks werden angezeigt.
5. Klicken Sie auf eine geplante Task, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Bedingungen.
6. Wählen Sie unter der Energieverwaltung das Kontrollkästchen Computer zum Ausführen dieser Task reaktivieren aus.

 

Alarm für niedrigen Akkuladestand aktivieren
Sie können den Computer so programmieren, dass drei Ereignisse auftreten, wenn die Akkuladung einen gewissen Energiestand erreicht: Ein Warnsignal wird ausgegeben, eine Nachricht wird angezeigt, und der LCD-Bildschirm wird ausgeschaltet.
Gehen Sie wie folgt vor, um den Alarm für niedrigen Akkuladestand zu aktivieren:
1. Starten Sie den Power Manager.
2. Klicken Sie auf die Registerkarte Globale Einstellungen für Energieversorgung.
3. Legen Sie für Alarm bei niedrigem Energiestand oder für Alarm bei kritischem Energiestandden
Prozentsatz an Akkuenergie und die auszuführende Aktion fest.

Anmerkung: Wenn der Computer in den Energiesparmodus oder Ruhezustand versetzt wurde, da der
Akkuladezustand niedrig ist, und die entsprechende Nachricht aber noch nicht angezeigt wurde, wird sie
bei Wiederaufnahme des normalen Betriebs angezeigt. Klicken Sie auf OK, um den normalen Betrieb
wieder aufzunehmen.

War diese Information hilfreich?

Yes Nein

Comments

Community Richtlinien

Überprüfen Sie die Community-Teilnahmebedingungen bevor Sie einen Beitrag verfassen.

Erfahren Sie mehr

Check out current deals!

Gehen Sie einkaufen
X

Löschen