abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Antworten
blackjack924
Fanfold Paper
Beiträge: 5
Location: DE
814Aufrufe
Nachricht 1 von 6

X250 startet nicht mehr

Moin,

mein nunmehr 2 Jahre altes X250 hat seit gestern ein für mich nicht nachvollziehbares Problem.

 

Gestern konnte ich nicht booten. Erst der Ausbau (!!!) des internen Akkus und entfernen des externen Akkus in Verbindung mit ca. 10 Sekunden langes Drücken des Einschalters brachte einen Bootvorgang...

 

Als ich das X250 auf die Dockingstation setzte und den Deckel zuklappte schaltete sich das X250 wieder aus...

 

Akkus raus, Einschalter drücken, auf Dockingstation setzen... Wieder ein Bootvorgang. Deckel blieb offen.

Läuft.

 

Dann normal heruntergefahren, heute Morgen das gleich Problem, Akkus raus, Einschalter drücken, dieses Mal ohne Akkus auf die Dockingstation, booten ging.

 

Ich habe im Internet diesbezüglich nichts weiter gefunden, was mir helfen könnte. Habt Ihr eine Ahnung, was da los sein könnte? Unter Windows10 habe ich natürlich die Einstellungen so getroffen, dass beim Zuklappen und angeschlossenem Netzteil nichts getan wird ;o)

 

Jede Idee wäre willkommen, ich bin viel unterwegs und benutze das X250 recht intensiv...

 

Viele Grüße

Markus

blackjack924
Fanfold Paper
Beiträge: 5
Location: DE
793Aufrufe
Nachricht 2 von 6

Betreff: X250 startet nicht mehr

Eine neue Erkenntnis... Das X250 hat jedesmal ein Problem, wenn der Deckel geschlossen wird...

Ich kann erst dann wieder starten, wenn ich den externen Akku ziehe und den Einschalter 10 Sekunden drücke.

Scheint ja ein Problem mit dem BIOS/Firmware/Sonstetwas zu sein...

Hat jemand eine Idee?

Euch einen schönen Abend
Markus
Community Moderator
Community Moderator
Beiträge: 1.919
Location: DE
790Aufrufe
Nachricht 3 von 6

Betreff: X250 startet nicht mehr

Hast du die aktuellsten Treiber und Bios installiert? Da am besten auf der US Downloadseite nachsehen und Sprache auch Englisch einstellen das die aktuellsten angezeigt werden. Die Deutsche Supportseite hingt mit manchen Treibern hinterher. In den letzten paar Tagen gab es einige Updates an Treiber und auch an Bios.

In denn letzten 30 Tagen gab es diese Updates.
Power Management (1)
Software and Utilities (2)
Display and Video Graphics (1)
Mouse and Keyboard (2)
BIOS/UEFI (2)
Camera and Card Reader (1)
Networking: Wireless LAN (2)

https://pcsupport.lenovo.com/uu/en/products/laptops-and-netbooks/thinkpad-x-series-laptops/thinkpad-...

 

Ich hatte bis jetzt noch keine Probleme mit meinem x250 und UltraDock. Ich habe aber auch andere Energieeinstellungen. Wenn du mal alle Einstellungen hier postest oder Bilder machst könnte ich das mal bei mir nachstellen ob es bei mir genauso ist.


Gruß Grisu_1968
ThinkPad X1 Carbon 5th Gen & ThinkPad Thunderbolt 3 Dock. ThinkPad x250 & ThinkPad Ultra Dock. Windows 10 Pro x64.
Lösungen bitte als Gelöst markieren und wenn ich helfen konnte freue ich mich über jeden Kudo Smiley (fröhlich)
blackjack924
Fanfold Paper
Beiträge: 5
Location: DE
784Aufrufe
Nachricht 4 von 6

Betreff: X250 startet nicht mehr

Moin,

vielen Dank für den Hinweis mit den womöglich aktuelleren Treibern auf der US Seite... Ich habe einmal die vermeintlichen Treiber heruntergeladen und installiert... Hat leider nichts geändert. 

 

Es ist fast so, als ob mein X250er allergisch auf "Deckel zuklappen" reagiert... Als ob ein mechanisch/elektrischer Defekt aufgetreten ist. Das Gerät schaltet aus (und dann auf stur) wenn der Deckel unter 45° Neigung bewegt wird... Wie merkt das Gerät eigentlich das Zuklappen? Für ein Reedkontakt ist der Deckel doch eigentlich noch "zu weit oben"... 

 

systemeinstellungen.JPGSystemeinstellungen

Ich muss mal schauen, ob ich das Notebook in der kommenden Woche mal in den Service gebe. Bis dahin wird es benötigt und muss Geld verdienen...

 

Also, gut Ratschläge oder Hinweise sind weiterhin willkommen ;o)

Markus

Highlighted
blackjack924
Fanfold Paper
Beiträge: 5
Location: DE
780Aufrufe
Nachricht 5 von 6

Betreff: X250 startet nicht mehr

Moin, ich habe den Fehler gefunden und behoben... Ein Displaykabel war am Scharnier aus dem Gehäuse gerutscht... Dabei wurde es gestreckt und verursachte einen Kurzschluss... Ich poste mal Bilder in der kommenden Woche, wenn ich das X250 wieder öffne und den Schaden final repariere... 

 

Einen schönen Abend

Markus

blackjack924
Fanfold Paper
Beiträge: 5
Location: DE
731Aufrufe
Nachricht 6 von 6

Betreff: X250 startet nicht mehr

So, wie versprochen eine bebilderte Kurzanleitung. Da das Bild doch etwas größer ist, habe ich hier leider nur einen Link zu meinem Blogpost von heute... Hier der Link zum Blogpost.

 

 

Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden