Deutsche Community

ThinkPad Notebooks und ConvertiblesX, X-Tablet und Helix Serie ThinkPad Notebooks Wissensdatenbank

X1 Carbon - Fehlermeldung: Der Anzeigetreiber "Intel HD Graphics Drivers for Windwos(R)"

Frage

Ich erhalte in regelmässigen abständen folgende Systemmeldung:

 

Der Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler weiderhergestellt.

Der Anzeigetreiber "Intel HD Graphics Drivers for Windwos(R)" reagiert nicht mehr und wurde wieder hergestellt.

 

Der Bildschirm ist während einer kurzen Zeit Blockiert geht danach wieder normal.

Von wo und warum kommt diese Meldung? Wie kann dass korrigiert werden?

Antwort

Es handelt sich dabei um einen Bug in älteren Versionen des Intel-Grafiktreibers in Verbindung mit Windows 10. Damit der Fehler nicht mehr auftretet ist es notwendig eine neuere Version des Treibers zu installieren.

 

Zum Download des Treibers solltest Du nicht die automatische Treibererkennung nutzen, sondern diesen Link: https://downloadcenter.intel.com/de/download/25818/Intel-Grafik-Treiber-f-r-Windows-7-8-1-10-15-40- (ausgehend davon, dass Du ein X1 Carbon der dritten oder vierten Generation hast) Die Forensoftware hat meine Änderung meines obigen Beitrags, in der ich den Link eingefügt habe, wohl verschluckt. Nach erfolgreichem Download des Treibers musst Du die .exe-Datei mit 7zip entpacken, da der beim Ausführen der .exe-Datei gestartete Installationswizard die folgende Fehlermeldung liefern würde:

 

 

Wenn Du die .exe-Datei entpackt hast, öffnest Du den Gerätemanager. Das sollte dann etwa wie folgt aussehen:

 



Im Anschluss musst Du den Unterpunkt "Grafikkarte" öffnen und rechts auf Deine Grafikkarte (abhängig von der Version des X1 Carbon und den installiertenTreibern z.B. "HD Graphics 5500", "HD Graphics 520" oder "HD Graphics Family" benannt). Den folgenden Screenshot habe ich auf meinem Yoga 900S erstellt, beim X1 Carbon sieht das aber ähnlich aus:

 



Jetzt klickst Du auf "Treibersoftware aktualisieren" und anschließend auf "Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen".

 

 

Dann klickst Du auf "Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen" und rechts unten auf "Datenträger".

 





Im sich öffnenden Fenster klickst Du auf "Durchsuchen".

 



Jetzt navigierst Du zum Ordner, in den Du vorhin die .exe-Datei entpackt hast und öffnest den Unterordner "Graphics".

 



Hier wählst Du die "igdlh64.inf" aus, klickst auf "Öffnen" und anschließend auf "OK".

Jetzt klickst Du auf "Weiter" und der Treiber wird installiert. Das kann ein wenig dauern und der Bildschirm wird kurz flackern bzw. schwarz werden. Wenn die Installation abgeschlossen ist, kannst Du auf "Schließen" klicken.

 

War diese Information hilfreich?

Yes Nein

Comments

Community Richtlinien

Überprüfen Sie die Community-Teilnahmebedingungen bevor Sie einen Beitrag verfassen.

Erfahren Sie mehr

Check out current deals!

Gehen Sie einkaufen
X

Löschen